Heißer Ausblick

Gina-Lisa Lohfink: Bikini zu eng - Brüste platzen aus dem Ausschnitt!

+
Gina-Lisa Lohfink postet Bilder von sich im viiieeel zu engen Leo-Bikini.

Gina-Lisa Lohfink zeigt sich bei Instagram im viel zu engen LEO-Bikini - ihre Hupen platzen fast aus dem Oberteil!

Update vom 6. Juli 2019: Gina-Lisa Lohfink (32) ist bekanntermaßen kein Kind von Traurigkeit. Doch was die heiße Blondine nun bei Instagram gepostet hat, schlägt dem Fass wirklich den Boden aus. Das TV-Sternchen, das mit Formaten wie „Germany‘s Next Topmodel“ und „Promi Big Brother“ Berühmtheit erlangt hat, hat den Fans einen Urlaubgsgruß geschickt, der sich gewaschen hat. Wir sehen die gebürtige Seligenstädterin (Hessen) im viiieeel zu engen Leo-Bikini - und die Hupen platzen fast aus ihrem Oberteil!

Santa Cruz auf Teneriffa, angenehme 24 Grad, ein leichtes Lüftchen geht. Und Gina-Lisa Lohfink aalt sich in der Sonne. Natürlich ziemlich extravagant. Bei Instagram lud die 32-Jährige jetzt gleich ganz viele Selfies hoch, die heißer sind als Frittenfett. Gina-Lisa Lohfink präsentiert ihre üppige Oberweite, lächelt dabei verführerisch in die Kamera. Das Haar mal offen, mal zum Zopf. Die Fans drehen natürlich voll am Rad! „Traumfrau“, heißt es da. “Was würde ich dafür tun, Dich mal treffen zu dürfen und mit Dir befreunde zu sein?“ Manche versuchen, mit einem Wortwitz bei der „Zack, die Bohne!“-Ikone zu landen. Einer User schreibt: „Ganz schön viel Platz für einen Sonnenbrand.“ Gemeint ist damit natürlich der Silikonbusen von Gina-Lisa Lohfink. 

Was viele Fans freuen dürfte: Vielleicht gibt es bald schon wieder Nachschub in Sachen Bikini-Bilder. Denn Gina-Lisa Lohfink hat schon angekündigt, demnächst auf Mallorca chillen zu wollen.

GNTM-Star Gina Lisa-Lohfink zeigt Traum-Hintern! Fremder macht pikantes Angebot

Update vom 13. Juni 2019: Nach der schmerzhaften Trennung von ihrem „Adam sucht Eva“-Liebhaber Antonino Carbonaro, verbringt Gina Lisa-Lohfink schöne Sommertage in Dubai. Von dort grüßt die einstige Teilnehmerin von Germany‘s Next Topmodel ihre Fans mit heißen Strand-Fotos auf Instagram. Die 231.000 Follower der 32-Jährige dürfen sich dabei vor allem über den Ausblick auf ihr Hinterteil freuen. 

Gina-Lisa Lohfink zeigt sich von hinten.

Denn Gina-Lisa Lohfink präsentiert sich im perfekt ausgeschnittenen schwarzen Gucci-Badeanzug und lässt wenig Spielraum für Fantasie. Während sich die GNTM-Kandidatin auf ihrem ersten Bild noch von vorne zeigt und ihre Follower sich hauptsächlich an ihrem komplett tätowiertem Bein und ihrer enormen Oberweite ergötzen dürfen, bekommen Gina-Lisa Lohfinks Fans auf den weiteren Bildern einen echten Leckerbissen geboten. 

Gina-Lisa Lohfink zeigt heißen Hintern - Fan mit Angebot

Das blonde TV-Sternchen steht im Meer oder rekelt sich an einer Palme und reckt dabei ihren prallen Hintern in die Kamera. Ein echter Hingucker, sind sich die Follower der GNTM-Kandidatin einig. „Wie hübsch du bist“, „Wow, super Tattoos“ oder „Hammer Frau“ sind nur einige der schmeichelnden Kommentare für das GNTM-Model (GNTM-Horror: Schöne Kandidatin ist plötzlich gelähmt). Weitere Fans von Gina-Lisa Lohfink werden dann aber sogar noch etwas direkter: „Gott, bist du heiß“, schreibt ein User. „Du bist mir schon eine. Siehst wirklich zum anbeissen aus, Gina-Lisa“, ist ein Fan ganz heiß auf die 32-Jährige. Und dann bekommt Gina-Lisa Lohfink noch ein pikantes Angebot. 

Ein weiterer Follower des Reality-Tv-Stars hätte das Model nämlich gerne mal bei sich zu Hause und geht in die Offensive: „Ich sehe immer noch Platz zum Tätowieren. Mein Angebot: Du kommst zu mir und bekommst ein schönes Tattoo und ich ein schönes Foto mit dir ...“ Dass Gina-Lisa Lohfink dieses Angebot annimmt, ist wohl eher unwahrscheinlich. Doch ihre Fans dürfen sich in den Sommer-Monaten sicher weiter über freizügige Bilder der schönen GNTM-Kandidatin freuen.

Gina-Lisa Lohfink: Schock! Ärger mit Antonino Carbonaro? Jetzt schlägt er zu

Update vom 9. Juni 2019: Gina-Lisa Lohnfink und ihr „Adam sucht Eva“-Liebhaber Antonino Carbonaro haben sich getrennt. Das verkündete die 32-Jährige erst am Freitag. Nach Drehschluss sprach das Paar sogar von Hochzeit, doch nun ist alles vorbei. In einem Interview mit RTL plauderte Gina-Lisa auch über die Gründe für die Trennung - nun schießt ihr Ex-Freund auf Instagram zurück.

Gina-Lisa Lohfink: Deswegen haben sie und Antonino sich getrennt

Einer der Gründe für die Trennung sei die Entfernung gewesen, so das TV-Sternchen. „Ich bin kein Typ für so Fernbeziehungen. Ich möchte meinen Freund dann schon so oft sehen, wie es nur geht.“ Der Alltag habe sie nach der Zeit im Paradies eingeholt. „Man sieht dann genau die Macken, wo manche sich vielleicht verstellen, wenn die Kamera an ist. [...] Irgendwie passt das nicht“, erklärt die 32-Jährige gegenüber RTL. Doch das war nicht der einzige Grund: „Ich bin ja auch ganz sportlich aber Antonino hat zu viel trainiert bissche. [...] Zwei bis dreimal am Tag trainieren und dann nur Fitnessstudio - da vernachlässigt man auch ganz schnell seine Freundin.“ Die Zeiten, in denen ein Sixpack reichen würde, seien vorbei. „Da muss man auch noch bisschen was im Kopf haben“, erklärt Gina-Lisa Lohfink. 

Antonino disst Gina-Lisa Lohfink

Diese krassen Aussagen dürften ihrem Ex-Freund nicht so gefallen. Das wird nun in dessen Instagram-Story deutlich. Während Fans erst noch auf eine friedliche und freundschaftliche Trennung hofften, schlägt der 36-Jährige jetzt zu und disst die ehemalige GNTM-Kandidatin vor laufender Kamera. 

"Die hat mich dumm dastehen lassen wie 'viel Muskeln und kein Gehirn'", findet Antonino, der mit seinen Fans spricht. Dabei könne er den Spieß umdrehen: "Viel Silikon und kein Gehirn", disste der Muskelpotz zurück. Gina-Lisa sage alles so raffiniert, dass sie selbst immer gut dastehe. Im Guten auseinander gehen, sieht aber anders aus.

Update 08.05.2019: Eigentlich sollte Gina-Lisa Lohfink den Besuchern eines Open Airs in Marktheidenfeld (Bayern) einheizen. Doch es kam anders. Das TV-Sternchen musste seinen Auftritt kurzfristig absagen - und der Grund dürfte alle Fans von Gina-Lisa beunruhigen. Wie main-echo.de berichtet, wurde die 33-jährige Lohfink in ein Krankenhaus eingeliefert.

Bereits Tage zuvor hatte Gina-Lisa Lohfink ihren Fans via Instagram mitgeteilt, dass sie gesundheitlich angeschlagen sei und der Arzt ihr Bettruhe verordnet habe. Im Januar dieses Jahres war sie an einer schweren Lungenentzündung erkrankt. Warum die gebürtige Seligenstädterin diesmal ins Krankenhaus eingeliefert wurde, ist bislang nicht bekannt.

Gina-Lisa Lohfink: Krasse News! Riesen-TV-Show mit heißer Blondine geplant?

Update 07.05.2019: Gibt‘s jetzt den TV-Hammer? Immer mehr Paare, die ins „Sommerhaus der Stars“ einziehen sollen, tauchen in den Medien auf. Unter anderem sind Schlagerstar Michael Wendeler (46) und seine blutjunge Freundin Laura (18) dabei. Die Gerüchteküche brodelt weiter: Ziehen auch Gina-Lisa Lohfink (32) und ihr Freund Antonino Carbonaro (36) in die portugiesische Villa ein?

Steigt Gina-Lisa beim „Sommerhaus der Stars“ ein?

Ein Insider soll gegenüber promiflash.de geplaudert haben und die beiden beim Casting für die TV-Show gesehen haben. Von offizieller Seite wurde dies allerdings noch nicht bestätiegt. Da die beiden das Gewinner-Paar der Sendung „Adam sucht Eva - Promis im Paradies“ sind, stehen ihre Chancen aber sicherlich gut. 

Gina-Lisa Lohfink von Desiree Nick aufs Übelste beleidigt! Dann schlägt sie zurück

Update 27.04.2019: Eigentlich sollten sich die drei prominenten Gäste in der jüngsten Folge „Stars im Spiegel“ auf RTL, Gina-Lisa Lohfink (32), Willi Herren (43) und Désirée Nick (62), auf ihre eigene Wahrnehmung konzentrieren. Aber für die „spitzeste Zunge Deutschlands“, wie sich Désirée Nick selbst nennt, war das wohl zu wenig. Sie schoss in einem Instagram-Video scharf gegen die anderen beiden Gäste. Sie bezeichnete sowohl Lohfink als auch Herren als „Asis“ (also Asoziale) und nannte Gina-Lisa „Lohf*ck“.

Gina-Lisa Lohfink lässt sich nicht alles gefallen.

Der Schauspieler Willi Herren nahm Nicks Video zum Anlass, um selbst auf Instagram aktiv zu werden. Zuerst parodierte Herrens Frau Jasmin (39) die 62-jährige Entertainerin und anschließend bekam sie von dem 43-Jährigen selbst eine Abreibung. Er ließ Wörter wie „neiderfüllt“ und „alt und verbittert“ ab sowie einen Pseudo-Versprecher „ungevögelte äh unbefriedigte Nick“.

Désirée Nick beledigt Gina-Lisa Lohfink und Willi Herren

Die Antwort von Désirée Nick ließ nicht lange auf sich warten. Und obwohl sich Gina-Lisa nicht an dem Kleinkrieg der beiden beteiligte, wurde sie ebenfalls aufs Übelste in dem Rache-Post von Désirée Nick beschimpft. Sie zog über ihre Tattoos her: „Ich möchte nicht wissen, wie der tätowierte Hintern von Gina Lisa in ein paar Jahren aussieht. Da sind die Tattoos 30 Jahre alt und sehen aus, als hätte sie sich mitten ins Dorf der Schlümpfe gesetzt.“ Anschließend würde sie „Lowfink“ gerne an Willi Herrens Frau verkaufen beziehungsweise vermieten, denn „sie kostet nur wenig mehr als eine Billigmatratze bei Takko“. 

Das konnte Gina-Lisa Lohfink ihrerseits nicht auf sich sitzen lassen. Doch sie reagierte anders, als vielleicht viele erwartet haben, nämlich mit versöhnlichen Worten. „Wir Frauen müssten zusammenhalten“, ist da von der 32-Jährigen in ihrem Instagram-Video zu hören. Und sie findet es schade, dass die Nick nicht aufhören könne eklig zu sein und zu lästern. Sie lasse sich nicht auf das Niveau der 62-Jährigen herab und wünsche ihr weiterhin alles Gute. Das hat gesessen, ganz nach dem Motto der Klügere gibt nach.

Sorge um Gina-Lisa Lohfink! Bandidos-Boss zahlt für ihre Dienste!

Update 08.04.2019: Normalerweise zeigt sich die Ex-GNTM-Kandidatin Gina-Lisa Lohfink in irgendwelchen Trash-Formaten. Jetzt ließ sich die 32-Jährige allerdings in fragwürdiger Gesellschaft blicken. Wie bild.de berichtet, war die bekannte Blondine am Freitagabend in Köln unterwegs - mit Bandidos-Rockerboss Aykut Ö. Gina-Lisa Lohfink hing dem Bericht nach in der Shisha-Bar von Ö.s Frau ab. Gegenüber dem Boulevard-Portal verriet sie, dass sie das neue Werbegesicht des Ladens sei. Das TV-Sternchen über das Zustandekommen der Geschäftsbeziehung: „Aykut und ich sind seit Langem befreundet.“

Bei den Bandidos handelt es sich um einen 1966 in den USA gegründeten Motorradclub. Die Rocker sind älteren Zahlen zufolge in mehr als 20 Ländern weltweit aktiv, darunter Deutschland. Hier ist insbesondere Nordrhein-Westfalen - das Bundesland, in dem auch Köln liegt - eine Hochburg der Bandidos. Dem Club wird häufig organisiertes Verbrechen, etwa Drogenhandel oder Prostitution, vorgeworfen. Besondere Rivalität herrscht zu dem Motorradclub Hells Angels. Nach Angaben von Aykut Ö. gehören die blutigen Streitigkeiten der Vergangenheit an. bild.de sagte der 31-Jährige: „Wir haben Frieden geschlossen. Zwischen uns wird es keine Auseinandersetzungen mehr geben.“

Gina-Lisa Lohfink kurz vor dem Tod? Lebensgefährliche Erkrankung

Update 28.01.2019: TV-Star Gina-Lisa Lohfink (32) soll sich in Lebensgefahr befinden. Fans befürchten sogar, dass sich die Frankfurterin kurz vor dem Tod befindet. Grund: Gina-Lisa Lohfink ist an einer schweren Lungenentzündung erkrankt.  Laut den Ärztin bestehe sogar Lebensgefahr, falls sie sich nicht schone, hieß es weiter. Wie das Management mitteilt, seien Zigarettenrauch / Nebelmaschine in den Clubs, Kälte oder Sport in der aktuellen Situation ein zu großes Risiko für Gina-Lisa Lohfink.  

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#Anzeige . . ‼️‼️ Wichtige Mitteilung ‼️‼️ . Liebe Freunde und Besucher der @nachtschicht.goslar , einige von Euch haben es bestimmt schon am letzten Donnerstag bei der @rtlplus @ichbineinstar.rtl „Die Stunde danach“ live Show gesehen, dass es Gina-Lisa gesundheitlich sehr schlecht ging und sie sogar kurzzeitig auch ihren Platz verlassen musste um Medikamente einzunehmen. . Jeder der Gina-Lisa kennt, weiß wie sehr sie ihre Fans und ihre Arbeit liebt und sie niemals ihre Fans enttäuschen möchte, deshalb nahm sie auch noch vor 2 Tagen ganz tapfer an der RTL Show „Die Stunde danach“ teil aber den heutigen Auftritt in der @nachtschicht.goslar müssen wir aufgrund einer sehr schweren Lungenentzündung von Gina-Lisa leider absagen. . . Es tut Gina-Lisa und uns wirklich extrem leid aber diese Entscheidung ist nun dringend notwendig da laut ihrer Ärztin sogar Lebensgefahr besteht und sie ins Krankenhaus eingeliefert werden muss, falls sie sich jetzt nicht schont, da u.a. der Zigarettenrauch / Nebelmaschine in den Clubs, Kälte, Sport für ihre Lunge derzeit lebensbedrohlich wäre und so ein Risiko gehen wir selbstverständlich nicht ein. . . Wir haben uns bemüht und mit den Betreibern der @nachtschicht.goslar bereits einen Ersatztermin für den Ausfall heute Abend vereinbart. Am Samstag, 02.03.2019 wird der Termin nachgeholt! Gina-Lisa sendet Euch ganz liebe Grüße - sie freut sich schon ganz doll auf den 02.03.2019 Euch dann wieder gesund und munter in der @nachtschicht.goslar zu sehen! . Wir wünschen Gina-Lisa GUTE BESSERUNG und danken EUCH ganz herzlich für Euer Verständnis! ———————— Management GLL info@ginalisa-lohfink.de 26.01.2019

Ein Beitrag geteilt von Gina-Lisa Lohfink Official (@ginalisa2309) am

Der Termin in Goslar, der kommendes Wochenende stattfinden sollte, wird wohl am 2. März nachgeholt. Noch vor wenigen Tagen saß Gina-Lisa Lohfink vor den RTL-Kameras beim „Dschungelcamp“-Talk. Doch mitten in der show musste das TV-Sternchen die Show verlassen, um Medikamente zu nehmen. 

TV-Sternchen Gina-Lisa Lohfink (32) muss sich nach Angaben ihres Managements wegen "einer sehr schweren Lungenentzündung" schonen.

Bei Instagram schreibt das Management dazu: „Es tut Gina-Lisa und uns wirklich extrem leid aber diese Entscheidung (Anm.d.Red.: Absage des Auftritts in Goslar) ist nun dringend notwendig da laut ihrer Ärztin sogar Lebensgefahr besteht.“ Die Frankfurterin war 2017 selbst Kandidatin bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ und wurde Achte.

Gerade meistgelesenHelene Fischer-Hammer: Unten-Ohne-Fotos von Thomas Seitel aufgetaucht.

Gina-Lisa Lohfink kurz vor dem Tod? Lebensgefährliche Erkrankung

Köln - Gina-Lisa Lohfink (32) ist eine der Prominenten Kandidaten, die bei „Adam sucht Eva“ splitternackt auf einer Yacht die große Liebe suchen wird. Die anderen „Promis“ sind Emilija Mihailova (28, heiße Aufnahmen der Schweizerin), die letztes Jahr bei DSDS mitmachte und Jan Sokolowsky (29), der Gewinner von der RTL Sendung „Love Island“. In der Dating-Show werden die Promi Kandidaten auf „Normalos“ treffen - und sich möglicherweise in sie verlieben. Während zwei Drittel der Promi Kandidaten im Grunde auch zu den „Normalos“ gezählt werden könnten, weil den meisten Zuschauern vermutlich nicht bewusst ist, warum sie als berühmt gelten, ist Gina-Lisa Lohfink ein echter Reality-Show-Star und Experte.

Gina-Lisa Lohfink wurde durch „Germanys Next Topmodel“ berühmt

Die Karriere der 32-jährigen begann mit der Teilnahme an diversen Schönheitswettbewerben. So wurde die Arzthelferin aus dem hessischen Selingenstädt zu „Miss Supermodel“ und „Miss Frankfurt“ gekührt. Wirkliche Bekanntheit erlangte sie erst durch die Teilnahme in Heid Klums Show „Germanys Next Topmodel“ 2008. Die Blondine belegte damals den 12. Platz der Model-Casting-Show. 

Gina-Lisa-Lohfink sorgt schon seit „Germanys next Topmodel“ regelmäßig für Schlagzeilen. 

Ihre laute Art und ihr Auftreten machte das Publikum auf sie aufmerksam. Schon damals sorgte sie für Schlagzeilen, unter anderem mit ihrem Spruch „Zack die Bohne“ oder mit Po-Blitzern auf dem Laufsteg. Die Medien Aufmerksamkeit, die sie dadurch erlangte, wusste Gina-Lisa Lohfink gekonnt zu nutzen. Es gelang ihr, verschiedene Werbe-Aufträge zu ergattern, unter anderem für den Autovermieter „Sixt“ und „M&Ms“. Sie zierte außerdem das Cover mehrerer Zeitschriften wie „Playboy“, „FHM“ und „Penthouse“.

Video: Gina-Lisa, eine Eva, ein Adam, noch mehr Haut 

Für Gina-Lisa Lohfink folgen noch viele weitere Auftritte in Reality-Shows 

„Germanys Next Topmodel“ blieb nicht der einzige Reality-Show Auftritt der Blondine. 2015 nahm Gina-Lisa Lohfink an „Promi Big Brother“ teil. Kleinere Shows in denen sie mitwirkte waren zum Beispiel „mieten, kaufen, wohnen“ und „Das perfekte Promi-Dinner“

Gina-Lisa-Lohfink scheint das Rampenlicht zu lieben. 

Erst letztes Jahr war sie Kandidatin im „Dschungel-Camp“. Dort schien es so, als würde zwischen ihr und Alexander „Honey“ Keen etwas laufen. Ihr Traum war es, Dschungel-Königin zu werden. Er  ging leider nicht in Erfüllung, sie musste das Camp am 11. Tag verlassen. Für das Model war aber nicht immer alles rosig. Negativ Schlagzeilen erlangte sie damit, dass sie zwei Männer verleumdete, indem sie ihnen fälschlicherweise Vergewaltigung vorwarf. Dafür wurde sie 2017 verurteilt. 

Gina-Lisa Lohfink: „Ich glaube man guckt...das ist automatisch so.“  

Bekannt ist Gina-Lisa Lohfink außerdem für ihre zahlreichen Schönheitsoperationen. Sie hat sich ihre Brüste machen lassen, Botoxbehandlungen bekommen und sich ihre Lippen aufspritzen lassen. Das Model steht dazu, wie RTL berichtet: "Bin ich jetzt ein schlechter Mensch? Oder bin ich jetzt verkehrt, weil ich das gemacht hab? Ich denk nicht“ Dazu stehen sollte sie auch, denn in ihrer neusten Reality-Show werden die Zuschauer sie komplett hüllenlos zu Gesicht bekommen.

Gina-Lisa-Lohfink schwimmt nackt in der neuen RTL Sendung „Adam sucht Eva“.

In dem RTL-Trailer zu der Show sieht es so aus, als freue sich die selbst ernannte Influencerin auf ihre neue Show. Zu Beginn der Vorschauschwimmt sie seelenruhig durch das Wasser. Auf die Frage, was sie so für Erwartungen an die Sendung hat, sagt sie: „Ich glaube man guckt... das ist automatisch so. Ja man guckt dadrauf halt,so ists normal ne.“ 

Brandheiße News immer auf extratipp.com*

Julia Stanton/ias

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare