Klartext 

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Macho-Bauer Michael - eigener Vater fällt ihm in den Rücken

Macho-Landwirt Michael sorgt bei „Bauer sucht Frau“ (RTL) für Chaos - jetzt fällt ihm sogar sein eigener Vater in den Rücken.

  • Macho-Bauer Michael sorgt für riesiges Gefühlschaos
  • Wegen des „Bauer sucht Frau“-Stars weint Kandidatin Conny bittere Tränen
  • Jetzt fällt dem Landwirt sogar der eigene Vater in den Rücken

Köln - Die vergangene „Bauer sucht Frau“-Folge sorgte bei RTL wieder für hervorragende Quoten. Mehr als fünf Millionen Menschen zog es vor die Fernseher, was einem Marktanteil von 17,1 Prozent entsprach. Viele Zuschauer waren fassungslos über das Verhalten von Macho-Bauer Michael (30). Jetzt fällt ihm ausgerechnet der eigene Vater in den Rücken.

Freie Bahn für Conny bei „Bauer sucht Frau“? Von wegen!

Kurzer Rückblick: Michael hatte bei „Bauer sucht Frau“ zwei Frauen auf dem Hof, Carina (30) und Conny (27). Die beiden hübschen Frauen buhlten um die Gunst des Landwirts. Der fällte eine frühe Entscheidung und schickte Carina nach Hause. Freie Bahn für Conny? Von wegen! Denn Macho Michael eierte herum, es kam zur Aussprache. Er sagte bei RTL: „Du hast es bestimmt auch gemerkt: Ich habe ein wenig noch an die Carina gedacht.“ Klar, dass diese Aussage Conny weh getan hat.

Carina ist wieder auf dem Hof von Macho-Bauer Michael.

Macho Michael holt Carina bei „Bauer sucht Frau“ wieder auf den Hof

Doch es kam noch schlimmer für die Allgäuerin mit dem süßen Akzent. Denn Landwirt Michael, der kürzlich ein dunkles Geheimnis lüftete, holte Carina wieder zurück auf den Hof, drückte ihr als Wiedergutmachung einen fetten Blumenstrauß in die Hand. Beide strahlten um die Wette, als sie endlich wieder vereint waren. Und Conny? Die konnte ihre Tränen nicht zurückhalten und packte ihre Koffer. 

Der „Bauer sucht Frau“-Macho Michael erklärte gegenüber bild.de: „Ich habe erst nachts und in der Früh den Namen Conny in mir gehabt. Deshalb dachte ich, mein Herz hat mir damit gesagt, die Conny ist es. Oft ist es ja so, dass die erste Entscheidung die richtige ist. Doch als ich das dann ausgesprochen habe, habe ich eigentlich sofort gemerkt: Oh, das war jetzt ein Fehler. Ich habe sofort gedacht, dass ich die Carina hätte auf dem Hof bleiben lassen sollen.“

Die nächsten RTL-Folgen von „Bauer sucht Frau“ zeigen, wie es weitergeht

Dass ein Bauer eine Kandidatin abschießt, um sie dann zurückzuholen - das kam bei „Bauer sucht Frau“ auch nicht alle Tage vor. Wie es jetzt mit Macho Michael und seiner Carina weitergeht, werden die Zeit beziehungsweise die nächsten Folgen auf RTL zeigen. 

Klar ist: Es wäre nicht die erste Liebe bei der Kuppelshow, die in einer Hochzeit endet. Mehr als 30 Paare gaben sich dank der Sendung das Ja-Wort. Darunter etwa das nach wie vor sehr beliebte Pärchen Anna und Gerald Heiser, der kürzlich die Klima-Aktivistin Greta Thunberg disste, wie extratipp.com* berichtet. Ebenfalls extratipp.com*„Bauer sucht Frau“ (RTL): Erstes Paar verbringt Nacht gemeinsam - für IHN ist klar: „Wir werden...“

Haben Carina und Michael eine Zukunft nach „Bauer sucht Frau“?

„Bauer sucht Frau“: Michaels Vater fällt ihm in den Rücken

Nachdem Michael bei den beiden Frauen für mächtig Gefühlschaos gesorgt hat, fällt ihm jetzt sogar der eigene Vater in den Rücken. Der konnte das Hin und Her seines Sohnes nämlich so gar nicht nachvollziehen. Bei RTL-Extra sagte der „Bauer sucht Frau“-Kandidat: „Was soll ich da groß sagen? Ich hätte eine andere Entscheidung getroffen.“ Offenbar sei es schon ein Fehler gewesen, überhaupt zwei Frauen mit zur Hofwoche zu nehmen. „Ich habe mir immer eine ausgesucht, die passen könnte - und dann war‘s das“, so der Herr Papa. Bleibt abzuwarten, ob Carina mit dem Macho glücklich werden kann...

Lesen Sie auch bei extratipp.com*Bauer sucht Frau (RTL): Alle Informationen zur Serie, Bauern, Produktion und Skandalen

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Guido Engels, TVNOW/RTL

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare