Großes Finale wird abgesagt

GNTM 2020: Coronavirus schlägt eiskalt zu - das Finale 2020 können TV-Zuschauer vergessen

GNTM (ProSieben): Viele "Germany's Next Topmodel"-Fans erwarteten sehnsüchtig das große GNTM-Finale Mitte Mai 2020. Doch jetzt wird es keine große Live-Show geben. Der Coronavirus stellt eine zu große Gefahr dar.

  • Das GNTM-Finale ist jedes Jahr wieder spektakulär
  • Challenges, Laufstege und Fotoshootings finden live in Düsseldorf statt
  • Jetzt wurde das große Finale abgesagt

Los Angeles, Florida - Es zeichnete sich bereits Anfang des Jahres ab, dass das Coronavirus eine ernstzunehmende Krise darstellt (Coronavirus: Alle Informationen zur häuslichen Quarantäne wegen Sars-CoV-2-Virus). Schon vorige Woche wurden zahlreiche TV-Sendungen ohne Publikum übertragen (Coronavirus in Deutschland: Welche TV-Shows sind bereits abgesagt, wie sind die Auswirkungen auf die Fernseh-Branche?). Darunter auch "Die heute-Show" (ZDF)  und "Let's Dance" (RTL).

 Und das aus gutem Grund: die Ansteckungsgefahr durch das neuartige Coronavirus ist groß (Coronavirus: Alle Informationen zu COVID-19 (Ursprung, Verbreitung, Forschung, Gegenmittel und Impfung)). ProSieben hat mit der Entscheidung, "The Masked Singer" ohne Publikum auszustrahlen, schon den ersten Schritt getan. Nun ist dasgroße Live-Finale von "Germany's Next Topmodel" (GNTM) an der Reihe.

GNTM: Deshalb findet das Finale ohne Live-Zuschauer statt

Normalerweise wurden die GNTM-Siegerinnen stets im Düsseldorfer ISS Dome von Heidi Klum (GNTM: Alles über die Jurorin Heidi Klum - ihre Model-Karriere, ihr Leben und Shows ) zum schönsten Mädchen Deutschlands gekürt. Mit mehreren Tausend Zuschauern war das "Germany's Next Topmodel"-Finale somit jährlich eines der größten Live-Events des deutschen Fernsehens. Doch große Menschenansammlungen bergen zurzeit aufgrund des Coronavirus ein großes Risiko in sich.

Coronavirus - Kassel

ProSieben-Senderchef Daniel Rosemann sieht das auch so und erklärt auf prosieben.de : "Es ist unabdingbar, dass wir uns aufgrund der aktuellen Entwicklungen schon zwei Monate vor dem #GNTM-Finale ein neues Szenario für das Finale überlegen".

Somit wird das GNTM-Finale am 14. Mai ohne Live-Zuschauer stattfinden. Ausgenommen davon sind dieFamilien der Kandidatinnen.

Es wird also ganz so werden wie in Staffel 1: damals wurde Lena Gercke im kleinsten Kreis zur GNTM-Siegerin ernannt.

GNTM: Auch in Staffel 10 wurde es nichts mit der großen Finalshow

Langjährige GNTM-Fans werden sich vermutlich noch an Staffel 10 erinnern. Damals sorgte eine Bombendrohung für den Abbruch der Liveshow und schockierte die Fans. Die Staffel wurde schließlich in einem New Yorker Fernsehstudio beendet und Vanessa Fuchs zur Siegerin erklärt. Dieses Jahr sieht die Situation ähnlich aus. Doch statt Bombendrohung ist Corona (Coronavirus in Deutschland: Desinfektionsmittel selber machen - Diese Zutaten brauche ich) auf dem Vormarsch. Heidi Klum erklärt die Entscheidung auf dem offiziellen GNTM-Instagram-Account:

Die Model-Mama Heidi Klum verspricht somit trotz der Umstellung eine grandiose Show (TV: Das sind die besten Fernsehsendungen im deutschen Fernsehen - Sender, Einschaltquoten und Moderatoren). Höchstwahrscheinlich werden auch dieses Jahr die Live-Auftritte bekannter Künstler nicht fehlen.

Das GNTM-Finale ist jedes Jahr spektakulär

GNTM: Diese Kandidatinnen haben noch eine Chance auf den Titel "GNTM"

15 Teilnehmerinnen werden in den kommenden 2 Monaten um den Einzug in das Finale kämpfen (GNTM: Alle Informationen zu den Kandidatinnen und der Jury 2020). 

In Heidi Klums Model-Show noch mit dabei sind: 

  • Mareike
  • Anastasia
  • Julia P.
  • Jacky
  • Nadine
  • Tamara
  • Maureen
  • Maribel
  • Sarah P.
  • Julia F.
  • Johanna
  • Vivian
  • Lijana
  • Larissa
  • Bianca

Wer genau ins Finale einzieht, ist nicht vorhersehbar. Jedoch gibt es viele Spekulationen und Vermutungen. Nämlich durften Tamara und Jacky - zwei große Favoritinnen für den Titel - Heidi Klum mit auf die amfar-Gala in New York begleiten. Dieses Event besuchen zu dürfen gilt als der absolute GNTM-Ritterschlag und gleichzeitig das sichere Ticket fürs Finale.

Wie es mit GNTM und den Kandidatinnen weitergeht, kann jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben verfolgt werden.

Auch interessant: GNTM (ProSieben): Coronavirus - erste Kandidatin in Quarantäne

Rubriklistenbild: © Uwe Anspach/dpa/Rolf Vennenbernd (Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare