Abgefahren!

Kylie Jenner erscheint als Jungfrau Maria im neuen Musikvideo von Travis Scott

+
Kylie Jenner tritt im neuen Musikvideo von Travis Scott auf - als Jungfrau Maria.

Travis Scott veröffentlichte am Montag sein neuestes Musikvideo. Mit dabei: Freundin Kylie Jenner als Jungfrau Maria.

Los Angeles - Kylie Jenner und Travis Scott befinden sich nach wie vor im Babyglück. Doch mit dem kleinen Engel Stormi Webster hielt offenbar nicht nur die Familien-Idylle Einzug bei dem Rapper-/It-Girl-Pärchen, sondern auch der Hang zum Überirdischen: Im neuesten Musikvideo des Musikers, der mit bürgerlichem Namen Jacques Webster heißt, dreht sich nämlich alles um Gott und die Bibel. 

„Stop Trying to Be God“-Musikvideo: Travis Scott tauft hübsche Models, Kylie Jenner als Jungfrau Maria

In seinem neuesten Musikvideo spielt Travis Scott Johannes den Täufer. Seine Freundin Kylie Jenner gibt die Jungfrau Maria.

Der Titel des neuen Songs: „Stop Trying to Be God“(zu Deutsch: „Hör‘ auf, Gott zu spielen“). Passend dazu hat der 26-Jährige einige biblische Anspielungen in seinem Musikvideo verbaut. Unter anderem sieht man den gebürtigen Texaner in dem Video in einem See stehend, während eine Reihe von Menschen darauf wartet, von ihm getauft zu werden. Auch Gott höchstpersönlich tritt in Form eines bärtigen schwarzen Mannes auf, der umgeben von tanzenden Models von seiner Wolke herabblickt. 

Kylie Jenner als unschuldige Jungfrau Maria im neuen Musikvideo von Travis Scott

Gar nicht jungfräulich: Kylie Jenner präsentiert ihren schön gebräunten After-Baby-Body auf Instagram.

Am Ende des Videos kommt dann auch noch die wohl bekannteste Bibel-Geschichte zum Einsatz: Die Geburt Jesu in einem Stall. Doch würde eine verwahrloste und erschöpfte Frau mit einem schreienden Neugeborenen so gar nicht in die Glamour-Welt des Star-Rappers aus Amerika passen. Ein viel schöneres Bild gibt da doch seine 20-jährige Freundin Kylie Jenner ab. In einem glitzernden Kleid, umgeben von einem goldenen Schein, sitzt das Model und It-Girl auf einem Fels und hält ein Lamm in ihren Armen, das ebenso unschuldig wirkt wie die junge Make-Up-Unternehmerin. Kylie Jenner und unschuldig? Diverse Instagram-Fotos des hübschen Reality-Stars lassen eher das Gegenteil vermuten. Offenbar soll die ganze Szenerie an die biblische Jungfrau Maria mit ihrem neu geborenen Sohn Jesus erinnern.

Geschäftsmann Travis Scott: Bei der Vermarktung vom neuen Album „Astro World“ hilft die ganze Familie mit

Kylie Jenner spielt die unschuldige Jungfrau Maria im neuen Musikvideo von Travis Scott.

Und warum das Ganze? Hat der Rapper womöglich den Glauben an die Menschheit verloren, nachdem in der Öffentlichkeit das Gerücht herumging, Baby Stormi Webster sei in Wahrheit gar nicht von ihm? Wahrscheinlich war sich Medien-Profi Travis Scott schlicht und einfach der Wirkung dieses abgedrehten Musikvideos bewusst. In Verbindung mit der Story rund um seine schöne Freundin ergibt das Gesamtpaket die perfekte Werbung für sein neuestes Album „Astro World“, das ebenfalls am Montag erschienen ist. Sogar Baby Stormi - mit ihren sechs Monaten schon ein echter Instagram-Star - ist dabei und posiert bei Instagram im Merchandise-Strampelanzug.

Kylie Jenners Tochter Stormi macht Werbung für neues Album „Astro World“ bei Instagram

Sogar Baby Stormi macht Werbung bei Instagram für Daddys neuestes Album „Astro World“.

Luisa Griesbaum

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare