Ins Herz gesungen?

Max Giesinger packt aus - Hat der Sänger sich diesen GZSZ-Star geschnappt?

+
Max Giesinger outet sich als GZSZ-Fan und überrascht mit einem intimen Geständnis in Bezug auf Serien-Star

Max Giesinger überrascht während eines musikalischen GZSZ-Interviews mit einem intimen Geständnis. Was läuft da mit diesem Serien-Star?

Berlin - Musikalisch beherrscht Sänger und Song-Writer Max Giesinger (30) das ganz große Gefühlskino. Dafür lieben ihn seine Fans. Am 30. Oktober 2018 können die ihn in der RTL-Kultserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ (GZSZ-Video aufgetaucht! Jo Gerner will sich rächen - wird er jetzt zum Mörder?) bewundern. Dort hat er der gebürtige Schwarzwälder einen Gastauftritt  im „Mauerwerk“ und wird einem Millionenpublikum seinen neuen Song „Zuhause“ präsentieren. GZSZ-Schauspielerin Chryssanthi Kavazi (29) hat Max Giesinger vorab bei den Dreharbeiten getroffen. Sie plaudern, lachen, singen - doch dann gibt Max Giesinger mit einem überraschenden Geständnis ordentlich Pfeffer in den lockeren Sofa-Talk.

Zu GZSZ hat Max Giesinger einen ganz besonderen Bezug

Es ist nicht Max Giesingers erster Auftritt auf der Mauerwerk-Bühne. Schon 2016 hat der frühere „The-Vocie-of-Germany“-Teinehmer dort seine Hits „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ performt. Sein neuester Song gehe ihm aber wirklich ans Herz, „weil er sehr persönlich ist“, wie er Chryssanthi Kavazi im Interview verrät. Was sein eigenes Zuhause betrifft, so sei er inzwischen ziemlich „entwurzelt“. Schuld daran seien die vielen Konzerte, die er in den letzen Jahren gegeben hat. 2017 war er mehr auf Tour als Daheim. Viel Zeit um „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu gucken, bleibt da nicht mehr. Er habe die Serie aber früher zusammen mit seinen Großeltern geschaut. Die Daily-Soap flimmert seit 1992 über die Bildschirme und gilt als erfolgreichste deutsche Fernsehserie ihres Genres. Jedoch drohte der Serie in jüngster Zeit eine massiver Zuschauerverlust - wegen dieser einen Sache.

GZSZ - seit 1992 ein Dauerbrenner im deutschen Fernsehen

Max Giesinger schwärmt für GZSZ-Blondine

Seine erneuter GZSZ-Auftritt gibt Max Giesinger die Möglichkeit, sich über die aktuellen Geschehnisse der Daily-Soap auf dem Laufenden zu halten. Trotz seiner knapp bemessenen Zeit Fernsehen zu schauen, ist Max Giesinger eine schöne Blondine unter den GZSZ-Stars sofort ins Auge gefallen.

Valentina Pahde (24). Schließlich rückt Max Giesinger raus mit der Sprache und gesteht, dass er der Schauspielerin auf Instagram folgt und auch einige ihrer Bilder liked. Mit ihrem neuen lukrativen Fashion-Job macht Valentina Pahde keinen Hehl mehr daraus, dass sie bereit ist, die Nachfolge von Heidi Klum anzutreten. 

Valentina Pahde schenkt Max Giesinger keine Beachtung

Valentina Pahde selbst scheint Max Giesingers Zuneigung allerdings noch nicht bemerkt zu haben. Denn,„es kam bisher nie etwas zurück“, erzählt Max Giesinger fast schon ein bisschen geknickt. Offenbar ist es dem Sänger trotz Millionen Fans nicht gelungen ist, sich in Valentina Pahdes‘ Herz zu singen. 

Chryssanthi Kavazi versprach, ihrer Kollegin die lieben Grüße von Max Giesinger persönlich zu überbringen. Es besteht also noch Hoffnung auf ein romantisches ein Happy End.

Sven Barthel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare