Von 0 auf 100.000

Dieter Bohlen ist jetzt bei Instagram - ausgerechnet eine alte Feindin beschert ihm Tausende Follower

+
Dieter Bohlen ist jetzt bei Instagram - und die Fans drehen durch!

In Dieter Bohlens Leben gibt es nur eine Richtung: Steil bergauf. Gilt auch für seinen neuen Instagram-Account. Der Pop-Titan hat aus dem Stand über 100.000 Follower. Dabei half ihm auch eine alte Feindin.

Tötensen - Von null auf 100.000 an nur einem Tagen - das schafft nur einer: Pop-Titan Dieter Bohlen. Der ist neu bei Instagram - und sein Account geht followermäßig richtig durch die Decke. Bohlen postete zwar im Februar ein Foto von sich mit dem Kommentar "Hallo Instagram", doch wirklich interessiert hat das niemanden. Viele Fans dachten offenbar, dass es sich um einen Fake-Account handeln könnte.

Dieter Bohlens erstes Video mit 650.000 Views

Dann war erst mal nicht mehr mit Bohlen-Posts. Bis jetzt! Denn vor wenigen Tagen fing der 64-Jährige an, das Medium richtig zu nutzen. Und wie! Die weiteren Posts holten zusammen mehr als 100.000 Likes. Ein Video, das der gebürtige Berner (Niedersachsen) hochlud, wurde fast 650.000-mal angesehen. Darin stellt Bohlen klar, dass er wirklich hinter dem Account steckt. 

Dieter Bohlen lacht mit Robbie Williams

Die Posts, die der in Tötensen wohnende Bohlen bislang abgefeuert hat, können sich sehen lassen. Superstar Robbie Williams lacht in die Kamera. Und auch die Grüße sind nicht von schlechten Eltern: Bohlen (Wow! Dieter Bohlen präsentiert Freundin Carina im feuchten Bikini) grüßt den Rapper Kay One, mit dem er in der DSDS-Jury saß, und Pietro Lombardi, der die achte DSDS-Staffel gewonnen hatte. Einer Person dankt der Musikproduzent besonders: Shirin David. Sie alle bestätigten auf ihren Accounts die Echtheit von Bohlens Auftritt.

Shirin David hilft Dieter Bohlen

Beide saßen zusammen in der DSDS-Jury. Da waren sich Dieter Bohlen und Shirin David gar nicht so grün. Der Pop-Titan ätze öffentlich gegen die Youtuberin. Shirin Davis sagte sogar, sie wolle nie wieder in die DSDS-Jury

Dieter Bohlen will den Fans etwas zurückgeben

Ein Beitrag geteilt von Kay One (@kayone) am

Warum hat sich Bohlen überhaupt bei Instagram angemeldet? Der Bild-Zeitung sagte er: "Ich habe gedacht, dass es Zeit ist, auch mal was an die Fans zurückzugeben. Sie fragen mich so oft, wie ist das so hinter den Kulissen? Jetztauf Instagram kann ich ihnen alles zeitnah zeigen und ihnen einen Einblick geben. Für mich ist das Neuland und deshalb auch spannend.“

Der Pop-Titan plötzlich ganz gerührt

Erfolgsmensch Dieter Bohlen: Klar, dass auch der Insta-Account durch die Decke geht.

Und dann wird Medien-Profi Bohlen plötzlich ganz gerührt. Er sagte der Bild-Zeitung: „Ganz ehrlich, ich hatte gestern damit gerechnet, dass mir 1000 Leute oder so folgen. Als ich nach 24 Stunden 100.000 Follower hatte, musste ich echt schlucken. Das hat mich berührt. Was gibt es Schöneres als Leute, die hinter einem stehen oder sich für einen interessieren? Es ist einfach toll!“

Matthias Hoffmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare