Bachelorette

Gerda Lewis und Tim Stammberger ein Paar? Jetzt packt Ex-Keno Rüst aus

Heimliches Date in Straßburg: Am Wochenende hat sich Bachelorette Gerda Lewis mit dem ehemaligen Kandidaten Tim getroffen. Läuft da etwa was? Ihr Ex Keno packt aus. 

Straßburg - Das Glück von Bachelorette Gerda Lewis und Keno Rüst, dem sie im Finale ihre letzte Rose schenkte, hielt nicht lange: Wenige Wochen später berichteten die einstigen Verliebten der RTL-Show von ihrem Liebesaus. Doch hat Gerda jetzt ihr Herz schon wieder neu verschenkt?

RTL-Bachelorette Gerda Lewis trifft sich mit Tim in Frankreich

Wie Promiflash.de berichtet, hatte die 26-jährige Bachelorette am Wochenende mit dem ehemaligen Kandidaten Tim Stammberger in Straßburg ein Date. Tim hatte Gerdas Rose im Halbfinale abgelehnt - und dadurch im Finale Keno das Feld überlassen. Von dem geheimen Treffen existieren sogar Fotos. Gerda Lewis und Tim wirken dort sehr vertraut - und umarmen sich sogar. Wollen es die Bachelorette und der Polizist jetzt doch gemeinsam probieren? Auf Instagram äußert sich nun Gerdas Ex Keno zu dem Date in Frankreich.

„Ich möchte mich gar nicht groß mit dem Thema weiterbeschäftigen. Gerda und ich sind nicht mehr zusammen“, beginnt Keno seine Instagram-Story. Er habe den beiden vertraut, das Treffen fühle sich für ihn deshalb „ziemlich blöd“ an. „Ich weiß nicht, wie lange das schon ging“, sagt Keno. Der Exfreund von RTL-Bachelorette  Gerda Lewis fühlt sich deshalb hintergangen. Aber er stellt auch klar: „Ich werde meinen Weg gehen - und mich in Zukunft nicht mehr weiter zu dem Thema äußern.“ 

Ex von Gerda Lewis packt aus: „Ich fühle mich hintergangen“

Wenig später nach Kenos deutlichem Statement, meldet sich auch Tim Stammberger zu Wort - und klärt auf. Er hätte mit Gerda erst, nachdem sie sich von Keno getrennt habe, wieder Kontakt aufgenommen. „Wir haben geschrieben, wie es dem anderen so geht.“ Da der Polizist aus der RTL-Kuppelshow „Bachelorette“ freiwillig ausstieg, hätte es zwischen den beiden einiges zu klären gegeben. 

Auch Tim Stammberger äußert sich auf Instagram zu den Gerüchten um ihn und Gerda. 

Aber warum dann das heimliche Treffen außgerechnet in Straßburg? „Wir haben gesagt, wir klären die ganze Sache persönlich. Straßburg war ungefähr die Mitte zwischen meinem Wohnort und Köln“, erklärt Tim. Gerda Lewis und Tim wollten das Gespräch privat, unter Ausschluss der Öffentlichkeit führen. Deshalb fiel ihre Wahl auch auf das Ausland. Doch Tim stellt klar: „Aber wir sind kein Pärchen. Zum aktuellen Zeitpunkt kann ich gar nicht sagen, ob wir uns wiedersehen werden.“ 

Gerda Lewis gibt zum Treffen mit Tim ein Statement auf Instagram. 

Zu guter Letzt meldet sich auch noch RTL-Bachelorette Gerda Lewis auf Instagram zu ihrem Date mit Tim: „Es wird alles viel schlimmer dargestellt, als es eigentlich war.“ Es sei einfach für beide wichtig gewesen, sich unter vier Augen auszusprechen. Aber auch Gera Lewis betont: „Wir sind kein Paar. Niemand hat etwas Ungerechtes getan, wir wollten niemanden verletzten. 

Bachelorette Gerda Lewis und Tim klären auf: „Wir sind kein Paar“

Komisch an der ganzen Geschichte: In einem Gespräch mit Frauke Ludowig, nach dem Finale der RTL-Show  Bachelorette“ hätten Gerda Lewis und Tim eigentlich genug Zeit gehabt, um sich auszusprechen. Ob an den Liebesgerüchten deshalb vielleicht doch etwas dran ist? Das wird die Zeit zeigen. Denn schön kürzlich kursierten Gerüchte, ob die Bachelorette nach ihrer Trennung von Keno nun um den Zweitplatzierten Tim kämpft. 

Rubriklistenbild: © Matthias Kernstock

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare