Model und TV-Schönheit

Jana Azizi (Sky) mit XXL-Dekolleté in Bikini - pralle Kurven hauen Fans um

+
TV-Moderatorin Jana Azizi ist auch Model und zeigt gerne ihre Kurven.

Sky-Moderatorin Jana Azizi gibt Alles: im Beruf und auch privat weiß die 29-Jährige, wie man den Zuschauer bei Laune hält. 

Update 14. Juni 2019: Die 29-Jährige "Sky News HD"-Moderatorin Jana Azizi kann mehr, als Texte vor der Kamera vorzulesen. 

Die Ex von Augsburg-Trainer Martin Schmidt (52) liebt und lebt die Bundesliga, wie sie einst im Interview mit bild.de verriet: "Ich habe das Fußballgeschäft durch Martin von einer ganz anderen Perspektive kennengelernt und weiß das sehr zu schätzen. Das hilft mir auch jetzt, gewisse Dinge und Situationen richtig einzuschätzen." Zwar kämpft Jana Azizi mit einigen Vorurteilen, will auf ihr zweites Standbein als Model dennoch nicht richtig verzichten. "Bei mir kommt da ja noch mehr zusammen, weil ich die Ex eines Bundesligatrainers bin und noch dazu als Model arbeite. Dass ich eine Ausbildung habe, meinen Beruf als Sportmoderatorin sehr ernst nehme und mir alles selbst erarbeitet habe, wird leider oft vergessen", so die "Sky News HD"-Moderatorin.

Nun teilt das 1,75 Meter große Model mit den Maßen 97-74-108 einen sonnigen Schnappschuss aus Italien. Die TV-Schönheit mit Schuhgröße 42 liebt es, ihre treuen Fans an ihrem Leben teilhaben zu lassen: Jana Azizi kniet auf einer Luftmatratze im Meer. Was die Fans zum Ausrasten bringt, sind die heißen Kurven des Models: Jana trägt einen engen Bikini mit weißem Oberteil und schwarzem Höschen. Dass die knapp 40.000 Follower bei Instagram dabei auch einen Blick auf ihr XXL-Dekolleté bekommen, scheint die Frau von "Sky News HD" nicht zu stören. 

Ursprüngliche Meldung: München - Jana Azizi (28) ist die wohl heißeste Moderatorin, die für den Pay-TV-Sender Sky die Nachrichten aus der Welt des Sports vorliest. Zumindest wenn es nach den Fans der schönen Sprecherin geht. Jetzt zeigt sich das Curvy-Model im Lederrock und High Heels im TV-Studio und verdreht den Zuschauern damit den Kopf.

München: Sky-Moderatorin Jana Azizi im heißen Leder-Rock mit High Heels

Jana Azizi ist in München geboren, fühlt sich in der bayerischen Landeshauptstadt sehr wohl. Die 1,75 Meter große Sky-Moderatorin lässt abseits des TV-Studios gerne die Hüllen fallen: Die gelernte Kauffrau ist Curvy-Model. Im Netz finden sich mehrere Fotos, auf denen sich die 28-Jährige mit wenig Kleidung und viel Haut präsentiert. Im August begeisterte die Sky-Moderatorin mit ihrem XXL-Dekolleté. Jetzt folgt der nächste Hingucker im TV-Studio in München. Am Dienstagabend (6.11.) postete Jana dieses Foto auf Instagram.

Jana Azizi trägt einen schwarzen Lederrock und weiße High Heels. Im Sky-Studio moderierte sie für Sky Sport News HD den Champions-League-Abend. 

München: Sky-Moderatorin Jana Azizi posiert im TV-Studio

Das enge Outfit der studierten BWLerin verdrehte so manchem TV-Zuschauer den Kopf. Instagram-User Felix kommentiert unter das Foto: "Heißes Outfit." Ein anderer Nutzer mit dem Nickname Hillebrandt schreibt: "Siehst traumhaft schön aus." Der schwarze Lederrock scheint Jana Azizis neues Lieblingskleidungsstück zu sein. Schon am Montag (5.11.) trug sie denselben Rock, wie ein Schnappschuss auf ihrem Instagram-Profil verrät.

Die Ex-Freundin von Bundesliga-Trainer Martin Schmidt liebt es, ihre kurvigen Traummaße (97 - 74 - 108) in Szene zu setzen. Auf ihrer Sedcard gibt es sehr freizügige Ansichten. Aber auch bei Instagram, wo die Münchnerin knapp 30.000 Fans hat, tauchen immer wieder eindeutige Ansichten auf. Im April 2018 zeigte sich Jana Azizi ihren Fans nach dem Duschen. Die 28-Jährige weiß eben, wie man das Publikum bei Laune hält.

Flying Evi: Das sind die heißesten Fotos von Deutschlands fittester Stewardess

 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © 
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer
 © Schwarzfischer

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare