Sie sprechen erstmals über die Trennung

BTN-Stars Jenefer Riili und Matthias Höhn endlich wieder vereint - Jetzt sprechen beide offen

+
Happy-Family: BTN-Stars Jenefer Riili, Matthias Höhn mit Baby Milan

Jetzt ist es endlich offiziell. Die BTN-Stars Jenefer Riili und Matthias Höhn sind tatsächlich wieder ein Liebespaar. Offen wie nie sprechen sie erstmals über die Hintergründe ihrer Trennung.

München - Die Fans können endlich aufatmen. Denn das einstige "Berlin Tag und Nacht"-Traumpaar erklärt in ihrem neuesten Youtube-Video: "Ja, wir geben unserer Beziehung nochmal eine Chance." 

Ihre Liebesgeschichte war vor allem eins: schnell. Blitzverlobung, Blitzschwangerschaft und schließlich auch Blitztrennung kurz vor dem Geburtstermin. Das Paar sprach von einem "Vorfall", wir haben berichtet. Jenefer löschte alle gemeinsamen Fotos von ihrem Instagramaccount und nahm ihren Verlobungsring ab.

Update 15.10: "Berlin - Tag und Nacht": Heftiges Drama! Zuschauer-Liebling wird vergewaltigt 

Zusammen mit Baby sind Jenefer Riili und Matthias Höhn auf vielen Fotos zu sehen

Sind Jenefer Riili und Matthias Höhn nur wegen ihrem Baby wieder ein Paar?

Matthias Höhn löschte keine Bilder, er wollte von Anfang an um die Liebe kämpfen. Nach der Geburt sah man beide immer wieder zusammen auf Instagram. Lange wurde spekuliert, ob sie sich nur wegen ihrem neugeborenen Sohn zusammenrauften. Jetzt erklären sie: Sie wollen es auch miteinander nochmal versuchen. In einem Video auf Youtube zeigen sie erst, wie so eine typische Nacht mit ihrem Baby Milan aussieht, bevor sie sich über ihre Beziehung äußern. Zur traumatischen Geburt gab es auch schon ein Video der beiden - sie dachten ihr Kind sei ohne Bein geboren.

Beziehungsvideo von Jenefer Riili und Matthias Höhn

Im Beziehungsvideo überlässt Jenefer ihrem Freund Matze das Wort, der so einsteigt: "Ich hab halt damals richtig, richtig krassen Mist gebaut. Jenefer hatte damit gar nichts zu tun." Jenefer Riili wurde nämlich damals im Netz extrem angefeindet, sich schwanger getrennt zu haben, alle Fotos mit Matthias Höhn gelöscht und ihren Verlobungsring abgenommen zu haben. "Es war eine sehr, sehr schwere Zeit für sie, aber auch für mich, wirklich schlimm.", beteuert Matthias aufrichtig. Zum Glück scheint Jenefer Riili nicht nachtragend zu sein: "Ich gebe dem Matze die Chance, es besser zu machen, beziehungsweise alles wieder gut zu machen." 

Matthias Höhn: "Ich werde die Chance auf jeden Fall nutzen"

Grund dafür ist natürlich auch Baby Milan: "Wir haben jetzt ein Kind, da ist es nicht mehr so, dass man einfach sagt, das war's jetzt." Ihren Verlobungsring will Jenefer jedoch "nie mehr" tragen, der erinnere sie an die alten Zeiten und wühle ihren Schmerz wieder auf. Sie findet sowieso, man kann auch ohne Hochzeit ein Paar sein und ein Baby haben. Matthias Höhn verspricht auf jeden Fall hoch und heilig:"Ich werde die Chance auf jeden Fall nutzen. So etwas wird nie wieder passieren." Was genau geschehen ist, möchten die jungen Eltern aber für sich behalten.

Kürzlich brachte Matthias Höhn seine eigene Modemarke heraus, woraufhin die Fans ganz schön sauer reagierten.

Ronja Menzel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare