Nacht der Rosen

"Bachelor in Paradise": Carolin wirft Oliver aus der Show - doch der rächt sich jetzt

+
Nach dem "Bachlor in Paradise" aus für Oliver Sanne meldet er sich auf seinem Instagram - und hat nichts nettes zu sagen.

"Bachelor in Paradise": Carolin Ehrensberger wirft Oliver aus der Show - doch der rächt sich jetzt auf seine Art. 

Koh Samui - In der zweiten Folge der RTL-Show "Bachelor im Paradise" hatten die Damen die Wahl, wer sich eine Rose verdient hat. Dabei sorgte eine Kandidatin für eine große Überraschung: Carolin Ehrensberger (25) entschied sich nicht für ihren alten Schwarm Oliver Sanne (31) - und der musste die Insel schon nach der zweiten Nacht der Rosen verlassen. (Bachelor in Paradise Spoiler: So krass wird es in Folge 3)

Schon nach zwei Folgen war für Oliver Schluss - er bekam keine Rose von Caro. 

PassendEx-Bachelor Oliver Sanne verliebt: Seine neue Freundin kennen wir aus dem TV

"Bachelor in Paradise": Neuanfang für Caro und Oli?

Carolin und Oliver haben eine gemeinsame Vergangenheit: 2015 war er der Bachelor und entschied sich im großen Finale gegen die Blondine. Im thailändischen Paradies trafen die Beiden dann wieder aufeinander - wollten herausfinden, ob da vielleicht noch etwas zwischen ihnen ist. 

Vor drei Jahren brach ihr Oliver das Herz, als er seine letzte Rose wem anders überreichte. 

Schock bei Entscheidung von "Bachelor in Paradise"

Während sich der Fitnesstrainer auf der sicheren Seite sah, ließ sich die 25-jährige aber auf Philipp Stehler ein und wollte ihm ihre Rose übergeben. Philipp bekam zuerst aber eine Rose von Pamela - statt sich in letzter Sekunde noch für Oliver zu entscheiden, entschied sich Caro für den Neuling Sebastian Fobe (32).

In der Entscheidung folgte für Fitnesstrainer Oliver Sanne dann die böse Überraschung.

Eine letzte Chance gab es für Schönling Oli aber noch: Die Rose von Carina. Doch da machte ihm wieder Caro einen Strich durch die Rechnung. Denn sie bat Carina kurz vor der Entscheidung noch, ihre Rose nicht an Oli zu geben - aus Sympathie. 

Auf Instagram hat der Rosenkavalier keine netten Worte mehr für Caro übrig. 

"Bachelor in Paradise": Oliver Sanne schießt gegen Ex-Caro

Nach dem Ausstieg sagte der 31-Jährige noch: "Jetzt steht es bei Caro und mir eins zu eins und jetzt sind wir quitt." Doch schon kurze Zeit später ließ er seinem Frust auf seinem Instagram-Profil freien Lauf. Dort schrieb das Model unter ein Foto: "Manche spielen eine Rolle, manche nicht! Erst verurteilen wegen „Massenflirt“ und dann doch selbiges handhaben."

"Bachelor in Paradise": Auch über Philipp Stehler hat er was zu sagen

Auch in seiner Instagram-Story lästert er noch weiter und bedankt sich an Caro für die Rache mit den Worten: "Da hast du dich von deiner guten Seite gezeigt." Im Gala-Interview machte er klar, dass er die Entscheidung für Philipp nicht ganz nachvollziehen kann: Vielleicht war sie "etwas mit ihren Frühlingsgefühlen überladen" und "hat wahrscheinlich auch einen Fehler gemacht." Schließlich passe er rein optisch gar nicht zu ihr.

Mehr aus #Fanbase:

Fans aufgepasst: GZSZ sucht dringend neue Schauspieler - mit einem kleinen Haken

Wer knutscht denn hier auf der Cannes-Aftershowparty? Fans rasten wegen dieser Reunion komplett aus

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare