Castingshow auf RTL

DSDS (RTL): Recall-Sensation - Dieter Bohlen schickt 4 Kandidaten direkt in Liveshows

DSDS: Die RTL-Castingshow mit Dieter Bohlen geht in eine neue Runde! Welche Kandidaten können den Poptitan überzeugen und wer fliegt hochkant raus? Im Recall sorgt er für eine Sensation.

  • Dieter Bohlen moderiert seit dem Sendestart 2002 die erfolgreiche Castingshow DSDS
  • Aktuell wird die 17. Staffel bei RTL ausgestrahlt
  • Am 07. März, ab 20:15 läuft „DSDS: Recall - Die Entscheidung“

Duisburg - Seit Samstag, dem 04. Januar läuft die 17. Staffel der beliebten Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS (RTL): Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Casting-Show*). Seit 2002 sucht Dieter Bohlen nunmehr schon jährlich das neue Gesangstalent.

Diesmal sitzen neben dem Poptitan auch Pietro Lombardi (DSDS (RTL): Alle Infos zu dem Ex-Paar Sarah und Pietro Lombardi*), Oana Nechiti und Xavier Naidoo in der DSDS-Jury und bewerten die Auftritte der Kandidaten mit viel Witz und Sarkasmus, aber auch Begeisterung.

Die Jury um Dieter Bohlen sorgt immer für einen hohen Unterhaltungsfaktor

Kommenden Samstag erscheint eine neue Folge und RTL hat jetzt enthüllt,mit welchen Songs die Kandidaten antreten werden, um Dieter Bohlen (Dieter Bohlen - alle Infos über den DSDS-Juror, Sänger und Produzenten*) und seine Jury-Kollegen zu beeindrucken.

DSDS: Der Superstar-Titel rückt immer näher

In den vergangenen Folgen mussten die DSDS-Kandidaten ((DSDS 2020 (RTL): Alle Informationen zur Jury, den Gewinnern und Skandalen*) schon zahlreiche Herausforderungen meistern. Das Casting, der Recall in Sölden und der Auslandsrecall in Südafrika minimierte die Anzahl der Castingshow-Teilnehmer auf 11. 

DSDS: Lügen-Eklat bei Kandidatin

Ursprünglich sollten 12 Kandidaten in Duisburg um die Gunst der Jury singen, jedoch kam es zu unerwarteten Spannungen im Vorfeld. Denn wer bei Dieter Bohlens Castingshow mitmacht, muss bestimmten Richtlinien folgen: "Der Teilnehmer garantiert, dass er aktuell keinen Management-, Merchandising- oder Künstlerexklusivvertrag oder einen anderen Vertrag über seine musikalischen und/oder darstellerischen Leistungen abgeschlossen hat“, wie es im DSDS-Reglement heißt.

Kandidatin Kathrin „Katja“ Bibert soll laut RTL jedoch genau das gemacht haben, weshalb sie nun nicht länger als DSDS-Teilnehmerin antreten darf. Bibert äußerte sich auf Instagram über die pikante Angelegenheit und dementiert die Vorwürfe. 

Sie sei freiwillig ausgestiegen meint sie.„Es ist gelogen“„Ich bin sehr enttäuscht von DSDS“ und weiter „Ich möchte frei bleiben“, erklärte sie ihren Fans zudem laut tvspielfilm.de. Genaue Hintergründe sind nicht ganz klar. Sicher ist jedoch, dass die verbliebenen 11 Kandidaten nun eine Konkurrentin weniger haben.

DSDS: Der alles entscheidende Recall in Duisburg

Auf die übrigen Sänger und Sängerinnen wartet am 07. März eine der bisher größten Herausforderungen überhaupt. Die Kandidaten müssen jeweils in Gruppen antreten und durch ihr Können Dieter Bohlen und den Rest der Jury begeistern. Die vier besten ziehen direkt in die heiß ersehnten Liveshows ein. 

Die sieben weniger Erfolgreichen erwartet eine nie da gewesene Challenge: in nur 5 Stunden müssen sie einen neuen Song einstudieren, ein passendes Outfit finden und sich eine Choreografie überlegen. Es wird auf alle Fälle spannend!

DSDS: Das sind die Songs der Kandidaten

Zudem hat RTL vor Kurzem verraten, welche Songs die jeweiligen Kandidaten singen werden. Die Gruppe von Lorna Hysa, Nicole Frolov und Chiara D‘Amico möchte die Jury und das Publikum mit ‚It Must Have Been Love‘ von Roxette begeistern

Manolito Schwarz, Joshua Tappe und Ricardo Rodrigues versuchen ihr Glück mit ‚Too Close‘ von Alex Clare, während Lydia Kelovitz, Tamara Lara Perez und Paulina Wagner ‚Ich bin ich‘ von Rosenstolz singen werden.  Zu guter Letzt treten dann Marcio Pereira Conrado und Ramon Kaselowsky auf und performen ‚No Matter What‘ von Boyzone. Die Songs klingen vielversprechend. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass es die Stimmen und Performances auch sind.

Bei der Casting-Show DSDS gibt es in der 17. Staffel eine große Änderung* - die stellt das ganze Konzept der Sendung für Zuschauer auf den Kopf.

Ein Schock für viele DSDS-Fans: Kathrin Bibert wurde kurz vor den Liveshows aus der Castingshow geschmissen. Doch was steckt dahinter?

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare