1. extratipp.com
  2. Fanbase

Krasse Vorwürfe gegen Heidi Klum! Ehemalige GNTM-Kandidatin packt aus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Natascha Berger

Kommentare

Krasse Vorwürfe gegen Heidi Klum! Ehemalige GNTM-Kandidatin packt aus
Krasse Vorwürfe gegen Heidi Klum! Ehemalige GNTM-Kandidatin packt aus © picture alliance / Henning Kaise (Fotomontage)

Krasse Vorwürfe gegen Heidi Klum! Ehemalige Die GNTM-Kandidatin Bruna Rodrigues aus Offenbach packt aus.

Offenbach - Wer sich bei "Germany's Next Topmodel" (GNTM, GNTM-Skandal: Diese Kandidatin zeigt sich hüllenlos - mit fatalen Folgen) bewirbt, ist sich über die Konsequenzen meist im Klaren: Neben dem vielen Reisen und der Zusammenarbeiten mit erfolgreichen Fotografen, gibt es in der Show von Heidi Klum (Heiße Aufnahmen! Ex-GNTM-Kandidatin Gerda oben ohne und in String) auch Schattenseiten. Ehemalige Kandidatinnen berichten, dass die Kamera-Teams einen nur selten aus den Augen ließen, die Handys würden den Mädchen gleich zu Beginn weggenommen werden - sogar beim seltenen Kontakt mit Eltern oder dem Freund soll jedes Wort fürs Fernsehen mitgefilmt werden. Jetzt packt eine Ex-GNTM-Kandidatin aus, wozu Heidi Klum die Mädchen (Wow! Ex-GNTM-Kandidatin Greta sorgt mit Tanga-Foto für viel Aufregung) nach der Show gezwungen haben soll. 

Heftige Vorwürfe von GNTM-Kandidatin! Dazu zwingt Heidi Klum die Mädchen
Bis zu dem Finale von GNTM müssen die Mädchen Jahr für Jahr viele Kompromisse eingehen. © picture alliance / Marcel Kusch/dpa

Heidi Klums GNTM: Fliegt Michael Michalsky raus - und wird Sie die Nachfolgerin?

Bruna Rodrigues bei GNTM 2018: Fans haben ihre Ehrlichkeit immer geschätzt

Bruna Rodrigues (24) aus Offenbach war in der letzten Staffel von GNTM (von Cheyenne Ochsenknecht wurde jetzt ein geheimes GNTM-Dokument veröffentlicht!) zu sehen. Die hübsche Brasilianerin wurde nach der zehnten Folge von Heidi Klum (Heidi Klum hat ein neues Tattoo - dieses Foto gibt einen klaren Hinweis, für wen es ist) rausgeschmissen - und scheute auch schon in der Sendung auf ProSieben nicht davor zurück, offen ihre Meinung zu äußern. Bei vielen Zuschauern und auch anderen Kandidaten machte sie sich dadurch oft unbeliebt - u.a. auch weil sie die professionellen Fotografen laut kritisierte. Viele Fans hingegen bewunderten sie immer für ihre Authentizität. 

Heftige Vorwürfe von GNTM-Kandidatin! Dazu zwingt Heidi Klum die Mädchen
Bruna Rodrigues packt aus Instagram aus: Dazu hat Heidi Klum uns gezwungen. © Screenshot Instagram

GNTM-Kandidatin Bruna Rodrigues bei Instagram: Dazu hat Heidi Klum uns gezwungen

Nach einer kurzen Funkstille meldete sich die ehemalige GNTM-Kandidatin Bruna Rodrigues vor einigen Tag auf Instagram zurück - und verrät pikante Details über die Casting-Show von Heidi Klum. (Passend: GNTM-Kandidatin boykottiert Finale und rechnet mit ProSieben ab) Was klar ist: Jedes Mädchen bekommt während der Teilnahme einen eigenen Instagram-Account - der soll statt den privaten genutzt werden. Was nicht klar war: Die Mädchen dürfen, laut Bruna, nicht mal frei bestimmen, was sie hochladen.

Heftige Vorwürfe von GNTM-Kandidatin! Dazu zwingt Heidi Klum die Mädchen
Bruna sagt, die Mädchen dürfen auch nach Ende der Show nicht frei über ihr Social-Media-Verhalten bestimmen. © Screenshot Instagram

Bruna erklärt: "Vor GNTM (hier die offizielle Seite) war ich sehr glücklich mit meinem privaten Instagram wo ich nur ca 2.000 Follower hatte." Die GNTM-Teilnehmerinnen seien von GNTM und Heidi Klum gezwungen worden, sich wie Influencer oder Blogger zu benehmen. Belege für die Vorwürfe gibt es nicht. Sogar Produkte sollten sie anpreisen, ihre Follower zum Kauf überreden - obwohl sie selbst die Produkte nicht gekauft hätten, so sagt es zumindest Bruna. 

Heftige Vorwürfe von GNTM-Kandidatin! Dazu zwingt Heidi Klum die Mädchen
Fans danken Bruna für ihre Ehrlichkeit. © Screenshot Instagram

Die Mädchen sollen unter Model-Mama Heidi Klum so "tun als ob alles im Leben perfekt ist, dass wir immer happy sind, dass wir keine Schwächen haben - und das ist alles eine Lüge!", berichtet Bruna Rodrigues ihren 92.000 Followern auf Instagram.

Muss Heidi Klum das GNTM-Konzept bald ändern?

Die 24-Jährige will ihren Fans jetzt klar machen: Wer ihr wegen einem vermeintlich perfekten Leben folgt, könne das in Zukunft lassen. Ab jetzt wird sich das Model von ihrer wahren Seite zeigen. 

In den Kommentaren wird klar: Viele Fans wird die Brasilianerin nicht verlieren - alle scheinen sich über ihre Ehrlichkeit zu freuen. Immer wieder wird diskutiert, ob die Show nicht einige grundlegende Änderungen vertragen könnte, vor allem nach dem überraschendem Ausstieg von GNTM-Juror Thomas Hayo. Ein anderer Juror würde sich sogar wieder zu Heidi Klum in die Jury sitzen - doch nur unter einer krassen Bedingung. Gerade können sich schöne Mädchen bereits für die nächste Staffel bewerben

Das sagt ProSieben zu den heftigen Vorwürfen

Was sagt ProSieben zu den heftigen Vorwürfen von Bruna Rodrigues? Auf Nachfrage unserer Redaktion, sagte eine GNTM-Sprecherin von ProSieben uns: Die Mädchen müssen nur bestimmte Produkte platzen, wenn ein Mädchen mit seinem Instagram-Account während der Staffel Geld verdienen will. Sonst werden die Kandidaten zu nichts gezwungen, so die Sprecherin. Das einzige was die Teilnehmerinnen auf Instagram laut ProSieben nicht dürfen: Der Ausstrahlung der Sendung vorgreifen und Fans somit zu spoilern.

Natascha Berger

Auch interessant

Kommentare