Einer seiner bekanntesten Moves

Michael Jackson: „Anti gravity Lean“ - Geheimnis um übermenschlichen Tanz-Move gelüftet

  • schließen

Michael Jackson: Er ist der King of Pop. Der Superstar lieferte zahlreiche Hits und brach unzählige Rekorde. Nun wurde das Geheimnis über den Anti-gravity Lean gelüftet.

  • Michael Jackson (†50) ist einer der erfolgreichsten Sänger aller Zeiten
  • Zahlreiche Hits und seine Tanzmoves machten ihn zum „King of Pop“
  • Nun wurde das Geheimnis um den Anti-gravity Lean enthüllt

Kalifornien - Michael Jackson ist Jung und Alt ein Begriff. Wenn man seinen Namen hört, dann denken die Menschen an all seine Hits wie Thriller oder den Earth Song. Sie denken an die verrückten und aufwendigen Videos und sie denken natürlich an seine Tanzmoves, die teilweise übermenschlich wirken. Michael Jackson (Michael Jackson: Alle Informationen zum King of Pop, seinen Singles und Alben*) ist einer der größten Entertainer aller Zeiten, wenn nicht sogar der größte. Auch aus diesem Grund wurde dem Sänger zu Lebzeiten der Titel „King of Pop“ verliehen, wie extratipp.com* berichtet.

Michael Jackson (Michael Jackson - seine größten Konzerte aller Zeiten*) veröffentlichte einen Super-Hit nach dem anderen, seine Konzerte waren innerhalb weniger Augenblicke restlos ausverkauft - jeder wollte den „King of Pop“ sehen. Der Superstar war mit einer begnadeten Stimme gesegnet - und außergewöhnlichen Tanzmoves. Nun wurde das Geheimnis um Michael Jacksons* übermenschlichen Anti-gravity Lean gelüftet.

Michael Jackson: Der größte Entertainer aller Zeiten

Die Liste der Songs und großen Alben ist lang. Michael Jackson fing seine Karriere zusammen mit seinen Brüder an. Die Jungs nannten sich „The Jackson Five“. Doch schon in den 70er-Jahren startet Michael Jackson seine Solokarriere. Von da an ging es bergauf. Der „King of Pop“ veröffentlichte zehn Studioalben und wurde unzählige Male ausgezeichnet. Sein Album „Thriller“ aus dem Jahr 1982 ist das bis heute erfolgreichste Album aller Zeiten: Dreifachplatin in Deutschland, achtfachplatin in Österreich, sechsfachplatin in der Schweiz, 13-mal Platin in UK sowie jeweils dreimal Diamant und Platin in den USA. Die Guinness World Records gehen davon aus, dass „Thriller“ 66 Millionen Mal verkauft wurde.

Der Anti-gravity Lean gehört zu den bekanntesten Moves von Michael Jackson.

Mit seiner Musik stellte Michael Jackson zahlreiche Rekorde auf:

  • Meistverkauftes Album der Welt mit „Thriller“
  • Teuerstes Musikalbum der Welt: „Invincible“ kostete 60 Millionen Dollar
  • Sänger mit den meisten Nr.-1-Hits in den US-Charts (14x)
  • Künstler mit den meisten gewonnenen Grammys bei einer Veranstaltung: 8 Stück im Jahr 1984
  • Höchstdotierter Plattenvertrag der Welt mit 890 Millionen Dollar

Doch auch durch seine Tanzmoves wurde Michael Jackson zum Superstar. Sie wirkten teilweise übermenschlich.

Michael Jackson: Geheimnis über Anti-gravity Lean gelüftet

Die Tanzmoves von Michael Jackson werden uns, wie seine Hits, ewig in Erinnerung bleiben. Wenn man an die Choreografien des „King of Pop“ denkt, dann denkt man natürlich an den berühmten Moonwalk. Aber vielen denken auch an den Anti-gravity Lean, der durch den Song „Smooth Criminal“ bekannt wurde. Hierbei lehnt sich Michael Jackson übernatürlich nach vorne, sein Körper ist dabei steif wie ein Breit. Dieser Tanzmove ist wohl das Übermenschlichste, was man von Michael Jackson gesehen hat. Er scheint die Schwerkraft außer Kraft zu setzen.

Doch nun wurde das Geheimnis um den Anti-gravity Lean gelüftet. Demnach sind auf dem Boden Haken platziert, in denen sich Michael Jackson und seine Tänzer verhaken können. So können sie nicht umfallen. Dennoch braucht es jede Menge Körperbeherrschung von Michael Jackson, um diesen Tanzmove auszuführen. Immerhin lehnt sich der „King of Pop“ so weit nach vorne, dass sein Körper beinahe im 45-Grad-Winkel über dem Boden schwebt. Um ein Superstar zu werden, muss man sich wohl solche irren Tanzmoves einfallen lassen.

Die Putzfrauen von Michael Jackson enthüllten einst abartige Details über die Neverland-Ranch* - so eklig lebte der King of Pop wirklich.

Der Tod von Michael Jackson wurde auf der ganzen Welt zum Gesprächsthema. Einige Aussagen seiner Tochter Paris Jackson rücken den Tod des King Of Pop in ein ganz neues Licht.* Zweimal ging der King Of Pop die Ehe ein - doch Michael Jackson hatte jahrelang eine heimliche Liebe.* Von seiner Beziehung mit dieser Frau durfte keiner wissen.

*extratipp.com ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa (Fotomontage extratipp.com)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare