Sie feiern ihr Geburtsjahr 

Mega Überraschung! Casper und Marteria bringen gemeinsames Album raus - und die Fans rasten aus

+
Marteria und Casper haben auf dem Kosmonaut Festival alle sprachlos gemacht.

Mega Überraschung auf dem Kosmonaut-Festival: Casper und Marteria spielten dort als geheime Headliner - und machten auch noch eine krasse Ankündigung. 

Chemnitz - Es war schon lange klar: Auf dem Kosmonaut-Festival in wird es dank dem "Geheimen Headliner" eine riesige Überraschung geben. Doch statt einem geheimen Headliner standen in Chemnitz - auf dem Festival der Band Kraftklub - am Freitagabend plötzlich zwei auf der Bühne: Casper (35) und Marteria (35). Und die kündigten gleich auch noch ein neues Album an. 

Auf dem Kosmonaut-Festival gab es gleich zwei Überraschungen.

Casper und Marteria kündigen gemeinsames Album für Ende August an

Die vielleicht beste Ankündigung des Jahres für Hip-Hop- und Rap-Fans: Marteria und Casper bringen ein Album raus - und zwar gemeinsam. Die Songs "So perfekt" oder "Alles verboten", für die die beiden Musiker auch schon zusammen im Studio standen, liegen mittlerweile eine gefühlte Ewigkeit zurück. Einen neuen Song namens "Champion Sound" gibt es jetzt schon auf die Ohren - und das Album "1982" erscheint bereits am 31. August.

In knapp zwei Monaten ist es soweit: Das erste gemeinschaftliche Album von Casper und Marteria erscheint.

Casper und Marteria: "1982" entstand ganz geheim

Seit Monaten stehen Casper (der erst kürzlichst für seine Shirts gefeiert wurde) und Marteria zusammen im Studio wie sie nach ihrem Auftritt auf dem Kosmonaut in einem Radiointerview verraten - natürlich geheim: Die Platte sollte für Freunde und Fans eine Überraschung werden. Und die ist gewaltig gelungen. Das Video zu dem Song "Champion Sound", die erste Erscheinung des gemeinschaftlichen Albums, wurde innerhalb weniger Stunden schon 90.000 mal angehört. 

Casper und Marterias Lebenslauf weist viele Gemeinsamkeiten auf - im gleichen Jahr sind sie auch geboren

Cas und Mar nannten ihr Album "1982" - in diesem Jahr sind die beiden Rap-Stars geboren. Entstanden ist es im Berliner Umland, an der Ostsee und in Osnabrück. Wieso die beiden ein Album gemeinsam aufnehmen? Die Rapper sind nicht nur gute Freunde - der jeweilige Lebenslauf weist auch viele Gemeinsamkeiten auf.

"Wir sind ungefähr zeitgleich durch die Decke gegangen, haben ungefähr gleichzeitig geheiratet und auch sonst geographisch sehr ähnliche Werdegänge gehabt.", so Casper laut einer Pressemitteilung. Ein weiterer Vorteil: Die beiden feiern ihre Musik gegenseitig und bezeichnen sich als "Fans der gegenseitigen Arbeit, der Detailverliebtheit und der Texte des anderen." 

Fans wegen gemeinsamen Album von Marteria und Casper am Ausflippen

Auch in dem gemeinsamen Album "1982" spielt, wie auch auf den Solo-Alben von Casper und Marteria, ihre Herkunft eine große Rolle. Beide haben eine starke Verbindung zu ihren "kleinen Städten Bielefeld und Rostock und zu unseren Fußballvereinen."

Casper und Marteria: Sie lieben die Musik des anderen.

Auf Twitter wird klar: Die Fans können den 31. August kaum noch abwarten: "Ihr seid IRRE, das könnt ihr nicht mit uns machen ich bin gerade kurz für 5 Minuten gestorben", schreibt eine Userin. Ein anderer: "Realisiere das gerade gar nicht, wie plötzlich kam das bitte." Andere sind komplett sprachlos. Nach dem Vorgeschmack durch "Champion Sound" sind sich alle zumindest einig: Das wird der Hammer. 

Natascha Berger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare