DSDS-Alarm

DSDS (RTL): Große Sorge um Liveshows wegen Coronavirus - RTL ergreift radikale Maßnahme

  • schließen

DSDS (RTL): Fans machen sich große Sorgen wegen des Coronavirus - werden jetzt alle Liveshows abgesagt? RTL ergreift nun eine radikale Maßnahme.

  • Vom Coronavirus ist vor allem Nordrhein-Westfalen betroffen
  • Aus dem dortigen Köln werden die DSDS-Liveshows gesendet
  • Werden jetzt alle Sendungen abgesagt?

Update 12.03.: Wegen der Ausbreitung des Coronavirus‘ in Deutschland halbiert RTL das Publikum bei den Liveshows von DSDS. Eigentlich wären bei der ersten Liveshow 1700 Gäste bei der Show in Köln-Ossendorf dabei gewesen. Nun werden nur noch 800 Menschen im Publikum sitzen. sind 1700 Menschen in den Shows in Köln-Ossendorf dabei – am Samstag nur noch 800.

RTL-Sprecherin Anke Eickmeyer: „Wir folgen auch bei unseren Liveshows den Richtlinien, die derzeit von der Bundes- bzw. Landesregierung ausgesprochen werden. Danach sollen keine Großveranstaltungen mit über 1000 Personen veranstaltet werden. Wir werden daher die Anzahl der Zuschauer bei den entsprechenden Liveshows auf unter 1000 reduzieren.“

Für alle DSDS-Fans, die bereits ein Ticket gekauft haben, bedeutet das: Alle Tickets verlieren ihre Gültigkeit. Eventim informiert gerade die Käufer per E-Mail über die Stornierung - bei der alle Beträge erstattet werden. Die 800 Gäste während der Liveshows sind dann am Samstag nur noch Familienmitglieder und Freunde der 7 Kandidaten. 

Bei Let‘s Dance wird es keine Probleme geben - dort sitzen nur 850 Zuschauer im Studio. Somit wird die kritische Obergrenze bei Veranstaltungen bis 1000 Menschen nicht erreicht. 

Hauptmeldung: Köln - Das Coronavirus ist - Achtung, schlechter Wortwitz - derzeit in aller Munde. Immer mehr Menschen sind in Deutschland infiziert. Inzwischen hat sich auch die Politik eingeschaltet. Welche Auswirkungen hat Sars-CoV-2 auf die beliebte Castingshow von „Deutschland sucht den Superstar“? Muss RTL etwa alle Liveshows absagen? extratipp.com* berichtet darüber.

DSDS: Fans in Sorge wegen Coronavirus

Die gute Nachricht vorweg: In Deutschland gibt es keinerlei Risikogebiete das Coronavirus betreffend. Das Robert-Koch-Institut hat folgende Gebiete als Risikogebiete definiert: Die Provinz Hubei in China, die Provinz Ghom im Iran, Südtirol, Lombardei sowie Venetien in Italien und Nord-Gyeongsang in Südkorea. Das Auswärtige Amt hat entsprechende Informationen auf seiner Internetseite veröffentlicht

In Deutschland ist die aktuelle Lage folgendermaßen: Mehr als 1100 Menschen sind mit dem Coronavirus infiziert. Und ein erster Deutscher ist infolge der Infizierung gestorben. Es handelt es sich um einen 60 Jahre alten Mann, der in Ägypten dem Coronavirus erlag. Er handelt sich dabei zugleich um den ersten bekannten Todesfall auf dem afrikanischen Kontinent. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (39) hat sich zur Lage geäußert. Der Christdemokrat empfahl, Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern abzusagen. Welche Auswirkungen hat das für die RTL-Castingshow DSDS (Alle Informationen zur Jury, den Gewinnern und Skandalen*)?

Müssen DSDS-Liveshows wegen Coronavirus abgesagt werden?

Meinungsstark: Pietro Lombardi ist Teil der vierköpfigen DSDS-Jury.

Bei der Tanzsendung „Let‘s Dance“ wurden bereits einige besondere Sicherheitsmaßnahmen ergriffen. Bussis und Umarmungen sind nicht mehr ganz so gerne gesehen. Am Samstag, dem 14. März 2020, geht nun auch „Deutschland sucht den Superstar“ wieder mit den Liveshows los. Diese sieben Kandidaten haben sich für DSDS (Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Castingshow*) qualifiziert:

  • Roman Kaselowsky (26)
  • Joshua Tappe (25)
  • Chiara d‘Amico (18)
  • Lydia Kelovitz (29)
  • Ricardo Rodrigues (21)
  • Paulina Wagner (22)
  • Marcio Pereira Conrado (25)
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Hallo ihr lieben.. Ich weiß garnicht wo ich anfangen soll..Dieses Bild beschriebt einfach wie ich mich freue und glücklich schätze, dass ich es bis hierhin geschafft habe! Ich bin unter den TOP 7❗️Ich ich kann es immernoch nicht fassen, dass ich in ein paar Tagen auf dieser Bühne stehen darf.. wie hat alles angefangen? Nachdem ich letztes Jahr ausgeschieden bin war ich enttäuscht von mir und wollte nichts mehr wissen.. doch meine Eltern haben nicht locker gelassen und haben mir immer gesagt mein Kind gib nicht auf du schaffst es wir glauben an dich! Du bist perfekt so wie du bist.. als ich von der Schule kam sagte meine Mama am Telefon zu mir das ich mich beeilen soll und schnell in die Stadt fahren sollte. Also packte ich meine 4 Sachen und machte mich auf dem Weg.Meine Mama hatte an den DSDS-BusCasting Mein Dokument und meine Daten abgegeben also war meine Aufgabe einfach da rein und beweisen! Ich hatte ein komisches gefühl dabei.. doch wie ihr wisst bin ich sehr stur und zielstrebig und habe es getan! Ich habe mich bewiesen und bin weiter gekommen.. ich war glücklich meine Eltern und Familie waren glücklich und stolz auf mich Ich habe sehr klein angefangen ich erinnere mich an Dieter's Wörter.. wenn du nicht wie letztes Jahr ausscheiden willst dann musst du echt Gas geben sonst wird das nichts. Harte Wörter aber es traf zu 100% die Wahrheit. Ich bin zu jedem Casting mit einem guten Gefühl herein und habe gekämpft Meine Eltern und der Glaube an Gott War mir immer nahAls ich meinen Ticket für Südafrika bekommen habe war das ein unbeschreibliches Gefühl und habe gedacht ja ich habe es geschafft Runde zu runde habe ich wirklich Herz und seele mit genommen und mein Herz auf der Zunge Ich habe so viel erlebt in dieser Villa ..Ich hab geweint ich hab gestritten ich hab gelacht und Vorallem bin ich 100% ehrlich gewesen und hab mich nie verstellt!Die letzte runde für die Liveshow war für mich die emotionalste ich habe noch Gänsehaut wenn ich daran denke..ich hab es geschafft! Ich werde es wertschätzen und kämpfen weiterhin.Und wie ein guter Mann mal sagte Bei DSDS werden Träume wahr Lg eure chiara ❤️•Credit: TVNOW/Stefan Gregorowius #dsds #teamchiara #kämpferin

Ein Beitrag geteilt von / (@chiaradamicoofficial) am

Viele Fans von DSDS mit Jury-Chef Dieter Bohlen (66, Alle Infos über den DSDS-Juror, Sänger und Produzenten*) fragen sich jetzt, was die Verbreitung des Coronavirus für die Castingshow bedeuten könnte. Schließlich wird „Deutschland sucht den Superstar“ in Köln aufgezeichnet. Die Dom-Stadt liegt in Nordrhein-Westfalen. Und NRW - mit fast 18 Millionen Einwohner das bevölkerungsreichste Bundesland - weist mit fast 500 Infizierten die höchste Zahl an Erkrankten mit Sars-CoV-2 auf. Karl-Josef Laumann (62), Gesundheitsminister in NRW, kündigte an, die Empfehlung seines Parteikollegen Jens Spahn umsetzen zu wollen.

Coronavirus: So geht es bei DSDS jetzt weiter

Der Kölner Sender hat sich mit einem Statement bezüglich des Coronavirus geäußert. Zwar wisse man bei RTL um die „schwer kalkulierbaren Auswirkungen“. Das betreffe „vor allem die Live-Sendungen mit Publikum“. Doch „zum jetzigen Zeitpunkt sind die Shows ganz normal mit Publikum geplant“, so der Leiter der RTL-Kommunikation, Claus Richter über DSDS. Weiter heißt es, man beobachte die Lage stetig. „Die Einschätzung beziehungsweise Entscheidung, ob Veranstaltungen beziehungsweise mit welcher Personenzahl sie durchgeführt werden können, obliegt den lokalen Behörden beziehungsweise Gesundheitsämtern.“ Bei der Casting-Show DSDS gibt es in der 17. Staffel zudem eine große Änderung - die stellt das ganze Konzept der Sendung für Zuschauer auf den Kopf.

Jury-Papst Dieter Bohlen ist bereits seit 2002 bei DSDS dabei.

Sarah Lombardi ist wieder verliebt - nun enthüllt der neue Freund der DSDS-Berühmtheit, Julian Büscher, was Fans schon ewig wissen wollten*.

Lesen Sie mehr zum beliebten Thema „Deutschland sucht den Superstar“ bei extratipp.com*: Schock für alle DSDS-Fans - die schöne Kandidatin Chiara d‘Amico aus Frankfurt ist unheilbar krank. Die 18-Jährige gehört zu den absoluten Lieblingen von Jury-Papst Dieter Bohlen.

DSDS: Mit einem neuen Post hat sich Xavier Naidoo offenbar über Flüchtlinge geäußert - was er sagt, lässt die Fans vor Wut schäumen.*

DSDS (RTL): Ist das Coronavirus jetzt bei Liveshow-Kandidatin Lydia Kelovitz angekommen?* Ein Post sorgt bei den Fans für Sorge um die Sängerin.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Kim Ju-Sung / Henning Kaiser (beide dpa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare