Dating-Show um 18 Uhr

First Dates (Vox): Kandidatin haut an der Bar einen irren S**-Spruch raus

+
Lustiger Wortwechsel bei First Dates auf Vox. 

Bei "First Dates" hat eine Kandidatin mit einer pikanten Äußerung zuletzt für reichlich Gesprächsstoff gesorgt. 

Köln - Bei der Kuppel-Show "First Dates - ein Tisch für zwei" (montags bis freitags, 18 Uhr auf Vox) geht es für den Gastgeber Roland Trettl (47) vor allem darum, zwei Fremde während eines romantischen Dinners zu einem potenziellen Pärchen zu machen. In jeder Folge werden zwei Teilnehmer zusammen an einen Tisch gesetzt und mit Essen aus dem Restaurant von Roland Trettl verwöhnt. Dabei können sich die Teilnehmer ganz ungezwungen kennen lernen. Am Ende stellt sich jedes Mal die gleiche Frage: Wird es zu einem zweiten Date kommen? 

Die Teilnehmer hoffen natürlich, die große Liebe zu finden, die Zuschauer hingegen hoffen vor allem auf spannende Geschichten und viele Lacher in der Show. Eine Kandidatin der Folge am Dienstag hat mit einer Aussage die Lacher der Zuschauer definitiv auf ihrer Seite gehabt. (Wer ist der heiße Barkeeper bei First Dates auf Vox?)

First-Dates-Teilnehmerin Ilka will in der Show ihren Horizont erweitern

Die Rede ist von der 22-Jährigen Ostfriesin Ilka. Die junge Frau kommt aus einem kleinen Dorf direkt an der Nordseeküste und hat dort Schwierigkeiten einen Mann zu finden, wie sie Gastgeber Trettl in einem kurzen Plausch erzählt. „Bei uns im Dorf sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht, da kennt jeder jeden“, sagt die 22-Jährige Friseurin. (Das fiese Verhalten von Kandidat Olli schockiert die Vox-Zuschauer)

Bei First Dates will sie nach eigener Aussage ihren Horizont erweitern, einfach mal rauskommen. Angesprochen auf ihren Traummann hat sie so ihre Vorstellungen. „Ich finde diesen Skaterboy ganz cool“, sagt die Ostfriesin. 

Zur Begrüßung gab es bei Max und Ilka erst mal einen Schnaps

Aber im Prinzip kommt es ihr nicht so sehr auf Äußerlichkeiten an: „Ob jetzt Mütze, Glatze, Zahnspange, Brille ist mir eigentlich egal, hauptsache es funkt“. Eh Moment – MÜTZE-GLATZE? Eine eindeutige Schmuddel-Aussage! Die junge Friseurin merkt in dem Moment wahrscheinlich gar nicht, was genau sie da gesagt hat, bei den Zuschauern dürfte diese Aussage aber für einige Lacher gesorgt haben (kürzlich brach eine hübsche Kandidatin bei First Dates in Tränen aus). 

Denn Mütze-Glatze wird umgangssprachlich für die Masturbation des Mannes genutzt. Einem Facebook-User ist das natürlich direkt aufgefallen. „Hat sie gerade echt ‚Mütze-Glatze‘ gesagt?“, kommentiert er auf der First-Dates-Facebookseite. Ein anderer User hat eine Antwort darauf, die aber ziemlich hart ist: „Die wohnt so weit draussen, wird ihr gar nicht bewusst sein, wie das verstanden werden könnte...“, schreibt er. 

Sehen sich Max und Ilka nach der Kuppel-Show First Dates wieder?

Das wollen wir Ilka nicht unterstellen. Wahrscheinlich hat sie gar nicht darüber nachgedacht, was sie sagt. Die Lacher der Zuschauer hatte sie mit ihrer Aussage trotzdem auf ihrer Seite. Übrigens: Für Ilka und ihr Date Max (23) gibt es kein Wiedersehen. Max war angetan von der 22-Jährigen, bei ihr sprang der Funken aber nicht über. Sie wollen Freunde bleiben. Zuletzt hatte es von der Kuppel-Show traurige Nachrichten gegeben. Einer der sympatischen Kandidaten ist kurz nach der Sendung gestorben, wie extratipp.com* berichtet. 

Schock bei "Promi Shopping Queen"! Eine Kandidatin tat etwas vor laufender Kamera, was niemand wirklich sehen wollte.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare