Eva-Maria Schwarzfischer aus Regensburg

Jeder dreht sich nach ihr im Flieger um! So heiß ist Deutschlands fitteste Stewardess Flying Evi

Flying Evi mit ihrem Mann Mic Schwarzfischer. 
1 von 5
Flying Evi mit ihrem Mann Mic Schwarzfischer. 
Flying Evi trainiert auf der ganzen Welt: Die Stewardess liebt Sport und setzt auch auf Yoga.
2 von 5
Flying Evi trainiert auf der ganzen Welt: Die Stewardess liebt Sport und setzt auch auf Yoga.
Perfekter Body: Stewardess Flying Evi macht Sport seit sie laufen kann - mit sichtbaren Auswirkungen auf ihre Figur. 
3 von 5
Perfekter Body: Stewardess Flying Evi macht Sport seit sie laufen kann - mit sichtbaren Auswirkungen auf ihre Figur. 
Eva-Maria Schwarzfischer ist  Betriebswirtin für Ernährungsmanagement und arbeitet als Flugbegleiterin bei Lufthansa.
4 von 5
Eva-Maria Schwarzfischer ist  Betriebswirtin für Ernährungsmanagement und arbeitet als Flugbegleiterin bei Lufthansa.
Flying Evi liebt ihr Leben als Stewardess: Sie badet an den schönsten Plätzen der Welt.
5 von 5
Flying Evi liebt ihr Leben als Stewardess: Sie badet an den schönsten Plätzen der Welt.

Flying Evi: So heiß ist Deutschlands fitteste Stewardess aus Regensburg. Alle Infos über Eva-Maria Schwarzfischer. Von Matthias Kernstock

Regensburg - Eva-Maria Schwarzfischer (29) aus dem bayerischen Regensburg ist die wohl fitteste Stewardess Deutschlands. Bei Instagram folgen der schönen Flugbegleiterin bereits über 27.000 Menschen. Extratipp.com* hat mit der fittesten Stewardess über den Wolken gesprochen und dabei festgestellt: Die Regensburgerin steht mit beiden Füßen fest auf dem Boden - trotz ihres Jobs und einem beeindruckenden Körper. 

Flying Evi, alias Eva-Maria Schwarzfischer: Die fitteste Stewardess Deutschlands

Ein Blick in die vielen Fotos von Flying Evi in den sozialen Netzwerken reicht, um neidisch zu werden: Eva-Maria Schwarzfischer liegt am Montag im Traumstrand in der Karibik, trainiert am Dienstag im heimischen Regensburg im Fitnessstudio, reitet am Mittwoch mit ihrer Freundin durch traumhafte Landschaften und entspannt am Donnerstag beim Yoga auf Mauritius. Die Fans können sich an den farbenfrohen Bildern der Betriebswirtin für Ernährungsmanagement kaum satt sehen. Seit 2012 fliegt Eva-Maria für Lufthansa um die Welt und zaubert den Fluggästen ein Lächeln ins Gesicht. 

Flying Evi liebt ihr Leben als Stewardess: Sie badet an den schönsten Plätzen der Welt.

So kam die Idee, Flying Evi bei Instagram zu werden

Die Idee, ihre Erfahrungen auf den vielen Reisen auch über Instagram zu teilen, hatte eine Freundin: "Ich nutzte immer nur Facebook und eine Freundin sagte, dass Insta eigentlich der Ort für meine vielen Bilder sei. So begann ich aktiv auf Insta meine Reise-beruflich wie persönlich zu teilen." Das war vor zwei Jahren, heute kratzt das Instagram-Profil von Flying Evi an der 30.000-Follower-Marke. "Viele Nachrichten kamen, als ich meine Fitness-Geschichte teilte. Die Leute wollten wissen, wie ich trotz des harten Berufes so in Shape bleibe." 

Eva-Maria Schwarzfischer ist  Betriebswirtin für Ernährungsmanagement und arbeitet als Flugbegleiterin bei Lufthansa.

Das ist das Fitness-Geheimnis von Flying Evi

Gut in Form ist Flying Evi auf jeden Fall: Ihr durchtrainiertet Körper ist wohl auch ein Grund, warum die Zahl der Fans im Netz täglich steigt. Auf ihrem Blog gibt Eva-Maria zusätzlich viele Einblicke in ihren sportlichen Alltag. Für diese Kurven muss die Regensburgerin regelmäßig trainieren, wie sie im Interview mit extratipp.com* verrät. "Sport mache ich seit ich laufen kann. 10 Jahre lang Karate (nicht mehr aktiv), 15 Jahre Krafttraining und 12 Jahre Yoga" hat Eva-Maria hinter sich. Doch wie schafft es die verheiratete Stewardess, so in Form zu bleiben? 

Perfekter Body: Stewardess Flying Evi macht Sport seit sie laufen kann - mit sichtbaren Auswirkungen auf ihre Figur. 

Flying Evi gibt fünf Tipps für Bauch, Bein und Po

"Sport mache ich nur zu Hause, sprich nicht so oft wie viele denken. Unterwegs bin ich aber draußen sehr aktiv- wenn man durch San Francisco läuft, kommen easy 20 km an einem Tag zusammen. In L.A. gehe ich skaten und surfen, in Mexiko wird geritten und in Kapstadt wandere ich immer den Berg hoch. Wenn man so lange Sport macht wie ich, braucht man keinen harten Trainingsplan um die Figur zu halten", erzählt die 29-Jährige. Und einen Tipp für alle Fitness-Fans hat Flying Evi auch noch: Mit diesen fünf Übungen bleiben Bauch, Beine und Po in Form:

  • Ausfallschritte, 
  • Sprints, 
  • Beinpresse, 
  • der „Gynäkologen-Stuhl“
  • und Squats.

Flying Evi: Darum spielt die Ernährung eine so wichtige Rolle

"Bauch muss man, wenn man oben genannte Übungen richtig ausführt nicht trainieren, da unser Core immer mitarbeitet. Ein flacher Bauch ist Sache der Ernährung", erzählt Eva-Maria. 

Flying Evi trainiert auf der ganzen Welt: Die Stewardess liebt Sport und setzt auch auf Yoga.

Neben dem Sport geht ohne eine vernünftige Ernährung nichts, verrät die 29-Jährige. "Ich habe bereits alles durch: von Low-Fat, über Vegan, Kalorien tracken bis zu Fasten. Heute kann ich sagen, ich esse wie ein normaler Mensch. Normal ist für mich gesund und ausgewogen." Die Fachabiturientin hört auf ihren Körper: "Ich esse das, worauf ich Lust habe und das ist eben größtenteils unverarbeitet. Worauf ich komplett verzichte ist raffinierter Zucker. Das ist kein Zwang. Mir schmecken ganz einfach Sachen nicht, die nicht gesund sind, bzw. die sich in meinem Bauch nicht gut anfühlen." 

Flying Evi ganz privat: Wie lange will sie noch über den Wolken schweben?

Mit einem guten Gefühl im Bauch fliegt Eva-Maria weiter um die Welt - und lässt ihre Fans teilhaben. Deutschlands fitteste Stewardess ist glücklich verheiratet und kann sich ein Ende als Flugbegleiterin nur sehr schwer vorstellen. Auch ihre Familienplanung passt perfekt zu ihrem Job als Stewardess: "Dazu muss man das Fliegen nicht aufgeben. Es gibt keinen besseren Beruf um eine Familie zu gründen. Wir haben grandiose Teilzeitmodelle und was ist cooler als Mami einmal im Monat in LA zu chillen." 

Flying Evi mit ihrem Mann Mic Schwarzfischer. 

Bilder-Galerie: Das ist Flying Evi - Deutschlands fitteste Stewardess

Die Chancen, Eva-Maria Schwarzfischer über den Wolken kennenzulernen, stehen für ihre vielen Fans also weiterhin gut. "Ich werde, solange meine Gesundheit das zulässt, bis zur Rente fliegen. Wenn ich das Fliegen satt habe, werde ich in Teilzeit gehen und nebenbei Personal-Training anbieten", so Eva-Maria. 

"Außerdem möchte ich spätestens zu meinem 35. Geburtstag in meinem eigenen kleinen Haus mit Garten und großem Obst- und Gemüsebeet meinen Feierabend genießen."

Flying Evi: Das sind die heißesten Fotos von Deutschlands fittester Stewardess

Matthias Kernstock

Mehr #Fanbase:

Irre Verwandlung! Dünnes Fitness-Model legt 15 Kilo zu - jetzt verdreht sie den Männern den Kopf

Fitness-Model Paula Krämer war früher ein Pummelchen

*extratipp.com ist Teil des bundesweitenIppen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.


DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare