Deutschlands erster "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Ticker

GZSZ-Liveticker: Gerner lebt - aber kehrt Keller zurück, um ihn zu töten?

+
Kehrt Keller zurück, um Jo Gerner zu töten?

Deutschlands erster GZSZ-Liveticker vom 22.8.2018 - nur bei extratipp.com! Das passiert in Folge 6578: Kommt Jo Gerner wieder auf die Beine?

Update 06.09., 18.30 Uhr: Hier geht's zu unserem GZSZ-Liveticker vom 06.09.2018

---

20.15 Das war's für heute. Kleines Fazit: Die Story mit Philipp ist irgendwie nur noch nervig. Sieht das jemand anders? Wir wünschen Euch einen schönen Abend und lesen uns morgen!

20.14 Lilly und Philipp schlendern durchs Jeremias. Sie zu ihm: "Das Labor war früher Dein zweites Zuhause." Lilly ab, Philipp holt sich einen Kaffee. Plötzlich klappt im Hintergrund ein Mann zusammen - seine Frau ruft lautstark nach einem Arzt. Doch Philipp steht da wie angewurzelt. - Ende der Folge

20.12 Die WG hat Anni den Saft abgedreht. Sie kommt stinksauer raus. Doch dann: Überraschung! Sunny hat Karten für ein lange ausverkauftes Festival besorgen können. Jetzt machen die vier erst mal Urlaub.

20.11 GZSZ geht weiter. Anni ist immer noch richtig auf Krawall gebürstet. Sie liegt auf dem Bett und beschallt den ganzen Kiez mit harten Gitarren-Klängen. Ob es wohl die "Dark Circle Knights" sind ;)

20.08 Wir lassen das mal unkommentiert stehen: 

20.05 Man lernt nie aus: Der Obdachlose hat einen Namen, Norbert. Ging irgendwie an uns vorbei. Erinnert uns aber stark an "Lindenstraße"-Hardy. 

20.03 Wir sind wieder in der Werbung. Eben hat Liebeskummer-Laura einem Obdachlosen ihren Döner geschenkt. Wir schenken Euch auch was, nämlich Twitter-Kommentare.

20.01 Wir sind im Jeremias. Lilly zeigt Philipp seinen Spind. Es ist noch alles drin. Er beguckt sich die Sachen wie ein Kind, das zum ersten Mal eine Rassel in der Hand hat. Dann greift er den Kittel, nimmt ihn vom Haken, zieht ihn an. Dramatische Piano-Musik. Philipp guckt auf das Namensschild des Kittels. Dann zu Lilly: "Du hattest recht, es gab mich wirklich."

19.57 Also irgendwie geht uns das heute bisschen zu schnell, liebes RTL. Viele Schnitte, viele Wechsel. Jetzt sind wir wieder bei Anni und Sunny angelangt. Sunny sagt: "Du wirst Katrin jetzt nicht trösten." Zuvor hatte Sunny ihr ja verraten, dass sie und Katrin Gerner gerettet haben.

19.56 Wieder in der WG: Lilly kommt rein. Sie, die offenbar einiges zu entscheiden hat im Jeremias, bietet ihm an, einen Tag mit Lilly auf Station zu arbeiten. Klar. Passiert laufend.

19.54 Anni heult Sunny voll von wegen KF. Sunny, mit größeren Ringen unter den Augen als der Saturn, weiht sie in die Gerner-Geschichte ein.

19.53 ...und schwupps sind wir wieder bei Philipp. Diesmal steht er in der WG. Emily fragt: "Was ist los?" Philipp: "Stillstand, auch bei der Hypnose." Später dann: "Ich komm' mir so unnütz vor." Kommentar in der Redaktion: Ja, dann hau doch ab aus der Serie!!!

19.52 Neuer Handlungsstrang: Felix und die neue Ische verabschieden sich. Für Lauras Geschmack eindeutig zuuu herzlich. Knallt es zwischen den beiden heute noch?

19.51 Szenenwechsel, Katrins Büro. Anni kommt rein, belegte Stimme. "Das ist meine Kündigung", haucht sie, als habe sie mehr Kippen geraucht als Jan Ullrich. Katrin - gefühlvoll wie immer: "Ist noch was?" Anni: "Schönes Leben noch." - Wir lehnen uns sicher nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir sagen: Die Sache ist noch nicht vom Tisch.

19.49 Okay, jetzt wird's schleimig. Wieder im Krankenhaus, Philipp und Lilly reden. Lilly: "Du bist der Grund, warum ich Medizin studiert habe." 

19.48 Tuner in der WG. Anni hört irgendwelche Grufti-Mucke. Ist die Fledermaus wieder zurück? Nein, Anni ist einfach mies drauf, weil sie Liebeskummer wegen Katrin hat. Mucke geht aus, Anni kommt aus ihrem Zimmer. Tuner (mitfühlend): "Hey, Schnuckel, wie geht's Dir?" Anni (im Vorbeigehen): "Jetzt nicht!" - Autsch!

19.47 Weiter geht's!

19.47 SternTV macht heute offenbar den Hygiene-Check. Na hoffentlich waren sie nicht in der Küche vom Mauerwerk...

19.45 Spielen wir das Szenario doch mal durch: Gerner wird vermutlich noch ein bisschen im Krankenhaus liegen. Keller kommt zurück und will den Wehrlosen mit einem Kissen ersticken. Dann kommt Lilly rein - und setzt Keller mit einem Roundhouse-Kick außer Gefecht.

19.42 Wir werden das Gefühl nicht los, dass sich die heutige Folge kaum um Gerner drehen wird. 

19.41 Und da ist auch schon die erste Werbung. Wir stecken die Köpfe zusammen. Auf einer Skala von eins bis zehn - wie sehr mögen wir Philipp? Die Antwort: Drei Trilliarden.

19.38 Philipp im Jeremias-Krankenhaus - Prof. Dr. Dr. Lilly Seefeld kommt um die Ecke. Dann ein Typ, dem Philipp vor Jahren das Leben gerettet hat. Wie das nun mal so ist in einer Stadt, in der mehr als drei Millionen Menschen leben.

19.37 So, Freunde. Attacke!

19.35 Wir haben gerade festgestellt, dass ein extratipp.com-Redakteur mal auf einem GZSZ-Fantreffen in der Nordweststadt war. Wir haben uns darauf geeinigt, über seinen Namen Stillschweigen zu bewahren.

19.33 Kurzer Rückblick auf gestern: Jo lebt! Das ist die gute Nachricht. Die schlechte: Offenbar hat Keller mitbekommen, dass unser Lieblings-Anwalt noch lebt. Kehrt er zurück und bringt sein teuflisches Werk zu Ende?

19.31 Guten Abend, GZSZ-Gang! Wir freuen uns auf eine weitere, hoffentlich spannende Folge mit Euch! 

Hallo, Sportsfreunde! Bald ist wieder GZSZ-Time! Am Dienstag löste RTL endlich das Rätsel um Jo Gerner: Das Serien-Urgestein lebt. Doch die "Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"-Macher haben sich natürlich noch etwas einfallen lassen, um die Fans bei Laune zu halten: Gut möglich, das Fiesling Keller zurückkehrt, um Jo noch mal ans Leder zu wollen. Für Spannung ist also gesorgt! Wir tickern GZSZ für Euch heute wieder live. Gegen 19.30 Uhr steigen wir ein. Wir freuen uns auf Euch!

Und das passiert heute sonst noch bei GZSZ:

  • Katrin zieht sich gegenüber Anni zurück. Der passiert etwas blödes: Sie verplappert sich vor ihren Freunden
  • Felix redet Klartext mit Laura über deren Eifersucht. Er versichert ihr, sie sei die einzige Frau für ihn.
Matthias Hoffmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare