Neue Staffel beginnt im Januar

Dschungelcamp: Änderung stellt beliebte RTL-Show völlig auf den Kopf

  • schließen

Im Januar startet das Dschungelcamp (IBES). Kommt es zu einer heftigen Änderung bei der RTL-Show? Die Briten haben es vorgemacht.

  • Im Januar wird das Dschungelcamp auf RTL ausgestrahlt
  • Am 10. Januar startet die neue Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“
  • Gibt es eine große Änderung? RTL könnte den britischen Ableger als Beispiel nehmen

Köln - Die Vorfreude bei den RTL-Zuschauern steigt allmählich. Am 10. Januar ist es endlich soweit: Die neue Staffel des Dschungelcamps (Dschungelcamp 2020 (RTL): Alle Kandidaten von IBES, Sendetermine, Uhrzeit, Moderatoren, von extratipp.com*) wird auf RTL ausgestrahlt. Die beliebten Moderatoren Sonja Zietlow (51) und Daniel Hartwich (41) führen dann wieder durch die RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“. Es ist bereits die 14. Staffel des Dschungelcamps (Dschungelcamp (RTL): Wann kommt das Dschungelcamp 2020 im TV?, von extratipp.com*).

In zwei Wochen kämpfen dann wieder einige Prominente um die begehrte Krone der Dschungelkönigin bzw. des Dschungelkönigs. Wer gewinnt das RTL-Dschungelcamp 2020 (Alle Gewinner (Dschungelkönige) von IBES im Überblick, von extratipp.com*) und wird Nachfolger von der amtierenden Dschungelkönigin Evelyn Burdecki (31)?

Änderung beim RTL-Dschungelcamp? Die Briten haben es vorgemacht

Ab dem 10. Januar sehen die Zuschauer auf RTL wieder viele ekelhafte und gruselige Aktionen und erleben einige Fremdschäm-Momente. Jetzt gibt es exklusive Fotos vom Camp im australischen Dschungel, wie extratipp.com* berichtet. Der Kölner Sender hat die Kandidatenliste noch nicht bestätigt, doch Reality-TV-Star Elena Miras ist wohl im Dschungelcamp dabei. Nun wurde die Gage von Elena Miras enthüllt, schreibt extratipp.com*. Sie verdient weitaus weniger als so manch andere Teilnehmerin. Lesen Sie auch bei extratipp.com*Dschungelcamp 2020: Elena Miras erklärt Zuschauern schon vor IBES-Start den Krieg.

Doch auch Elena Miras wird sich nicht vor den teilweise ekelhaften Prüfungen im RTL-Dschungelcamp drücken können. Dann müssen wir Genitalien von Tieren und Insekten verspeist werden. Oder etwa doch nicht? Denn nun schlagen Tierschützer Alarm und verweisen auf den britischen Ableger des Dschungelcamps, „I‘m a Celebrity...Get Me Out of Here!“. Diese Änderung könnte das Dschungelcamp in Australien völlig auf den Kopf stellen. Doch wird sich RTL zu diesem gravierenden Schritt entscheiden? Lesen Sie auch bei extratipp.com*Dschungelcamp 2020: Danni Büchner nach Australien - jetzt spricht Haussender VOX ein Machtwort!

Prüfungen im RTL-Dschungelcamp: Tierschützer schlagen Alarm

Im Dezember wurde die britische Version von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ ausgestrahlt. Die Zuschauer mussten sich an eine große Änderung der TV-Show gewöhnen. Der britische TV-Sender ITV ließ keine Dschungelprüfungen mehr zu, in denen lebende Insekten gegessen werden mussten. Zieht RTL nun nach? Geht es nach den Tierschützern, so ist die Sachlage für das Dschungelcamp klar. Peter Höffken, Fachreferent, erklärte gegenüber teleschau.de: „Tiere sind nicht dazu da, dass sie für unsere Unterhaltung leiden. Nach ITV in Großbritannien sollte auch das deutsche Tochterunternehmen endlich ein Zeichen für den Tier- und Umweltschutz setzen und ausschließlich vegane Speisen servieren. Lesen Sie mehr zum Thema bei extratipp.com*So viel verdient RTL mit dem Dschungelcamp - schwindelerregende Zahlen enthüllt.

Gibt es das Dschungelcamp also bald ohne das Essen von lebendigen Tieren? Von RTL gab es bislang keine Stellungnahme zu diesem Thema. Auch die Tierschutzorganisation PETA fordert ein Ende der lebenden Gerichte im Dschungelcamp. Doch man geht davon aus, dass die Aufforderung bei der deutschen Produktionsfirma des RTL-Dschungelcamps nicht fruchten wird. Daher appelliert die Tierschutzorganisation an die Kandidaten des Dschungelcamps, nicht an Prüfungen teilzunehmen, in denen Tiere gequält oder sogar gegessen werden. Wir dürfen gespannt sein, wie RTL und die Dschungelcamp-Teilnehmer darauf reagieren.

Die Corona-Krise hat weite Teile der Wirtschaft erfasst. Auch eine Dschungelcamp-Teilnehmerin ist seit Beginn der Pandemie arbeitslos.* Nun hat sie sich bei RTL als Putzfrau beworben.

Thorsten Legat (51) hat die Corona-Zeit wohl perfekt genutzt - der Dschungelcamp-Star ist nun ein richtiges Muskelpaket.* Auf Instagram zeigt sich der Ex-Fußballer seinen Fans. 14 Wochen hartes Training und Fasten liegen hinter ihm. Das Ergebnis ist erstaunlich.

In Australien wüten verheerende Buschbrände - RTL reagiert nun mit einer heftigen Änderung für das Dschungelcamp, wie extratipp.com* berichtet.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © TVNOW / Stefan Menne (Fotomontage extratipp.com)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare