RTL-Star im Interview

GZSZ: Schluss für Sunny (Valentina Pahde)? Zitat verunsichert Fans

  • vonMatthias Hoffmann
    schließen

GZSZ-Fans sind in Sorge: Schmeißt Sunny (Valentina Pahde) jetzt etwa hin? In einem Interview sagt der RTL-Star: "Es kann schon langweilig werden."

  • Valentina Pahde spielt die Sunny Richter bei GZSZ
  • Hört der „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Star etwa auf?
  • Ein Halbsatz geistert durchs Netz und verunsichert die Fans

Berlin - Auch im Jahr 2020 geht es natürlich mit „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ weiter. Der Dauerbrenner läuft im mittlerweile 28. Jahr - und lässt bis heute mächtig die Kassen bei RTL klingeln. Denn die GZSZ-Quoten sind nach wie vor - auch Dank Stars wie Valentina Pahde (25). Sie spielt Fanliebling Sunny. Doch schmeißt die schöne Blondine jetzt hin? Ein Zitat von ihr sorgt für Aufregung, wie extratipp.com* berichtet. Lesen Sie auch bei extratipp.com*GZSZ: Muss wegen KFs Wut bald der Nächste sterben? Ulrike Frank packt aus.

GZSZ: Sunny (Valentina Pahde) wuchs im Luxus auf

Die GZSZ-Schönheit Valentina Pahde mischt auch bei anderen Projekten mit, hier bei „Holiday on Ice“.

Valentina Pahde und ihre schöne Zwillingsschwester Cheyenne standen bereits im zarten Alter von nur drei Jahren vor der Kamera. Dann konzentrierte sich die gebürtige Münchnerin auf die Schule, ehe es im Januar 2015 bei GZSZ (Alle Informationen zur Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bei extratipp.com*) losging. Sie spielt Sunny, die Tochter von Frank und Vanessa Richter (geborene Moreno). Das Mädchen wuchs - abseits des Serien-Kosmos‘ - in Taiwan auf. Dort betreibt die Tochter von GZSZ-Urgestein Jo Gerner ein Luxus-Ferienressort für schwerreiche Gäste. Gerner besuchte Vanessa und somit seine Enkelin Sunny erstmalig nach dem Tod seines Sohnes Dominik. Lesen Sie auch bei extratipp.com* zum Thema: GZSZ-Drama: Shirin steht auf Todesliste der Nazis - kann John sie retten?

GZSZ-Fans geschockt: Hört Valentina Pahde etwa als Sunny auf?

Bei Gerner finde Sunny (Valentina Pahde) die Liebe, die ihr im Jetset-Leben ihrer Eltern immer gefehlt hat. Schließlich kommt sie mit nach Berlin, wo sie studieren möchte. Doch in der Hauptstadt angekommen, merkt die verwöhnte GZSZ-Blondine, dass ihr Daily-Soap-Opa auch ganz anders kann. Sie zoffen sich und leben sich schließlich auseinander - bis es zur Storyline mit Gerner und dessen Entführung kommt. Der Mordanschlag auf den Rechtsanwalt schweißt die Familie wieder zusammen, wenngleich Sunny nicht alles gutheißt, was ihr Großvater so treibt. Derweil ist GZSZ-Tuner (Thomas Drechsel) frisch verliebt - er zeigt sich mit neuer Frau an seiner Seite, berichtet extratipp.com*.

Aktuell steht die von Valentina Pahde gespielte Sunny auf eigenen Beinen, betreibt mit ihrer besten Freundin Emily Wiedmann ein Taschenlabel, das auf vegane Produkte setzt. Der Charakter durchlief bei GZSZ (Die größten Skandale der beliebten Serie im Überblick bei extratipp.com*) eine bemerkenswerte Wandlung, mauserte sich vom weltfremden Rich Kid hin zu einem absoluten Fanliebling. Doch schmeißt Valentina Pahde jetzt bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ hin?

GZSZ-Star Valentina Pahde spricht im Interview Klartext

Die Seite tvspielfilm.de zitiert aus einem Gala-Interview. Ein Zitat geistert durchs Netz, sorgt bei GZSZ-Fans für Aufregung. Valentina Pahde sagt: „Es kann schon langweilig werden.“ Heißt das etwa, dass Sunny bald die Biege macht? Nein, weit gefehlt. Im gesamten Zusammenhang betrachtet, erklärt die schöne Wahl-Berlinerin sogar ihre Liebe zu dem RTL-Format. Valentina Pahde wörtlich: „Ich fühle mich sehr wohl in der Serie, und sie ist ein Teil meines Lebens geworden. Mein Leben hat sich seitdem auch sehr verändert. Ich bin sehr glücklich bei GZSZ – vor allem da meine Rolle nicht langweilig ist.“ 

Die wohl spannendste Story bei GZSZ (RTL) ist das Drama um Nina*. Sie will Robert heiraten, doch ist auch in Leon verliebt. Für wen entscheidet sie sich heute?

Auch ungeschminkt eine Schönheit: GZSZ-Star Valentina Pahde.

Und dann zu ihrer Rolle der Sunny Richter: „Sunny hat schon sehr viele Wechsel durchlebt. Ich glaube, wenn man diesen Wechsel in seiner Rolle nicht hat, dann kann es schon langweilig werden. Aber ich fühle mich erfüllt in meiner Rolle und deshalb kann ich mir schon vorstellen noch ein paar Jährchen dabei zu sein.“ Entwarnung also. Wir dürfen uns noch eine ganze Weile auf Fanliebling Valentina Pahde bei GZSZ freuen!

Lesen sie auch zum Thema „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ bei extratipp.com*GZSZ-Star schnappt sich Hammer-Rolle - er spielt nun an der Seite von... „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ) auf RTL ist die beliebteste Daily in Deutschland. Wechselt ein „Lindenstraße“-Urgestein von der ARD jetzt etwa zu GZSZ?

Die Soap-Schauspielerin Isabell Horn war diese Woche auf der Berliner Fashion Week. Während einer Show passierte ihr ein unangenehmer Fauxpas.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Christoph Soeder, Jens Kalaene (beide dpa/Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare