Beliebte Doku-Soap

Goodbye Deutschland (VOX): Fitness-Caro und Andreas Robens getrennt?  „Traurige Geschichte“

  • vonMatthias Hoffmann
    schließen

Am Montag (20.15 Uhr) läuft bei VOX eine neue Folge „Goodbye Deutschland“. Fans fragen sich: Ist alles aus bei Caro und Andreas? Sie spricht von einer „traurigen Geschichte“.

  • Caro und Andreas Robens sind seit neun Jahren ein Paar
  • Die Bodybuilder zählen zu den beliebtesten VOX-Auswanderern
  • Ist jetzt etwa alles aus bei den beiden „Goodbye Deutschland“-Stars?

El Arenal, Mallorca - Caro (40) und Andreas Robens (53) gehören zu den beliebtesten Teilnehmern von „Goodbye Deutschland“ (Alle Infos zur Doku-Soap, Auswanderern und Skandalen bei extratipp.com*) Ist jetzt alles aus zwischen den Auswanderern? Sie spricht im Netz von einer „traurigen Geschichte“, die VOX-Macher lassen sich in der Vorschau zumindest ein bisschen in die Karten schauen. Derweil sind Fans in Sorge, weil „Goodbye Deutschland“-Star Andreas not-operiert werden musste, berichtet extratipp.com*.

„Goodbye Deutschland“-Stars Caro und Andreas: Liebe auf den ersten Blick

Caro und Andreas Robens mit Bulli.

Im Jahr 2010 haben sich Caro und Andreas Robens in einer Disco kennengelernt. Wo? Natürlich auf Mallorca. Kurios: Es war Liebe auf den ersten Blick, keine zwei Monate später heirateten die beiden. Die Ehe hält - wenngleich mit einigen Zoffereien - bis heute. Inzwischen haben sich die „Goodbye Deutschland“-Stars ein kleines Imperium auf der Ferieninsel aufgebaut. Gemeinsam betreiben sie ein Fitness-Studio und ein Diner. Derweil hat eine enge Vertraute von „Goodbye Deutschland“-Star Jens Büchner sein letztes Geheimnis gelüftet, berichtet extratipp.com*:

Caro und Andreas Robens sind absolut sportverrückt. Das Ehepaar stemmt Eisen und hat sich voll und ganz dem Bodybuilding verschrien. Gerade die 40-Jährige zeigt im Netz gerne, was sie hat. Und so gibt es allerlei Shootingfotos von dem VOX-Star, die allerdings nicht allen Fans gefallen. Regelmäßig pesten irgendwelche Hater gegen Caro Robens Mucki-Körper. Doch das prallt glücklicherweise an der taffen Frau ab. Zumal sie sich jederzeit der Liebe ihres Göttergatten sicher sein kann.

Jannine Weigel (19) gehört zu den bekanntesten „Goodbye Deutschland“-Teilnehmern.* Nun wurde sie mit einem Superstar Arm in Arm gesehen. Was läuft zwischen den beiden?

„Goodbye Deutschland“: Caro Robens spricht von „trauriger Geschichte“

Wirklich? Denn jetzt sorgt eine Aussage der Mallorca-Auswanderin im Netz für Verwunderung. Auf Instagram spricht Caro Robens von einer „traurigen Geschichte“ - ist etwa alles aus zwischen ihr und dem 53-Jährigen? Der Teilnehmer der Doku-Soap „Goodbye Deutschland“ sagte erst Anfang des Jahres, dass ihre Ehe eine „Katastrophe“ sei, berichtet bunte.de.

Ein herz und eine Seele Caro Robens und Dogo Canario Bulli.

Aber Fans der beiden Muskelmenschen können beruhigt sein. Der Satz von Caro Robens fiel nämlich in einem ganz anderen Zusammenhang. Bei Instagram, wo dem Powerpärchen mehr als 26.000 Leute folgen, tauchte kürzlich ein neuer Post auf. Zu sehen ist Caro ohne „Goodbye Deutschland“-Star Andreas Robens mit Unmengen an Dämm-Material. Ein User fragt unabhängig vom Motiv: „Ihr habt Eure Entscheidung, Euren Hund aus dem Tierheim zu holen, bitter bereut?“. Dabei verweist der Nutzer auf eine TV-Vorschau. Caro Robens antwortet knapp: „Ja, leider.“

Das gab es noch nie bei „Goodbye Deutschland“ auf VOX. Die Auswanderer-Familie Schumacher muss in Ecuador um ihr Leben bangen.* 

Das sagt VOX zur nächsten „Goodbye Deutschland“-Folge mit Caro und Andreas

Dann wird es traurig. Der Fan fragt weiter: „Was ist passiert? Und ist er noch bei Euch?“ Daraufhin die herzzerreißende Antwort: „Schau es Dir am Montag an. Eine lange und traurige Geschichte.“ Dazu ein Smiley, der bittere Tränen weint. „Goodbye Deutschland“-Fans fragen sich derzeit, ob der Auswanderer Andreas Robens zusammengeschlagen worden ist, berichtet extratipp.com*.

Was mit dem Hund passiert ist, das verrät VOX natürlich nicht. In der Ankündigung der nächsten „Goodbye Deutschland“-Folge steht lediglich: „Die Bodybuilder Caro und Andreas Robens holen eine Dogge aus dem Tierheim - eine Entscheidung, die sie teuer bezahlen werden.“ Gemeint ist damit möglicherweise Hund Bulli, ein Dogo Canario. Das Tier haben die Auswanderer im Herbst vergangenen Jahres bei sich aufgenommen. Bulli war auch regelmäßig auf dem Instagram- und Facebookaccount der Bodybuilder zu sehen - verschwand dann allerdings. Musste der arme Vierbeiner etwa eingeschläfert werden? Die Antwort gibt es am Montag, 20. Januar, um 20.15 Uhr bei „Goodbye Deutschland“.

Lesen Sie mehr zum Thema „Goodbye Deutschland“ bei extratipp.com*Schockierende Fotos von VOX-Auswanderin Krümel - was steckt dahinter?

Das hat es bei der VOX-Doku „Goodbye Deutschland“ noch nicht gegeben: Eine Frau mischte ihrem Ehemann Gift ins Glas.* Nun muss sie sich verantworten.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © VOX/TVNOW

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare