DSDS-Gewinner ist jetzt Tänzer

Let's Dance (RTL): Todesdrama bei DSDS-Star Luca Hänni nach Trennung von Freundin

  • Natascha Berger
    vonNatascha Berger
    schließen

Let's Dance (RTL): Kandidat Luca Hänni ist am Boden zerstört - nach der Trennung von seiner Freundin muss der RTL-Star und ehemalige DSDS-Gewinner nun ein Todesdrama verarbeiten.

  • Luca Hänni (25) ist Kandidat der diesjährigen Staffel von „Let‘s Dance“ (RTL)
  • Zuletzt machte der DSDS-Star die Trennung von seiner Freundin bekannt
  • Jetzt schockiert er die TV-Zuschauer mit einem Todesdrama

Köln - Für die Kandidaten der 13. Staffel von „Let‘s Dance“ (RTL)* ist vieles anders, als in den vergangenen 12 Jahren. Abgesehen davon, dass wegen des Coronavirus keine Zuschauer da sind, darf auch nur noch eine Begleitperson mit zu den wöchentlichen Live-Auftritten. Bei dem beliebten Kandidaten Luca Hänni (25), der durch seine Teilnahme an DSDS bekannt wurde, geht es auch hinter den „Let‘s Dance“Kulissen alles andere als einfach zu. Zuletzt trennte er sich von seiner Freundin Michèle, nun muss der Schweizer ein Todesdrama verarbeiten. Extratipp.com* berichtet.

Tanzshow "Let's Dance": Luca Hänni begeistert.

„Let‘s Dance“ (RTL): Luca Hänni wurde durch DSDS bekannt

Luca Hänni bleibt als erster Nichtdeutscher und der erste minderjährige Gewinner von der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS)* in Erinnerung. So konnte sich der 25-Jährige mit allen seinen vier erschienenen Studioalben in den Charts platzieren, erreichte mit seinem ersten Album in der Schweiz und in Deutschland sogar Goldstatus. Im Jahr 2017 verkündete der Sänger beim ESC die Jury-Punkte der Schweiz - gemeinsam mit dem späteren Dschungelcamp-Kandidaten Prine Damien gewann er noch im selben Jahr die Tanzshow „Dance Dance Dance“ (RTL). Momentan tanzt er gemeinsam mit Christina Luft bei „Let's Dance“ (Let's Dance (RTL): Das sind die bisherigen Gewinner der Tanzshow*).

Luca Hänni gewann im Jahr 2012 bei DSDS (RTL).

„Let‘s Dance“-Star Luca Hänni spricht nach Trennung nun über Todesdrama

Für Fans desSchweizer Sängers Luca Hänni war es im Sommer 2018 ein großer Schock, als er die Trennung von seiner langjährigen Freundin Tamara bekannt gab. Doch lange sollte der „Let's Dance“-Kandidat (RTL*) nicht alleine sein: Michele Affolter war für rund ein Jahr lang die neue Frau an der Seite des DSDS-Gewinners. Doch auch damit ist nun Schluss. Der „Let's Dance“-Kandidat gab am 12. März bekannt, dass er sich nun erst selbst finden müsse und sich auf sich konzentrieren wolle. Nun sorgt ein weiterer Schicksalsschlag dafür, dass der „Let's Dance“-Tänzer Luca Hänni am Boden ist.

„Let‘s Dance“ (RTL): Luca Hänni teilt Foto mit verstorbenem Wegbegleiter

Wie der 25-Jährige nun auf seinem Instagram berichtet, ist sein geliebter Hund gestorben. „Über 16 Jahre warst du ein Teil meines Lebens“, schreibt der 25-Jährige. „Hast mich aufwachsen sehen und mich in guten und schlechten Zeiten stets treu begleitet“, heißt es weiter. Hundebesitzer können sich sicher vorstellen, wie tief der Schmerz des Todesdramas bei dem 25-Jährigen sitzt. Weil der Sänger momentan für „Let's Dance“ in Deutschland ist, wird er sich vermutlich nicht persönlich von dem Vierbeiner verabschiedet haben können. 

„Die schönen Erinnerungen werden immer in meinem Herzen bleiben lieber Saemmy“, beendet Luca Hänni seine Liebeserklärung an den verstorbenen Hund. Am Freitag steht der 25-Jährige wieder bei „Let‘s Dance“ (RTL) auf der Bühne und tanzt gegen andere Promis wie Laura Müller* (19).

Die schönste "Let's Dance"-Tänzerin lüftet ein intimes Liebes-Geheimnis - mit dieser Beichte hätten die Fans und RTL-Zuschauer sicherlich nicht gerechnet.

DSDS-Sieger Ramon Roselly ist der neue Stern am Schlagerhimmel. Nun möchte ein berühmter Schlagerstar mit dem Gewinner der Castingshow DSDS auftreten* - davor teilt der Sänger noch über Dieter Bohlen aus.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW /Stefan Gregorowius/Screenshot Instagram (Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare