Beliebte Kuppel-Show

Bauer sucht Frau (RTL): Riesige Sorgen wegen Coronavirus um Schäfer Heinrich

Bauer sucht Frau (RTL): Schäfer Heinrich führt einen Bauernhof im Gebiet Möhnesee. Doch jetzt muss sich auch der Ex-RTL-Teilnehmer dem Coronavirus stellen.  

  • "Bauer sucht Frau" ist eines der populärsten RTL-Formate
  • Inka Bause moderiert die Kuppel-Show seit 2005
  • Jetzt ist Ex-Teilnehmer und Schäfer Heinrich vom Coronavirus betroffen

Völlinghausen, Möhnesee - Die TV-Kuppelshow "Bauer sucht Frau" ist eines der beliebtesten RTL-Formate und begeistert seit 2005 zahlreiche Zuschauer (Bauer sucht Frau (RTL): Alle Informationen zur Serie, Bauern, Produktion und Skandalen). Mittlerweile hat sich die Sendung mit Moderatorin Inka Bause (51) zum absoluten Kult-Format gemausert und kann einige Erfolge verzeichnen. 

Auch der ehemalige "Bauer sucht Frau"-Teilnehmer Heinrich Gersmeier (53) wurde durch die vierte Staffel der RTL-Show populär und war vor allem durch seine sympathische Art bei den Zuschauern beliebt.

Doch jetzt droht dem Ex-"Bauer sucht Frau"-Kandidaten der finanzielle Ruin. Auch Schäfer Heinrich ist von den Konsequenzen des Coronavirus betroffen und muss nun um seinen Hof bangen. Fans machen sich Sorgen um den kultigen Bauern, wie extratipp.com berichtet.

"Bauer sucht Frau": Auch diese RTL-Kandidaten sind vom Coronavirus betroffe

Nicht nur Heinrich Gersmeier ist vom Coronavirus betroffen. Auch das "Bauer sucht Frau"-Pärchen  Iris (51) und Uwe Abel (53) mussten ihr beliebtes Hofcafe aufgrund der hohen Ansteckungsgefahr schließen. Uwe Abel erklärte in einer Videobotschaft bei rtl.de: "Meine Mitarbeiter sind jetzt ohne Beschäftigung. Ich habe für sie, wie auch für meine Frau, Kurzarbeit beantragt. Wir haben natürlich Einbußen: wenn wir vier Wochen schließen, verlieren wir 10.000 Euro."

Die finanziellen Sorgen sind so groß, dass Iris Abel sich jetzt einen Minijob suchen möchte. Trotzdem bleiben die beiden Ex-RTL-Teilnehmer optimistisch: "Steckt den Kopf nicht in den Sand, es kommen auch wieder bessere Zeiten.Lasst euch nicht entmutigen". Damit machen Inka Bauses (TV: Das sind die erfolgreichsten TV-Moderatoren Deutschlands) ehemalige Kandidaten ihren Fans viel Hoffnung.

Inka Bause moderiert "Bauer sucht Frau" schon seit 2005 bei RTL

"Bauer sucht Frau": Schäfer Heinrich macht der Coronavirus zu schaffen

Wie die meisten Landwirte lebt auch der ehemalige"Bauer sucht Frau"-Teilnehmer Heinrich Gersmeier vom Ertrag seines Hofes mitsamt der Tiere. Doch dieses Einkommen fällt für den 53-Jährigen dieses Jahr aufgrund der Corona-Krise weg (Coronavirus: Alle Informationen zur häuslichen Quarantäne wegen Sars-CoV-2-Virus). Kurz vor Ostern verkauft der Schäfer seine 250 Jungtiere alljährlich an Großhändler.

Im Interview mit bild.de erklärt der RTL-Bauer verzweifelt: "Mein Großhändler in Ostfriesland teilte mir mit, dass es in diesem Jahr keine Nachfrage nach Osterlämmern gebe, da alle Restaurants und Hotels geschlossen hätten. Für mich ist das eine wirtschaftliche Katastrophe, denn ich brauche die Lämmer-Einnahmen, um meinen Bauernhof am Leben zu halten. Der finanziert sich nicht von selbst."

Der Händler zahlte pro Lamm den Festpreis von 100 Euro. Bei 250 Lämmern macht Ex-RTL-Kandidat Schäfer Heinrich somit dieses Jahr einen Verlust von 25.000 Euro. Eine Summe, die der Landw irt dringend benötigt. Zumal die 330 Mutterschafe auch gefüttert werden müssen: "Die Schafe wollen ja auch fressen und ich komme jetzt schon an meine Futter-Reserven. Die Zuckerrübenschnitzel sind mir schon ausgegangen. Wenn das noch einen Monat so weitergeht, verhungern mir meine Schafe."

"Bauer sucht Frau": Auch durch seinen Nebenjob kann Schäfer Heinrich keinen Gewinn machen

Zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Schäfer tritt Heinrich Gersmeier gelegentlich bei Veranstaltungen als Schlagersän ger auf. Für das Jahr 2020 war er in 80 Veranstaltungen fest eingeplant, die nun jedoch ebenfalls aufgrund des Coronavirus abgesagt werden mussten. Damit ist er nicht der einzige: Auch viele andere Sänger mussten ihre Touren bereits absagen. Auch die Wolle seiner Schafe kann der 53-Jährige nicht verkaufen, hat somit keinerlei Einkommen. Seine einzige Hoffnung: "Ich kann nur an die Politiker appellieren, uns Landwirte in dieser Notlage finanziell zu unterstützen, weil wir mit unseren Höfen sonst alle vor die Hunde gehen."

"Bauer sucht Frau"-Star Narumol ist nach einer Lähmungs-Beichte spurlos verschwunden - die Fans sorgen sich um die Kult-Kandidatin des RTL-Formats.

Lesen Sie mehr zu "Bauer sucht Frau" bei extratipp.com: Zerstört Inka Bause nun den ARD-Tatort im Ersten? - Große Änderung im Sendeplan

Frau von Bauer Sigi wurde bei einem Raubüberfall erschossen - Geschichte erschüttert RTL-Zuschauer

Bauer sucht Frau-Teilnehmer Burkhard ist sich sicher - "Das Kapitel mit Tanja ist vorbei"

Rubriklistenbild: © Jörg Carstensen dpa/lnw (Fotomontage extratipp.com)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare