Keine Liebe?

Hochzeit auf den ersten Blick: Robert möchte nicht mehr weiter - Krise macht Emily wütend

Bei Emily und Robert hat es bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ ordentlich gefunkt. Nun wird ihre junge Ehe auf der Hochzeitsreise auf die Probe gestellt. Robert möchte plötzlich nicht mehr weiter - daraufhin reagiert Emily wütend.

Allgäu - Robert (36) und Emily (25) haben sich nicht gesucht, aber bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ gefunden. Die Euphorie war groß. Schon vom ersten Augenblick an funkte es zwischen dem Luftfahrttechniker und der Kauffrau. Nach einer traumhaften Hochzeit, geht es das verliebte Paar in ihre Flitterwochen. Doch Robert möchte auf einmal nicht mehr weiter - Emily reagiert daraufhin wütend. Ist das schon das Ende ihrer Liebesgeschichte? extratipp.com berichtet

Hochzeit auf den ersten Blick: Emily und Robert sehnen sich nach Liebe

Die 25-jährige Kauffrau für Gesundheitswesen sucht bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ nach einen Partner, der ihr Zuneigung und Liebe schenkt. Trotz ihres jungen Alters fühlt sie sich bereit für die Ehe. Und auch Robert, der bisher zwei feste Beziehungen hatte, möchte wieder auf die Wolke sieben schweben. „Eine Beziehung ist für mich die innigste Freundschaft, die man haben kann!“, träumt der Hamburger.

In einem Bauhaus mit Sauna und Whirlpool soll sich das TV-Paar endlich richtig kennen, und hoffentlich auch lieben lernen. Doch bis dahin scheint es noch ein langer Weg zu sein. Statt Entspannung im Whirlpool, gibt es für den Motorrad-Fan und die schöne Brünette einige Hürden zu überqueren.

Hochzeit auf den ersten Blick: Wilde Fluten und leidenschaftliche Küsse - Trotzdem Emily wütend

Emily und Robert stürzen sich beim Canyoning gemeinsam in wilde Fluten. Es ist Teamwork und Vertrauen gefragt: Für Emily kein Kinderspiel. Sie hat schnell mit ihren Ängsten zu kämpfen. Glücklicherweise beweist sich Ehemann Robert als Retter in der Not. Es scheint, als würde dieses Abenteuer das verliebte Paar noch enger miteinander zusammen schweißen. Auch, wenn Emily und Robert kaum die Finger voneinander lassen können, will Emily noch nicht von Liebe sprechen. (hier: Beliebtes Paar getrennt? Endlich bricht er das Schweigen)

Stattdessen ist ihr Plan ihren Zukünftigen erst einmal richtig kennen zulernen. Bei der Folge am 18. November wartet ein weiteres Abenteuer auf das verliebte Paar. Doch schon die Vorschau offenbart, dass dieses einiges von dem Paar abverlangt. Als Robert bei einem Kletter-Ausflug vor Angst nicht mehr weiter gehen will, flucht die 25-Jährige vor laufender Kamera. (hier Philipp nach Geburt von Melissa nicht im Krankenhaus? Aussagen machen sprachlos)

„Das ärgert mich.“, meckert Emily, nachdem ihr Mann Robert verzweifelt im Kletterpark hängt und ruft: „Ich kann nicht mehr weiter.“ Zeigt Emily, die sich als emphatischen Menschen beschreibt, in dieser Situation ihr wahres Gesicht? Es bleibt spannend. Weiter geht es am Mittwoch, den 18. November um 20:15 Uhr bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ – auf SAT.1 (hier zu den Sendezeiten)

Mehr zu Hochzeit auf den ersten Blick und TV gibt es auf den Themenseiten

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © Sat.1

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare