Mysteriöser Instagram-Post

Mysteriöses Foto: Sophia Thomalla lässt sich stechen - ist es das Helene-Fischer-Tattoo?

+
Sophia Thomalla sorgt mit neuem Instagram-Post für Aufregung: Wo bleibt das Helene-Fischer-Tattoo?

Sophia Thomalla versprach ihren Fans, sich ein Helene-Fischer-Tattoo stechen zu lassen. Ist es jetzt soweit?

Berlin - Seit Ende Januar warten die Fans von Sophia Thomalla darauf, dass die Schauspielerin endlich ihre Wettschulden einlöst: Bei 200.000 Likes für einen Post bei Instagram wollte sich das Model ein Helene-Fischer-Tattoo stechen lassen. Bisher ist von einem Helene-Fischer-Porträt auf Sophia Thomallas Haut jedoch nichts zu sehen. Ein neuer Post bei Instagram lässt die Fans jetzt wieder hoffen.

Mehr #Fanbase: Nur eine Helene Fischer-Kopie? Jetzt bricht Vanessa Mai ihr Schweigen

Sophia Thomalla wird erneut bemalt: Ist es diesmal das Helene-Fischer-Tattoo?

Whoopsy. What am I getting?

Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) am

Auf dem Foto (hier direkt zum Bild bei Instagram) sieht man Sophia Thomalla in einem Club auf einem Sitzhocker thronend, den Arm entspannt nach vorne gestreckt. Der mysteriöse Blick des Models sowie die Bildunterschrift: „What am I getting? (zu Deutsch: Was lasse ich mir gerade stechen?)“ lässt Fans aufhorchen: Ziert etwa tatsächlich bald das Konterfei von Schlager-Star Helene Fischer den Arm von Sophia Thomalla? Die Antwort lautet wohl „nein“, denn das von Sophia Thomalla gepostete Foto stammt tatsächlich vom Februar 2018!

Instagram: Sophia Thomalla postet veraltetes Bild

Sophia Thomalla im Gibson Club in Frankfurt.

Dies beweist der Instagram-Account des Tätowierers, der sich bei Instagram „auge_tattoos“ nennt und den Sophia Thomalla auf ihrem aktuellen Foto verlinkt hat. Ein von ihm im Februar gepostetes Foto zeigt ihn gemeinsam mit Sophia Thomalla im Gibson Club in Frankfurt. Darauf trägt das Model sowohl das gleiche Kleid, als auch die selben Ohrringe wie auf dem von ihr selbst aktuell geposteten Bild. Auch der Tätowierer trägt das selbe Hemd, verziert mit Chili-Schoten. Es gibt also keinen Zweifel: Der neueste Post von Sophia Thomalla zeigt das Model nicht bei ihrer aktuellsten Tattoo-Session, sondern im Februar 2018.

Sophia Thomalla lässt Fans weiter zappeln: Kein Helene-Fischer-Tattoo in Sicht

Sophia Thomalla hat immer noch kein Helene-Fischer-Tattoo. Spätestens Ende 2018 soll es jedoch so weit sein.

Fans der 29-Jährigen müssen sich also weiter in Geduld üben. Laut Sophia Thomalla soll Helene Fischer ja noch bis zum Ende dieses Jahres auf ihrer Haut einziehen. Und zwar nicht durch die Hand des preisgekrönten Tätowierers „Auge“, wie es der aktuellste Instagram-Post von Sophia Thomalla vermuten lässt, sondern durch Randy Engelhard, der auch durch die Fernsehshow „Horror Tattoos - Wir retten deine Haut“ bekannt ist. Was Sophia Thomalla ihren Fans also mit ihrem mysteriösen Instagram-Post sagen wollte und ob er etwas mit dem versprochenen Helene-Fischer-Tattoo zu tun hat, steht nach wie vor in den Sternen.

Sophia Thomalla hat ihren Fans im Januar versprochen, sich ein Helene-Fischer-Tattoo stechen zu lassen.

Auch interessant: 

Video: Abrechnung mit Mesut Özil - Sophia Thomalla lässt alles raus!

Die Tour der Schlagerqueen Fischer ist derweil übrigens zu Ende gegangen. Das letzte Konzert spiele sie in Stuttgart, wo es nach dem Helene-Fischer-Konzert viel Arbeit im Stadion gibt.

Luisa Griesbaum

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare