Baby geht vor

Bibi packt aus: Hören sie und Julian wegen der Schwangerschaft mit YouTube auf?

+
Nachdem jetzt allen klar ist, dass Bibi bald ein Baby bekommen wird, sind bei den Fans noch einige Fragen offen. 

Bibi Heinicke und ihr Freund Julian Claßen sind schwanger! Trotz Freude haben die Fans Angst, es könnte jetzt zum YouTube-Aus kommen. In ihrem neuen Video sprechen die werdenden Eltern Klartext. 

Köln - Es war die YouTube-Nachricht der vergangenen Woche: Bibi Heinicke und ihr Boyfriend Julian (beide 25) bekommen ein Baby! Nach einer ungewöhnlich langen Funkstille und hunderten Spekulationen ließen die beiden am Samstag die Baby-Bombe platzen. Viele Fans rechneten schon damit - doch die Frage, wie es mit dem YouTube-Kanal "BibisBeautyPalace" nun weitergeht, steht immer noch im Raum. 

Die Fans lagen richtig: Am Samstag ließ Bibi die Schwangerschafts-Bombe platzen.

Bibi ist schon länger schwanger als gedacht

Bibi Heinicke ist nicht wie von Fans gedacht in der 12. Schwangerschaftswoche (das dachten alle, wegen ihren mysteriösen Videos) - sondern bereits im sechsten Monat. Das kam für viele dann doch etwas unerwartet. Kein Wunder also, dass sich die Fragen unter den letzten Videos der werdenden Eltern häufen. Neben der Geschlechtfrage wird auch viel über die Zukunft von Bibis Kanal spekuliert.

Schon seit vielen Monaten verheimlich die beiden, dass sie Eltern werden. Die Fans haben immer noch viele Fragen. 

So geht es mit den Kanälen der YouTuber weiter

In ihrem neuesten Video erklären Bibi und Julian ihren Zuschauern, wie es mit den jeweiligen Kanälen weitergeht. BibisBeautyPalaca knackte schließlich vor wenigen Tagen die fünf Millionen Abonnenten und auch Julians Kanal "Julienco" gehört mit seinen 3,5 Millionen zu den beliebtesten Deutschlands. Fans dürfen aber aufatmen: Die beiden werden natürlich nicht aufhören, Videos zu drehen.

Mit YouTube aufhören? Das kommt für Bibi und Julian gar nicht in Frage.

Auch spannend: Dagi Bee redet endlich mal Klartext: So steht es um ihre Freundschaft mit Bibi wirklich

Das ändert sich für Zuschauer

Was sich für Zuschauer aber ändern könnte, ist der Inhalt der Videos: Bibi und Julian erzählen, dass das Baby und die Schwangerschaft durchgehend im Fokus stehen - das möchten sie auch auf YouTube zeigen. Bibi freut sich, dass ihre Fans endlich Bescheid wissen, und sie alles mit ihnen teilen kann, wie sie es früher konnte. 

Bibi ist happy: Endlich kann sie auch mit ihren Zuschauern über das reden, was ihr 24/7 im Kopf rumgeht.

Bleiben die festen Video-Tage erhalten?

Auf die festen Video-Tage von Bibi und Julian konnten sich Fans immer verlassen und das soll auch weiter so bleiben. Doch Julian räumt auch ein: "Die Schwangerschaft geht jetzt absolut vor. Und wenn die Bibi sich nicht gut fühlt, dann denke ich, lassen wir vielleicht auch mal unsere beiden Videos ausfallen, um uns dann darauf zu fokussieren." 

Hier das Video ansehen: 

Die Mischung macht's

Allgemein versichern sie ihren Zuschauern, dass sie sich auf eine coole Mischung gefasst machen können. Trotz Baby-Updates und Schwangerschafts-Content wird es auch mit den witzigen Videos natürlich weitergehen. Für Julian ist klar: "Ich hab so gar keine Lust jetzt der Erwachsene zu sein, der keinen Humor mehr hat und nichts Lustiges mehr macht." 

Mehr #Fanbase: "Bachelor in Paradise": Carolin wirft Oliver aus der Show - doch der rächt sich jetzt

Alle rätseln wegen Kylie Jenners Baby: Es sieht aus wie ihr Bodyguard - und der spricht jetzt Klartext

Natascha Berger

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.