Dating-Show auf Vox

Kandidatin bei First Dates enthüllt speziellen Tick - und der gefährdet sogar die Gesundheit

+
"First Dates" auf Vox: In der Kuppel-Show enthüllt Kandidatin Jessica plötzlich einen Fetisch, der bereits ihre Gesundheit gefährdete.

In der Kuppel-Show "First Dates" enthüllt Kandidatin Jessica einen Tick, der bereits ihre Gesundheit gefährdete.

Köln - Die Kuppel-Show "First Dates - ein Tisch für zwei" ist für viele TV-Zuschauer nicht mehr aus dem Vorabendprogramm bei Vox (Mo. bis Fr. 18 Uhr) wegzudenken: Von süßen Szenen über komische Kandidaten bis hin zu der richtigen Portion an Fremdschäm-Alarm ist in der Dating-Doku mit Star-Koch Roland Trettl alles dabei. Jede Folge betreten mehrere Menschen das Restaurant des Kochs um sich auf ein Blind-Date einzulassen - und am Ende vielleicht sogar ihre große Liebe kennen zu lernen. In der Folge am Donnerstag (14.09) saßen sich Jessica (28) und Daniele (32) gegenüber. 

"First Dates"-Kandidatin Jessica: Date mit Daniele läuft gut - dann kommen die Fetische ins Spiel

Das Date von Jessica und Daniele läuft gut - die beiden können schnell gute Gespräche aufbauen und versuchen, möglichst viel über den anderen herauszufinden. Da wird zum Beispiel über die Bedeutung der Tattoos gesprochen oder auch über Jessicas Leidenschaft des Operngesangs. Während sie auf das Essen warten, erzählt Daniele bei "First Dates": "Ich versuche immer gegen den Strom zu gehen. Ich mach manchmal Dinge, die mir gar nicht gefallen - einfach nur, weil es nicht alle tun." Er gesteht auch einen seiner angeblich vielen Ticks: Er fasst nur ungerne Türklinken an.

Kein Fan von Türklinken: Daniele bei "First Dates".

Kandidatin bei "First Dates" spricht offen über Fetisch, der ihre Gesundheit gefährdet 

Doch natürlich will der 32-Jährige mit seinen Ticks nicht alleine dastehen, und fragt mal bei seinem Date (Mehr First Dates: Alle lieben Barkeeper Nic - ist er Single?) nach: "Und du?" Erst meint Jessica noch, sie habe sehr viele Ticks. Doch dann kann sie sich für einen Fetisch entscheiden, den sie mit Daniele teilen will. Der hätte sich sicher so einiges erwartet, aber nicht das, was die 28-Jährige dann über sich preisgibt - während des Essens: "Ich liebe es, mir die Ohren mit Wattestäbchen zu putzen." Dieser ungewöhnliche Fetisch habe bei der 28-Jährigen sogar schon dreimal zu einer Gehörgangsentzündung verursacht (hier die Folge nachgucken). 

Jessica und Daniele mögen sich trotz peinlicher Beichten gerne. 

Fakt ist: So etwas über sich beim ersten Date, vor laufenden Kameras, zu berichten, ist sehr gewagt. Und genau das ist es am Ende auch, was den 32-Jährigen begeistert: "Bekloppt ist gut", stellt er fest ("First Dates": Über diese Kandidatin wundert sich sogar der schöne Barkeeper Nic) und sagt weiter: "Das war so speziell - da wusste ich: Ich sitze hier richtig." Am Ende des "Fetisch"-Dates war es vielleicht genau die Ehrlichkeit und Aufgeschlossenheit der 28-Jährigen die Daniele so gefallen hat. Für ihn ist klar: Er will ein zweites Date - und Jessica geht es genauso. 

Natascha Berger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare