Auweia!

GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt verrät  mega-peinliches Kuss-Geheimnis

+
Jörn Schlönvoigt unterlief ein peinliches Kuss-Malheur.

Bei einer Kuss-Szene kann so einiges schief gehen. Selbst erfahrenen Schauspielern wie Jörn Schlönvoigt (GZSZ) passieren mega-peinliche Ausrutscher.

Köln - Jörn Schlönvoigt (31) ist ein erfahrener Schauspieler - möchte man meinen. Dazu fliegen dem Frauenschwarm nach 14 Jahren in der Serie „Gute Zeiten, Schlechte Zeiten“ (GZSZ) die Herzen der weiblichen Fans nur so zu. Und als solcher hat er auch schon zahlreiche Kuss-Szenen erfolgreich gemeistert. Aber selbst bei den erfahrensten Schauspielern kann es noch zu peinlichen Pannen kommen. Auch Jörn Schlönvoigt blieb davon nicht verschont, wie er jetzt im RTL-Interview gestand.

Ich bin Arzt geworden weil Superheld kein Beruf ist

Ein Beitrag geteilt von Jörn Schlönvoigt (@joern_schloenvoigt) am

GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt: Am Vorabend reichlich Zaziki

An einem Abend, bevor am nächsten Tag eine Kuss-Szene gedreht werden sollte, besuchte GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt ein griechisches Restaurant. Und er ließ es sich natürlich nicht nehmen, Zaziki zu seinem Gericht zu bestellen. Ein großer Fehler, wie sich herausstellte. Mit entsprechender Knoblauch-Fahne erschien der Schauspieler am folgenden Tag am Set. Erst da bemerkte er, dass eine Kuss-Szene auf dem Programm stand. Für mögliche Rettungsaktionen war es da schon zu spät. Wer die unglückliche Partnerin an diesem Tag war, wollte er aber nicht rausrücken, nur so viel verriet er: „Es wurde mit Humor aufgenommen.“

Welche Darstellerin Jörn Schlönvoigts Knoblauch-Fahne ertragen musste, verriet er nicht.

GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt: Das raten Kollegen

Wenn GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt doch nur auf seinen Serien- und Schauspielkollegen Wolfgang Bahro (57) gehört hätte. Der weiß nach über 25 Jahren Erfahrung: „Knoblauch ist eine Todsünde!“ Ein vergleichbarer Fehler sei Bahro deshalb auch noch nie unterlaufen. Und auch Jörn Schlönvoigt wird seit dem peinlichen Vorfall sicher noch genauer den Drehplan studieren und seine Besuche beim Griechen besser darauf abstimmen. Seine Kolleginnen danken es ihm bestimmt...

Dr. Gerner hat seinen Leibarzt Dr.Höfer immer dabei! #picoftheday

Ein Beitrag geteilt von Jörn Schlönvoigt (@joern_schloenvoigt) am

tb

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare