DSDS-Drama

DSDS (RTL): Pietro Lombardi am Boden zerstört - so schlecht geht es dem Juror wirklich

DSDS (RTL): Jurymitglied Pietro Lombardi ist offenbar am Boden zerstört - so schlecht geht es dem beliebten Sänger wirklich.

  • Pietro Lombardi gewann 2011 die 8. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“
  • Der Mädchenschwarm sitzt zum zweiten Mal in Folge in der DSDS-Jury
  • Nun enthüllt der Sänger, wie schlecht es ihm wirklich geht

Köln - Die Top-7-Kandidaten der diesjährigen DSDS-Staffel stehen fest und die Vorbereitungen für die Live-Shows in Köln laufen auf Hochtouren. Nicht nur für die Kandidaten ist das ganze Abenteuer nervenaufreibend. Auch die Jury muss vollends konzentriert sein und konstruktive Kritik abliefern. Juror Pietro Lombardi (27) leidet derzeit gesundheitlich Gott sei Dank nicht an dem Coronavirus, jedoch plagen den gebürtigen Karlsruher derzeit ganz andere Sorgen, wie extratipp.com* berichtet. 

DSDS: Pietro Lombardi enthüllt heimliches Leiden

Lang ist‘s her: Pietro und Sarah Lombardi 2011.

Sänger Pietro Lombardi gewann 2011 die 8. Staffel der erfolgreichsten Casting-Show Deutschlands und ist seitdem aus den Charts nicht mehr wegzudenken. Mit Hits wie „Phänomenal“ oder „Nur ein Tanz“ dominierte der deutschsprachige Sänger die Charts. Nun sitzt der Italiener bereits zum zweiten Mal in Folge in der DSDS-Jury (DSDS 2020 (RTL): Alle Informationen zur Jury, den Gewinnern und Skandalen*) und bewertet die Kandidaten. Dabei ist er stets gut gelaunt und gilt als Sonnenschein der Jury. Doch aktuell scheint es dem Frauenschwarm leider nicht so gut zu gehen - was ist da denn los?

Doch nun erzählt der Sänger seinen Fans in seiner aktuellsten Instagram-Story von seinen nächtlichen Qualen. Offenbar ist Pie, wie ihn seine Fans gerne nennen, derzeit am Boden zerstört, so schlecht geht es ihm wirklich: „Ich habe Schlafstörungen!“ klagt Pietro Lombardi. „Es ist unglaublich. Ich schlafe dann zwar ein, aber immer gegen drei bis vier Uhr werde ich wach und bin topfit. Ich will doch einfach einmal durchschlafen.“ 

Die ständigen Schlafstörungen wirken sich auf den Alltag des Sängers aus - und der hat es in sich. Neben der Tätigkeit in der DSDS-Jury (DSDS (RTL): Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Casting-Show*) kümmert sich Pietro um Sohn Alessio, rennt von Bühnenauftritten zu Interview-Terminen und ist ständig in Bewegung. Durch die nächtlichen Qualen und den stressigen Alltag schwinden die Kräfte des 27-Jährigen offenbar immer mehr. 

Hoffentlich ist Pietro Lombardi (DSDS (RTL): Alle Infos zu dem Ex-Paar Sarah und Pietro Lombardi*) bis zu den Live-Shows etwas ausgeschlafener, denn da darf sich dieJury diesmal nicht einfach nur zurücklehnen und die Show genießen. Die neuen DSDS-Regeln besagen nämlich, dass die Jury-Mitglieder Einfluss auf die Liveshow-Entscheidungen haben. Dabei wird jeder Juror laut dem Kölner Sender RTL in den Liveshows eine goldene CD auf dem Pult stehen haben, die jeweils fünf Prozent Stimmanteil symbolisiert. 

Somit können Dieter Bohlen (66), Oana Nechiti (32), Pietro Lombardi und Xavier Naidoo (48) im Laufe der jeweiligen Show entscheiden, welcher Kandidat am meisten überzeugen konnte - und die goldene CD verdient hat. Im Anschluss werden die Jurorprozente zu den Voting-Ergebnissen der Zuschauer dazugerechnet. Und am Schluss steht fest, welcher der sieben Kandidaten es in die nächste Runde geschafft hat - und welcher nicht...

Ein Schock für DSDS-Fans: Xavier Naidoo ist nicht länger ein Teil der Jury! Jetzt stellt sich die Frage, wie es mit der Jury um Dieter Bohlen weitergeht*.

DSDS (RTL): Ist das Coronavirus jetzt bei Liveshow-Kandidatin Lydia Kelovitz angekommen?* Ein Post sorgt bei den Fans für Sorge um die Sängerin.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Robert Michael, Georg Wendt (beide dpa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare