King of Pop

Michael Jackson: Seine Putzfrau enthüllt widerliches Detail aus Schlafzimmer über King of Pop

  • Natascha Berger
    vonNatascha Berger
    schließen

Die Putzfrauen von Michael Jackson enthüllten einst abartige Details über die Neverland-Ranch - so eklig lebte der King of Pop wirklich.

  • Um den Popmusiker Michael Jackson (†50) wurde auf der ganzen Welt getrauert
  • Der King of Pop lebte mit seinen Tieren, Kindern und Angestellten auf der Neverland-Ranch
  • Seine Putzfrauen enthüllen nun widerliche Details, wie es im Hause Jackson zuging

Kalifornien - Auch über zehn Jahre nach dem Tod des Musikers Michael Jackson*, gibt es immer noch viele Menschen, die mit Geschichten über den King of Pop an die Öffentlichkeit gehen. Vor allem die Missbrauchsvorwürfe auf der Neverland-Ranch rückten im vergangenen Jahr durch eine Dokumentation erneut in den Fokus. Auch die Angestellten von Michael Jackson sprachen einst über das Leben auf dem 10,93 km² großen Anwesen in Kalifornien - und enthüllen dabei abartige Details, wie extratipp.com* berichtet.

Michael Jackson.

Michael Jackson und die Neverland-Ranch: Zoo, Museen und ein Freizeitpark

Viele Fans von Michael Jackson (Michael Jackson - seine größten Konzerte aller Zeiten*) fuhren bereits noch zu seinen Lebzeiten auf die weltweit bekannte Neverland-Ranch in Kalifornien. Dort lebte der King of Pop von 1998 bis 2005 und hatte neben einem eigenen Vergnügungspark auch einen Zoo mit exotischen Tieren wie etwa Affen und einen Elefanten. Auch ein Kino und verschiedene Museen hatte der verstorbene Sänger auf seinem Anwesen. Das Leben auf der Neverland-Ranch wurde jedoch von Missbrauchsvorwürfen überschattet, weshalb er diesen Ort nach dem Prozessende im Jahr 2005 nicht mehr als seine Heimat ansah.

Michael Jacksons Neverland-Ranch wurde von vielen Fans besucht.

Michael Jackson: Nach dem ersten Missbrauchsvorwurf wurde es schmutzig

Der erste Vorwurf, dass Michael Jackson sich an einem Kind vergangenen haben soll, wurde im Jahr 1993 laut. Der Zahnarzt Evan Chandler beschuldigte ihn damals, er habe versucht, seinen zwölfjährigen Sohn zu missbrauchen. Die Familie erhielt von Michael Jackson mehrere Millionen Euro - gegen das Stillschweigen des Kindes. Die Vorwürfe sollen sich laut den Putzfrauen von Michael Jackson extrem auf sein Wesen ausgeübt haben, wie diese bei nypost.com verrieten. „Sein ganzes Leben änderte sich nach 1993 (...). Ich sage Ihnen, er war danach der schmutzigste und unhygienischste Mensch in Hollywood.“ Zuletzt wurde die Nichte von Michael Jackson brutal niedergestochen.

Michael Jackson soll nach dem ersten Missbrauchsvorwurf sehr unhygienisch geworden sein.

Putzfrauen von Michael Jackson berichten abartige Details von Neverland-Ranch

Abartige und widerliche Details sind es, die mehrere Frauen, die auf der Neverland-Ranch arbeiteten, enthüllten. Demnach soll Michael Jackson nicht die Toilette, sondern den Flur benutzt haben. „Er pinkelte buchstäblich auf den Boden des Eingangs (...). Er stand einfach nur da, öffnete den Reißverschluss seiner Hose und machte alles nass“, so eine der Putzfrauen. Zudem habe er die Tiere verfolgt und deren Kot ins Haus gebracht. Als die Frauen ihn darauf ansprachen, drohte er „Kot-Bälle zu formen und sie auf uns zu werfen“. Zuletzt sorgte der Name von Michael Jacksons Hund für Aufregung*.

Michael Jacksons Schlafzimmer: Urin, leere Flaschen und fürchterlicher Gestank

Besonders eklig sei es laut der Putzfrauen im Schlafzimmer von Michael Jackson gewesen. „Im Bett lagen Socken und Unterhosen, auf dem Boden lagen halb gegessene Hühnchen und Kartoffelchips, leere Wein- und Whisky Flaschen.“ Zudem hätte man gewusst, dass der King of Pop inkontinent gewesen sei. „Es hat fürchterlich gestunken“, so eine der Putzfrauen von Michael Jackson.

Michael Jackson öffnete seine Neverland Ranch gerne für Kinder. Nun ist ein verstörendes Video aufgetaucht - der King of Pop Michael Jackson sagt zu einem Jungen: "Ich werde dich töten".

Paris Jackson ist die einzige Tochter des King of Pop. Nun spricht die Musikerin über den Tod von Michael Jackson - und zeigt Fotos, die bisher noch niemand gesehen hat.

Die Missbrauchsvorwürfe gegen den Mega-Star sind nie ganz verstummt - endlich packt Macaulay Culkin aus*.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare