Fiese „Let‘s Dance“-Stichelei

Let's Dance: RTL-Juror Joachim Llambi zerstört Laura Müller mit Beleidigung bei Live-Show

  • schließen

Let's Dance 2020 (RTL): Mikrofon-Panne während der Tanzshow? Joachim Llambi zerstört Laura Müller mit dieser fiesen Beleidigung.

  • Neuer Aufreger bei „Let‘s Dance“ (RTL)
  • Jury-Chef Joachim Llambi pestet erneut gegen Laura Müller
  • Hätte sein Mikrofon eigentlich stumm sein sollen?

Köln - Neue Folge „Let‘s Dance“, neuer Aufreger um zwei Hauptdarsteller, die sich offenbar so gar nicht mögen. Denn Jury-Chef Joachim Llambi (55) zerstört erneut Kandidatin Laura Müller (19) - nur: Sollte diese fiese Beleidigung überhaupt von den Zuschauern gehört werden? Über die mögliche Mikrofon-Panne berichtet extratipp.com*.

„Let‘s Dance“ (RTL): Laura Müller wurde dank Michael Wendler berühmt

Werden sie noch Freunde? „Let‘s Dance“-Chef Joachim Llambi und Laura Müller-

Freitagabend, 20.15 Uhr. Bei RTL schaltet erneut ein Millionenpublikum ein, weil „Let‘s Dance“ (Alle Informationen zu Kandidaten, Jury und Sendezeiten*) losgeht. 14 Paare treten an, für Ex-Fußballerin Steffi Jones (47) und Tanzpartner Robert Beitsch (28) wird es nicht für die nächste Runde reichen. Ihr Cha Cha Cha kann weder die Zuschauer noch die Jury überzeugen. Letzteres gilt auch für den Auftritt von Laura Müller.

Die erst 19 Jahre alte „Let‘s Dance“-Kandidatin mischt seit Kurzem Deutschland auf. Bekannt wurde das It-Girl als Freundin des Schlagersängers Michael Wendler (47). Von da an ging es mit dem Bekanntheitsgrad steil bergauf. Laura Müller nahm an verschiedenen Reality-TV-Shows teil, bei Instagram folgen der Influencerin inzwischen fast 500.000 Menschen. Viele von ihnen sahen am Freitag zu, wie sich die Laien-Tänzerin mit Tanzpartner Christian Polanc (41) schlug.

„Let‘s Dance“ (RTL): Joachim Llambi zerstört Laura Müller

Zugegeben, den Cha Cha Cha haben schon ganz andere „Let‘s Dance“-Teilnehmer (Das sind die bisherigen Gewinner der Tanzshow*) verhunzt. Doch die Jury war mit der Darbietung von Laura Müller ziemlich unzufrieden. Am wohlwollendsten war - wie so oft - Juror Jorge Gonzalez (52). Er sagte, die 19-Jährige solle etwas mehr Geduld mit sich selbst haben. Motsi Mabuse (38) war da schon kritischer. Die Profitänzerin meinte: „Ich spüre sehr viel Unsicherheit. Ich glaube, Du beobachtest Dich zu viel. Wenn Du tanzt, musst Du in dem Tanz drin sein - und nicht überlegen. Dann hast Du keine Kontrolle mehr.“ 

Auch Michael Wendler hat bei „Let‘s Dance“ mitgemacht, wurde 2016 Neunter.

Am Schluss ihrer Ansprache wurde Motsi Mabuse noch einmal konkreter. Sie sagte: „Hör auf, Dich selbst zu kritisieren. Wenn Dich einer kritisiert, dann sind das Dein Tanzpartner oder wir, die Jury.“ Die „Let‘s Dance“-Jurorin appellierte an Laura Müller, ihr Potenzial zu nutzen. Dann sagte sie einen Satz, den Jury-Chef Joachim Llambi nutzte, um Laura Müller (Das ist Kandidatin Laura Müller mit Freund Michael Wendler*) erneut zu zerstören.

„Let‘s Dance“ (RTL): Hätte das Mikrofon aus sein sollen?

Motsi Mabuse abschließend zu Laura Müller: „Don‘t pretend - sei knallhart und gib Gas.“ Daraufhin hörte man Joachim Llambi auffällig leise einen ziemlich fiesen Satz sagen. Der Wertungsrichter: „Du musst Deutsch reden.“ Viele im Fans im „Let‘s Dance“-Studio und an den Bildschirmen dürften die Stichelei nicht gehört haben. Michael Wendler offenbar schon. Denn der verzog merklich das Gesicht. Inwiefern Joachim Llambi die Auffassungsgabe von Laura Müller infrage stellte und der Juror dachte, RTL hätte das Mikrofon heruntergedreht, bleibt ein Geheimnis. Nicht zu vergessen, dass Laura Müller und Michael Wendler in Amerika leben.

Leben in Amerika: Michael Wendler und seine Freundin Laura Müller.

Klar ist jedoch, dass Joachim Llambi auch abseits der Häme eine Meinung zu Laura Müllers tänzerischer Darbietung hatte. Er sagte: „Sie müssen sich davon lösen: Ich will nur Posen, ich will nur irgendwo gut aussehen. Ganz egal, ob sie gut aussehen, sie müssen gut tanzen - das ist das Entscheidende.“

Let's Dance (RTL): Zickenkrieg zwischen Evelyn Burdecki und Kathrin Menzinger hinter den Kulissen

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © dpa (2)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare