Liebesglück auf Abwegen 

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Kandidatin abgehauen - weil Bauer Kai zu heftig Party macht

  • schließen

Für „Bauer sucht Frau“-Kandidat Kai und seine Philine hat es sich ausgeturtelt. Knallhart macht sie mit ihm beim großen Wiedersehen Schluss.

  • In der 15. Staffel von „Bauer sucht Frau“ auf RTL ging Bauer Kai auf die Suche nach der großen Liebe
  • Mit seiner auserwählten Philine ging es auf die Hofwoche 
  • Doch beim großen Wiedersehen von „Bauer sucht Frau“ macht Philine öffentlich Schluss mit ihrem Bauern 

Köln - Ab dem 14. Oktober 2019 flimmerte endlich wieder eine neue Staffel von „Bauer sucht Frau“ auf RTL über die deutschen Fernsehbildschirme. Wie immer mit dabei: Inka Bause. Dieses Mal wollte sie unter anderem Bauer Kai (41) aus Hessen zum großen Liebesglück verhelfen. Doch die Hofwoche mit der hübschen Philine nimmt ein böses Ende, wie extratipp.com* berichtet. 

„Bauer sucht Frau“ (RLT): Hofwoche von Bauer Kai endet böse

Es hätte alles so schön sein können. Nachdem der Bauer Philine, die ebenfalls aus Hessen kommt, als einzige Dame mit auf seine Hofwoche nahm, lief diese zwischen Kai (43) und seiner Philine (35) absolut harmonisch ab. Sowas romantisches gab es in den letzten 15 Staffeln von „Bauer sucht Frau“ auf RTL noch nie, wie die Infos zur Serie, Bauern, Produktion und Skandalen beweisen. Auch der Sohn von Kai, der mit Kai gemeinsam auf dem Hof lebt, gab sein Ja zu der Auserwählten seines Vaters, nachdem er mit Philine zusammen gekocht hatte. Doch dann folgt beim großen Wiedersehen die Ernüchterung. Auch wenn es nach der gemeinsamen Hofwoche noch zwei weitere Treffen gab, wollte der Funken nicht so wirklich überspringen und die beiden gaben bekannt, dass aus ihnen kein Paar mehr werden würde

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Bauer Kai und seine Philine waren einfach zu unterschiedlich

Beim großen „Bauer sucht Frau“-Wiedersehen auf RTL ging Moderation Inka Bausa (Moderatorin Inka Bause (Bio, Musik, Leben)) in einem Interview auf die Suche nach dem Grund für die Trennung. Philine gibt ganz direkt zu, dass sie mit keinem Mann zusammen sein kann, der so viel Party macht. Gegenüber Inka Bausa sagt die Brünette aus Hessen: „Ich denke, wir haben generell halt unterschiedliche Vorstellungen, was die Richtung angeht. Er arbeitet natürlich sehr viel, aber wenn er gerade mal nicht arbeitet, dann feiert er auch viel. Und wenn er feiert, dann feiert er richtig - und so bin ich halt gar nicht“. Ein harter Schlag für den Bauern aus Hessen. Dieser versucht sich aus der Affäre zu winden und schiebt die Schuld auf die fehlenden Schmetterlinge, die der Schmusebär für eine glückliche Zukunft mit seiner Traumfrau unbedingt braucht. Auch bei Bauer Jürgen und seiner Kerstin gab es ein Drama beim großes Wiedersehen auf RTL.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Bauer Kai findet doch noch sein großes Liebesglück

Also leider vorerst kein Happy End für den Bauern aus Hessen. Oder muss man auf der Suche nach dem großen Liebesglück einmal falsch abbiegen, um dann den richtigen Weg zu finden. Dass das klappen kann, bewies Bauer Kai. Beim großen Wiedersehen bändelte Bauer Kai nun mit Lena an, die sich eigentlich für die Hofwoche bei Bauer Thomas (47) beworben hatte. Schon beim großen Wiedersehen sprach Bauer Kai ganz begeistert „Ich und Lena, wir verstehen uns richtig super. Sie hat mir halt schon irgendwie zugesagt und ich bin mit ihr ins Gespräch gekommen und wir schauen, wie es weitergeht. Ich denke, wir sind auf dem besten Weg. Wenig später verkündeten die beiden Turteltäubchen in einem Video, dass sie ein Liebespärchen sind, wie rtl.de berichtet.

Am Montagabend stieg mit dem großen „Bauer sucht Frau“-Wiedersehen das Staffelfinale bei RTL. Welche Paare sind noch zusammen und welche sind getrennt? Lesen Sie auch bei extratipp.com*Bauer sucht Frau (RTL): Gerald mit dringlicher Bitte an Fans "Ich bin erschüttert..."

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © RTL (Fotomontage )

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare