DSDS-Schock

RTL sagt Liveshow "Die Passion" mit DSDS-Gewinner Alexander Klaws ab

DSDS (RTL): "Die Passion" sollte Alexander Klaws' ganz große Show werden. Viele Stars hatten für die Inszenierung in Essen zugesagt. Doch nun wurde die Liveshow abgesagt.

  • Alexander Klaws moderiert die DSDS-Liveshows
  • Er sollte der Star eines großen RTL-Events werden
  • Doch der Sender musste die Veranstaltung streichen

Essen - Das Coronavirus* legt auch die Unterhaltungsbranche immer mehr lahm. Große Liveshows werden abgesagt, TV-Sendungen finden ohne Publikum statt. Jetzt hat es eine RTL-Produktion erwischt. Der Sender plante ein besonderes Musik-Live-Event zu Ostern. "Die Passion" sollte am 8. April 2020 live aus Essen aufgeführt werden, mit DSDS-Moderator Alexander Klaws (36) als Jesus Christus. Nun ist das Spektakel dem Coronavirus* zum Opfer gefallen. 

So sah Alexander Klaws bei seinem DSDS-Sieg 2003 aus. 

Für Alexander Klaws sollte es das Event des Jahres werden. Der DSDS-Gewinner von 2003 (Alle Informationen zur Jury, den Gewinnern und Skandalen*) hatte die Rolle als Jesus Christus bekommen. "Die Passion" sollte eine Live-Inszenierung auf dem Burgplatz in der Essener Innenstadt werden. Eine Besonderheit zu Ostern. 

Das Spektakel wollte die letzten Tage im Leben von Jesus auf moderne Art und Weise erzählen. Als Erzähler sollte Thomas Gottschalk (69) die Passionsgeschichte begleiten. Darüber freute sich DSDS-Star (Sendetermine 2020 - Datum und Uhrzeiten der Castingshow*) Alexander Klaws anscheinend besonders und postete Fotos von sich und dem Altmeister des deutschen Entertainments in den sozialen Medien. Erfahrungen, Jesus Christus zu verkörpern, hatte der Tarzan-Musical-Darsteller Alexander Klaws bereits gesammelt. 

Sollten die Hauptrollen bei "Die Passion" spielen: Ella Endlich und Alexander Klaws.

Schon im Musical von Andrew Lloyd Webber (71) "Jesus Christ Superstar" spielte er den Heiligen aus Nazaret. Privat fing das Jahr 2020 turbulent für den Sänger aus NRW an. Denn der DSDS-Moderator - in dem Format sitzt übrigens Poptitan Dieter Bohlen (66, Alle Infos über den DSDS-Juror, Sänger und Produzenten*) in der Jury - ist in diesem Jahr zum zweiten Mal Vater geworden. Mit der Schweizer Musical-Darstellerin Nadja Scheiwiller (34) hat er zwei gemeinsame Söhne. Die Hauptrolle in "Die Passion" hätte sein Glück im Jahr 2020 perfekt gemacht. 

DSDS (RTL): Promis von Corona-Absage betroffen

Doch die Absage trifft noch mehr Prominente. Stars wie Ella Endlich (35) und Laith Al-Deen (48) wollten mit deutschen Popsongs die alte Geschichte zum Leben erwecken. Mark Keller (54) sollte als Verräter Judas dem DSDS-Sieger Alexander Klaws gegenüber stehen. Bis zuletzt hatte man gehofft, dass das Event noch stattfinden könnte - zur Not auch ohne Publikum. Das Aus kam von der Stadt Essen. Um die Ausbreitung der Corona-Pandemie* zu verlangsamen, wurden alle Veranstaltungen und Personenansammlungen von mehr als 15 Personen untersagt (Stand 19. März). Erwartet wurden für die Liveshow "Die Passion" mehr als 4500 Personen. 

Viel Verständnis für die Absage kommt von dem Kölner Sender RTL, der auch DSDS zeigt. "Die Gesundheit und die Eindämmung des Virus stehen im Vordergrund", bestätigte RTL-Unterhaltungschef Kai Sturm in einer Pressemitteilung. In der Inszenierung wären viele Leute involviert gewesen. Zeitgleich zur Bühnenshow sollte ein leuchtendes Kreuz durch die Essener Innenstadt getragen werden. Der Gang mit dem Kreuz wäre von der Moderatorin Nazan Eckes (43) begleitet worden. 

Lesen Sie mehr zum Thema DSDS bei extratipp.com*Wegen des Coronavirus Sars-CoV-2 platzt Pietro Lombardi jetzt richtig der Kragen. Was hat der Juror von "Deutschland sucht den Superstar" seinen Fans zu sagen?

 *extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen Digital Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Henning Kaiser, Frank May (beide dpa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare