Zeit für Familie

Nicki-Minaj-Schock! Rapperin verkündet Karriere-Ende

+
Nicki Minaj verkündet die Schock-Nachricht auf Twitter!

Die beliebte Rapperin Nicki Minaj hat über Twitter ihr Karriere-Ende bekannt gegeben. Ihre Fans reagieren schockiert und können es nicht glauben.

Los Angeles - Sie ist mit 36 Jahren am Höhepunkt ihrer Karriere: Nicki Minaj hat im August 2018 ihr Studioalbum „Queen“ veröffentlicht, das auf Anhieb in den US-Charts auf Platz 2 lag. Erst in diesem Jahr wurde sie als kommerziell erfolgreichste Rapperin überhaupt ausgezeichnet. Jetzt hat sie auf Twitter völlig überraschend ihr Karriere-Ende bekanntgegeben, wie extratipp.com* berichtet.

Nicki Minaj: Karriere-Ende über Twitter bekanntgegeben

Über Twitter hat die Rapperin Nicki Minaj ihr Karriere-Ende bekanntgegeben. Was ein Schock für die vielen Fans der beliebten Rapperin! In einem Tweet schrieb sie, dass sie in den Ruhestand gehe und sich mehr Zeit für ihre Familie nehmen werde.

Zusätzlich schrieb sie dazu, dass sie weiß, dass ihre Fans über diese Entscheidung glücklich seien. Wegen dieser ironischen Aussage sind sich einige Fans nicht sicher, ob Nicki Minaj es wirklich Ernst meint, oder ob es sich nur um einen Scherz handelt.

Nicki Minaj: Karriere-Ende mit 36: Fans sind schockiert

Die meisten Follower bedauern ihr Karriere-Ende, ein User schreibt unter dem Tweet: „Sag, dass das nicht wahr ist“, andere hingegen trauen dem Ganzen nicht und twittern: „Ich weiß nicht, warum sie uns verarscht.“ Eine offizielle Erklärung zu einem möglichen Karriere-Ende der Rapperin gab es noch nicht.

Nicki Minaj: Schwangerschaftsgerüchte nach Tweet

Bereits kurz nachdem der Tweet online gegangen war, haben Fans von ihr die Vermutung geäußert, Nicki Minaj könnte schwanger sein. Grund dafür ist die Aussage „I‘ve decided [ ] to have my family“. Ob die erfolgreiche Rapperin wirklich schwanger ist, bleibt abzuwarten, eine Äußerung von Nicki Minaj dazu gab es noch nicht. Da sie aber noch in diesem Jahr Kenneth Petty (40) heiraten wird, ist es durchaus denkbar, dass sie in absehbarer Zeit eine Familie gründen möchte.

Nicki Minaj: Hochzeit mit Straftäter sorgt für Wirbel

Besonders wegen ihrer anstehenden Hochzeit mit Kenneth Petty hat Nicki Minaj viel Kritik einstecken müssen. Denn ihr Verlobter ist ein vorbestrafter Sexualstraftäter, der 1996 wegen versuchter Vergewaltigung an einer 16-Jährigen angeklagt wurde. Doch das ist nicht alles, denn Kenneth Petty hat 2006 gestanden, einen Mann erschossen zu haben. Dafür wurde er für 10 Jahre Gefängnis verurteilt, von denen er allerdings nur 7 Jahre absaß.

Auf Instagram begeisterte Nicki Minaj ihre Fans mit einem Oben-ohne-Bild.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare