Großes Wiedersehen auf RTL

DSDS (RTL): Juliette Schoppmann - Tränen-Drama vor laufenden Kameras

  • schließen

DSDS (RTL): Große Emotionen beim Wiedersehen einiger Ex-Kandidaten der Castingshow. Juliette Schoppmann bricht in Tränen aus, als sie diese Bilder sieht.

  • Aktuell läuft die 17. Staffel von DSDS auf RTL
  • Gestern kam es zum großen Wiedersehen einiger Ex-Kandidaten
  • Dabei flossen reichlich Tränen - auch bei Juliette Schoppmann

Köln - Diese Show gehört mittlerweile schon zum Bestandteil der deutschen TV-Landschaft: DSDS auf RTL (DSDS 2020 (RTL): Alle Informationen zur Jury, den Gewinnern und Skandalen*). Im Jahr 2020 strahlt der Kölner Privatsender bereits die 17. Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS (RTL): Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Casting-Show*) aus, wie extratipp.com* berichtet. DSDS-Chefjuror Dieter Bohlen* ist seit Stunde Null dabei und machte schon einige DSDS-Kandidaten zu Stars.

In allererster Linie denken RTL-Zuschauer an das „Siegerpaar“ von 2011, Sarah und Pietro Lombardi (DSDS (RTL): Alle Infos zu dem Ex-Paar Sarah und Pietro Lombardi*). Pietro Lombardi sitzt auch in diesem Jahr neben dem Poptitan in der DSDS-Jury. Um einige Sieger der Castingshow ist es dagegen relativ ruhig geworden. Das war für RTL wohl mit ein Grund, wieso es in Köln zum großen Wiedersehen einiger DSDS-Stars kam. Dabei hätte der Abend emotionaler nicht verlaufen können. Es flossen reichlich Tränen.

DSDS (RTL): Das große Wiedersehen mit Menderes

Einer, der nie bei DSDS gewinnen konnte, aber automatisch mit der RTL-Castingshow in Verbindung gebracht wird, ist Menderes Bagci. Der Dauer-Kandidat durfte das große Wiedersehen moderieren und brachte eine illustre Runde an ehemaligen DSDS-Kandidaten und -Gewinnern zusammen. Nicht dabei war der Sieger der ersten Staffel, Alexander Klaws. Der DSDS-Gewinner wird Moderator in den Live-Shows und löst damit Oliver Geisen ab.* Nun wurde der wahre Grund für das Comeback von Alexander Klaws enthüllt.

Dennoch durften sich die RTL-Zuschauer auf einige DSDS-Stars freuen. So zum Beispiel die beiden Streithähne Menowin Fröhlich und Mehrzad Marashi, die im Finale der siebten Staffel 2010 standen. Anfangs die besten Freunde, zerstritten sich die beiden so sehr, dass Funkstille herrschte. Bis zum großen Wiedersehen. Beide gaben Fehler zu, versöhnten sich und feierten das sogar mit einer Reunion auf der Bühne mit dem Song „Sweet (A La La La La Long)“. Und so war es ein emotionaler Abend auf RTL. Für den Höhepunkt sorgten dabei die ehemaligen DSDS-Kandidatinnen Juliette Schoppmann und Gracia Baur. Als sie Bilder im TV sehen mussten, flossen plötzlich die Tränen.

DSDS (RTL): Wegen verschollenem Daniel Küblböck - Kandidaten zu Tränen gerührt

Wie Alexander Klaws wurden auch Juliette Schoppmann und Gracia Baur durch die erste Staffel von DSDS berühmt. Juliette Schoppmann kam damals auf den 2. Platz, Gracia Baur wurde Fünfte. Beim großen Wiedersehen blickten die beiden auf die gemeinsame Zeit bei DSDS zurück. Plötzlich waren Bilder von Daniel Küblböck zu sehen. Der Drittplatzierte der ersten Staffel gilt seit September 2018 als verschwunden.

Erinnerungen wurden bei den DSDS-Kandidaten wach, Juliette Schoppmann und Gracia Baur waren sofort zu Tränen gerührt. Die Top 10 der ersten DSDS-Staffel auf RTL sind auch heute noch eng miteinander verbunden, sie haben eine eigene WhatsApp-Gruppe. Auf das Verschwinden ihres ehemaligen DSDS-Mitstreiters wollten die beiden Sängerinnen gar nicht näher eingehen. Gracia erzählte, dass die damaligen DSDS-Kollegen einen gemeinsamen Brief geschrieben hätten. Was bleibt sind die Erinnerungen an einen „einzigartigen“ Menschen. Bereits am Dienstag, den 25. Februar, gibt es den zweiten Teil des großen Wiedersehens von DSDS auf RTL zu sehen.

Es ist die wohl verrückteste Story in der Geschichte der RTL-Castingshow. Die Mutter von DSDS-Chef Dieter Bohlen ruft in der Sendung an und gewinnt tatsächlich 10.000 Euro.* DSDS (RTL): Enthüllt - Darum stieg Kosmetikerin Barbie wirklich beim Recall aus* - Der wahre Grund hat etwas mit ihrem Privatleben zu tun.

Was für eine Behauptung: Der Düsseldorfer Rapper Farid Bang hat sich auf Instagram über die Männer von Sarah Lombardi ausgelassen - und dabei heftig gegen die 27-Jährige Sängerin ausgeteilt.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Gregorowius & dpa (Fotomontage extratipp.com)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare