Mit Inka Bause

Bauer sucht Frau (RTL): Michael erwischt - Beim Wiedersehen holt Inka Bause Zettel raus

„Bauer sucht Frau“ bei RTL: Bauer Michael hat sich heimlich mit Carinas Konkurrentin Sonja getroffen. Die bezeichnet ihn nun als Lügner.

  • Bei der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause stand am Montag das Wiedersehen an
  • Bauer Michael und Carina sind nicht mehr zusammen
  • Hat er sie betrogen? Nun packt Kandidatin Sonja aus und bezeichnet Michael als Lügner

Update vom 3. Dezember 2019: Da war sogar Moderatorin Inka Bause sprachlos. Macho-Bauer Michael soll sich nach der Hofwoche mit Carina mit einer weiteren Teilnehmerin getroffen haben. Er fuhr also dreigleisig, wie Kandidatin Sonja in ihrem Brief schrieb, der beim großen Wiedersehen von Bauer sucht Frau veröffentlich wurde. Dazu meinte der Bauer: „So viel stimmt jetzt davon nicht.“

Aus diesem Grund nutzt Sonja nun noch einmal die Gelegenheit und packt gegenüber RTL aus: „Es war absehbar, dass er diese Gelegenheit nutzt, um mich als Lügnerin darzustellen und die Tatsachen zu seinen Gunsten verdreht.“ Für Sonja ist Michael eindeutig der Lügner. „Er nutzte meinen Glauben an das Gute in ihm aus.“ Die Brünette vermutet, dass Michael auch schon andere Frauen belogen hat: „In der Zeit, in der wir in Kontakt waren, gab er mir ein gutes Gefühl. Das gab er vermutlich nicht nur mir, sondern den anderen Damen ebenfalls.“

Bauer sucht Frau (RTL): Heimliches Treffen von Michael mit Carinas Konkurrenz - alles kommt raus

Update 1. Dezember 2019: Was ist denn da nur los bei dem mittelfränkischen Bauern Michael (30)? Nach dem Hin-und Her zwischen Carina und Conny, schien es, als hätte er in Carina wirklich die Liebe gefunden. Doch bei dem „Bauer sucht Frau“--Wiedersehen mit Inka Bause macht die schöne Blondine klar: „Wir sind defintiv nicht zusammen.“ Kurz darauf kommt die ganze Wahrheit ans Licht.

Nach Hofwoche: Carina und Michael von „Bauer sucht Frau“ getrennt

Direkt nach der Hofwoche hat sich der Casanova aus Mittelfranken, der nun spurlos verschwunden ist, heimlich mit einer Konkurrentin von Carina getroffen. Nicht, wie man vermuten könnte, mit Conny - mit ihr hätte er vielleicht noch ein klärendes Gespräch führen wollen. Der 30-Jährige traf sich mit seiner Nummer drei vom Scheunenfest, der dunkelhaarigen Sonja. Die er für Carina nicht mit auf seinen Hof genommen hatte. Während Michael bei RTL erklärt, bei ihm und Carina habe die Entfernung zu einer Trennung nach der Hofwoche geführt, lässt Inka Bause die Bombe platzen. „Ich möchte euch sagen, dass die Sonja mir einen Brief geschrieben hat.“

„Bauer sucht Frau“-Michael: Heimliches Treffen mit anderer Kandidatin schockiert auch Inka Bause

Die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause liest Zeilen aus dem handgeschrieben Brief vor: „Ich bin maßlos enttäuscht von Michael. Er belog nicht nur mich, er spielte mit uns allen.“ Die Szene gibt es bereits bei RTL zu sehen. 

Sonja schreibt, Michael habe sie nach der Hofwoche kontaktiert und habe nach einem Treffen gebeten. Das fand dann auch statt - anschließend soll der Mittelfranke die ehemalige Konkurrentin von Carina mit zu sich nach Hause genommen haben. Für Carina sichtlich schwer zu verdauen - ihr Blick geht zur Seite, sie nimmt einen Schluck Wasser. Das hat gesessen. Doch es kommt noch schlimmer: Er habe der „Bauer sucht Frau“-Kandidatin Sonja versichtert, er habe keine Beziehung mit Carina. 

Der bei den Zuschauern mittlerweile weniger beliebte Michael versucht, sich rauszureden. Er gibt zwar zu, sie getroffen zu haben - wirft Sonja aber trotzdem vor, dass nicht alles in dem Brief stimmt. „Mit dieser Frau habe ich nichts zutun“, sagt der 30-Jährige. Na ob er sich da noch rausreden kann? Das zeigt RTL beim großen „Bauer sucht Frau“-Wiedersehen am Montag den 2. Dezember ab 20.15 Uhr. 

Update 26. November 2019: Hat Bauer Michael seine Carina betrogen? Der Ruhm ist Bauer Michael schnell zu Kopf gestiegen in dieser Staffel der RTL-Show „Bauer sucht Frau“. Er war schließlich der Landwirt, der 2019 die meisten Bewerbungen von begeisterten Frauen bekommen hat. Eine hübsche Brünette und eine schöne Blondine pickte sich der Macho aus den Anwärterinnen heraus. Das große Liebesabenteuer glaubte Michael mit der brünetten Conny zu finden. Kurzerhand verweist der 30-Jährige die blonde Carina aus der Sendung „Bauer sucht Frau“.

„Bei den Hofwochen im Sommer haben sich viele Herzen gefunden - aber ist das auch so geblieben?“ rezensiert Inka Bause.

Wenig später bereut der Franke seine Entscheidung jedoch und holt Carina zurück auf seinen Hof. Seither versucht Michael herauszufinden, ob die Rolle der Milchbäuerin zu der Österreicherin passt. Fröhlich rauscht das Liebespaar im Traktor über die bayerischen Felder. 

Zumindest als Carina mit der Schaltung des Gefährts zurechtkommt. Und dann noch der Segen der Familie: Michaels Vater heißt die Blondine herzlich in der Familie willkommen. Nun fehlt nur noch der Segen von Carina selbst für die „Bauer sucht Frau“-Beziehung, wie sie sagt.

Bauer sucht Frau (RTL): Michael und Carina - Eklat beim Wiedersehen

Der „Bauer sucht Frau“Kandidatin fehlt die Bestätigung von Michaels Gefühlen. Der gesteht Carina dann vor einem Sonnenblumenfeld, dass er sich in die Österreicherin verliebt hat. Und auch Carina hat sich in Michael verliebt. Erleichtertes Händchen halten und zufriedenen Gesichter bei „Bauer sucht Frau“.

Soweit so gut. Doch wie Moderatorin Inka Bause am Ende der Sendung ankündigt, wird sich erst in der letzten Folge der RTL-Show zeigen, welche Bauern noch mit ihren auserwählten Kandidatinnen zusammen sind. „Bei den Hofwochen im Sommer haben sich viele Herzen gefunden - aber ist das auch so geblieben?“ rezensiert Inka Bause.

Genervt geht Carina den 30-jährigen Bauer im Interview an:

Was RTL in der Vorschau  dann zeigt, lässt den „Bauer sucht Frau“-Zuschauer auf die letzte Folge der Staffel gespannt sein. Hat Michael Carina betrogen? Der verliebte Blick scheint bei Carina gewichen zu sein. Beim Wiedersehen mit den anderen Bauern sitzt die Frau statt im Arm von Michael deutlich distanziert von dem Bauern. Hat sich aus der Turtelei vor den Kameras nicht mehr entwickelt? Als glückliches Liebespaar geben sich Michael und Carina zumindest nicht bei dem „Bauer sucht Frau“Wiedersehen. Auch Bauer Klaus Jürgen und seine Auserwählte aus der Staffel von 2017 werden nie wieder ein glückliches Paar abgeben. Denn seine Christa Haberl will will nun bei „Hochzeit auf den ersten Blick“ ihr Glück versuchen

Bauer sucht Frau (RTL): Hat Michael seine Carina betrogen? Bauer ist sprachlos

Carinas Aussagen unterstreichen diesen Eindruck. „Ja, ich bin im Endeffekt die Betrogene, was nicht so witzig ist.“, sagt die Österreicherin sichtlich verletzt. Bauer Michael sitzt währenddessen kleinlaut zwischen Inka Bause und Carina. Als nicht Moderatorin fragt, wovon jetzt die Rede sei, blickt Michael nur schuldbewusst umher und bringt nur ein „Ähm“ heraus. 

Genervt geht Carina den 30-jährigen Bauer im interview an: „Komm auf den Punkt!“ Ob sich hinter diesem Streit doch ein Happy End für Carina und Michael ergeben hat, ist am 2. Dezember 2019 bei RTL zu sehen.

Ursprüngliche Meldung vom 25.11.: Widerlicher Anmachspruch von Michael schockiert seine Frauen

Franken in Bayern - Endlich stehen beim RTL-Format „Bauer sucht Frau“ die Hofwochen an und für die suchenden Landwirte geht es ans Eingemachte. Denn nun müssen sie nicht nur mit Looks und Oberflächlichkeiten überzeugen, sondern ihre Herzensdamen auch im Alltag willkommen heißen.

„Bauer sucht Frau“ auf RTL mit Inka Bause: Michael lädt Carina und Conny zur Hofwoche ein

Nachdem Bauer Michael (30) in der letzten Woche drei Frauen auf seinen Hof im bayerischen Mittelfranken mitnehmen wollte, stellte sich Carina (30) quer. Der Bauer stand vor der Wahl - und entschied sich schlussendlich nur noch zwei Frauen mitzunehmen, um auch Carina während der „Bauer sucht Frau“-Hofwoche auf RTL bei sich haben zu können. Wie gefällt Conny (27) und Carina die Wohnung des 30-Jährigen in Bayern?

Tatsächlich bekam Bauer Michael die meisten Bewerbungen. Doch nicht nur sein Aussehen und sein Vorstellungsvideo ließ die Frauenherzen höherschlagen - auch seine Wohnung scheint die Damen während Inka Bauses „Bauer sucht Frau“-Hofwoche auf RTL zu überzeugen. Der Franke hat die Räume selbst ausgebaut und auch an viele Details gedacht - so zum Beispiel eine Babyschaukel für seine Tochter im Wohnzimmer und eine Sauna mit anschließendem Ruheraum. Lesen Sie auch bei extratipp.com„Bauer sucht Frau“ (RTL): Macho-Bauer Michael - jetzt fällt ihm sein Vater in den Rücken! Ebenfalls extratipp.com*„Bauer sucht Frau“ (RTL): Erstes Paar verbringt Nacht gemeinsam - für IHN ist klar: „Wir werden...“

Fehltritt mit Folgen: „Bauer sucht Frau“-Michael leistet sich einen plumpen Spruch

Beim Besuch der Sauna sieht anfangs alles nach Begeisterung aus. Während Carina nicht ganz so überzeugt vom Saunieren ist, ist Conny hin und weg und hat direkt die Idee, während ihres „Bauer sucht Frau“-Besuchs in Mittelfranken zu zweit zu Schwitzen. Michael ist noch unentschlossen, ob er die Sauna zu zweit oder gar zu dritt besuchen will. Etwa ein Jahr hat er sie selbst nicht mehr benutzt, da es allein „doch recht langweilig“ wäre. Derweil lüftet Michael bei „Bauer sucht Frau“ (RTL) ein dunkles Geheimnis, das seine Tante total schockiert - extratipp.com* berichtet darüber.

Auch der anschließende Ruheraum überzeugt die Ladys. Mit Kamin und Wohlfühlambiente lädt der Raum zum Entspannen ein. Doch dann tritt Michael ins Fettnäpfchen und kann sich einen Satz nicht verkneifen: „Aber an hab ich da nicht mehr viel, wenn ich mich da hinlege“, sagt er in Bezug auf die gemütliche Liege vor dem RTL-Kamerateam von „Bauer sucht Frau“.

Von Carina und Conny gibt es für den plumpen Spruch nur überraschte Blicke und verhaltenes Lachen. Der Spruch sei laut Carina „zu aufgelegt“ und nach ihrer Einschätzung habe Michael sich diese Einlage für die RTL-Show „Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause schon deutlich früher überlegt. „Und - ähm - der war mir ein bisschen zu plump“, sagt Carina mit gequältem Lächeln. Deutlich einfühlsamer zeigt sich Bauer Thomas in der Sendung. Auch als seine Besucherin bitterlich im Stroh weint.

RTL-Show „Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause: Bei Michael fühlen sich die Ladys wohl

Doch unabhängig von dem Sauna-Faux-Pas scheinen die beiden Damen von Michaels Hof bei „Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause sehr angetan zu sein. Die Wohnung sei laut Einschätzung von Carina und Conny geschmackvoll eingerichtet, vor allem die passend gewählten Farben imponieren den Frauen. „Michael und die Wohnung strahlen beide eine Wärme aus, man fühlt sich einfach wohl“, lautet Carinas Fazit zum trauten Heim von dem Bauern in der RTL-Show. Auch Conny ist von den vier Wänden hin und weg - die Wohnung von Michael spiegelt für sie vor allem seinen Charakter wider: „Herzlich und ein Macher auch.“ Auch interessant: "Bauer sucht Frau" (RTL): Todesdrama! 40-Jährige stirbt nach qualvollem Leiden, wie extratipp.com* berichtet.

Gerade auch die darauffolgende Begegnung mit den Tieren zeigt die generell harmonische Stimmung, die zwischen dem Dreiergespann vor den RTL-Kameras herrscht. Ganz offen gehen die beiden Anwärterinnen auf Esel, Enten und Co. zu. „Ich bin aus allen Wolken gefallen, wie schön die sind“, erzählt die begeisterte Carina in Bezug auf Michaels tierische Mitbewohner, die sie im Rahmen von „Bauer sucht Frau“mit Inka Bause kennenlernen darf

Auch der Bauer selbst ist hin und weg - die „Begegnung mit den Tieren war Hammer“, erzählt Michael. „Normalerweise, wenn ich mit jemand Fremden reingehe, dann gehen sie erstmal weg. Aber das hat auf jeden Fall gepasst und das spüren auch die Tiere.“

„Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause (RTL) - das Fazit von Carina und Conny ist positiv

Zu guter Letzt kann Michaels Vater Werner (60) die beiden Ladys während des ersten Kennenlernens im bayerischen Mittelfranken überzeugen. Als echter Charmeur fällt auch sein Fazit positiv aus: „Eine schöner als die andere“, erklärt er und freut sich über Michaels Wahl bei RTLs „Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause. Schlussendlich haben sich Carina und Conny gleich zu Anfang sehr wohlgefühlt bei Bauer Michael - trotz des kleinen Sauna-Fehltritts.

Die meisten Menschen kennen Inka Bause durch die Modeation von Bauer sucht Frau (RTL). Doch die 51-Jährige hat auch zahlreiche Alben veröffentlicht und andere TV-Shows moderiert.

Ran an den Mann: Bei „Bauer sucht Frau“ geben die Kandidatinnen alles, um die Landwirte zu beeindrucken. Maggie hat sich für Jürgen etwas besonders Heißes überlegt, wie extratipp.com* berichtet. „Bauer sucht Frau“-Kandidatin Jenny erlebt am ersten Morgen mit Milchbauer Christopher eine ziemliche Überraschung - auf die sie wohl gerne verzichtet hätte. Darüber berichtet extratipp.com.

Derweil ließ in der ersten Folge von „Bauer sucht Frau“ mit Inka Bause der erste Eklat nicht lange auf sich warten - denn zwei Teilnehmer haben ein Geheimnis, das anderen Bewerbern bitte aufstößt, berichtet extratipp.com*. Bauer Michael ist dabei nicht der erste Kandidat, der mit einem plumpen Spruch auffällt - auch andere Teilnehmer bei „Bauer sucht Frau“ auf RTL brillieren mit unpassendem Verhalten. Ein anderer Bauer überrascht derweil mit einem dunklen Geheimnis aus seiner Vergangenheit. Warum „Baucher sucht Frau“-Thomas seit 25 Jahren keinen Alkohol mehr trinkt, berichtet extratipp.com*.

Das Traumpaar Uwe und Iris, das sich bei Bauer sucht Frau gefunden hat, rechnet mit der Moderatorin Inka Bause knallhart ab.

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © TVNOW (Screenshot / Fotomontage)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare