Bei den Dreharbeiten zur Show war sie schwanger

Ex-Bachelor-Kandidatin Angie Teubner packt aus: So ist Daniel Völz, wenn die Kameras aus sind

+
Ex-Bachelor-Kandidatin Angie Teubner rechnet mit Bachelor Daniel Völz ab. 

Angie Teubner (26) aus München sorgte eher im Vorfeld zur Ausstrahlung der diesjärigen Bachelor-Staffel auf RTL für Aufsehen: Während der Aufnahmen in Miami war die damals noch blonde Kandidatin unbewusst schwanger.

München - Heute ist sie glückliche Mutter einer kleinen Tochter und findet endlich Gelegenheit mit Bachelor Daniel Völz abzurechnen. Ex-Bachelor-Kandidatin Angie Teubner sorgte bereits vor Ausstrahlung der Staffel mit Bachelor Daniel Völz für viel Wirbel: Bei den Dreharbeiten zu der erfolgreichen RTL-Kuppel-Show in Miami war die 26-Jährige schwanger - und wusste nichts davon. 

Wer Angie Teubner nicht sofort wiedererkennt: Damals war die medizinische Fachangestellte noch als Blondine unterwegs. Heute verrät die Münchenerin, wie es hinter den Kulissen der RTL-Show abging und lässt kein gutes Haar an Bachelor Daniel Völz.

Angie Teubner: Damals noch blond, präsentiert sich die Ex-Bachelor-Kandidatin heute als heiße Brünette.

Angie Teubner: Eine schlimme Trennung war der Grund sich beim Bachelor anzumelden

Warum sich Angie Teubner als Kandidatin bei „Der Bachelor“ beworben hat?Weihnachten 2016 machte die gebürtige Oberfränkin eine schlimme Trennung durch. Doch letztendlich war es ihre Mutter, die Angie Teubner überredete, beim RTL-Erfolgsformat mitzumachen, wie sie unserer Redaktion im Interview verriet. „Ich habe es nicht ausgeschlossen, dass man im TV einen Mann kennen lernt und sich verliebt aber seine Zweifel hatte man trotzdem“, gesteht die 26-Jährige, die sich auf ihrem Instagram-Account gerne verführerisch in Szene setzt.

Angie Teubner über ihre Zeit beim Bachelor: „Erst jetzt weiß ich, was Zickenkrieg bedeutet!“

Auch wenn für Angie Teubner ziemlich schnell von Bachelor Daniel Völz rausgewählt wurde, bereut sie ihre Zeit in der RTL-Show nicht: „Die Zeit beim Bachelor war eine tolle und vor allem lustige Zeit. Es war aber auch anstrengend“, berichtet Angie Teubner. „Man hat auch neue, tolle Menschen kennengelernt aber auch seine Erfahrungen gemacht. Erst jetzt weis ich wirklich, was Zickenkrieg bedeutet.

Neues Leben als Mama: Angie Teubner geht nur noch Samstags feiern.

„Ob alle Mädels ihr wahres Gesicht vor der Kamera gezeigt haben, bezweifle ich“

Die verbreitete Meinung, den Bachelor-Kanditatinnen würde von RTL eine Rolle zugeschrieben werden, die sie spielen müssten, kann Angie Teubner klar verneinen: „Ich kann wirklich sagen, dass es beim Bachelor für uns Kandidatinnen kein Drehbuch gab. Alles was gesagt wurde und was wir Mädels gemacht haben, war freie Entscheidung“, bekräftigt die junge Mutter. Ob alle Mädels ihr wahres Gesicht vor der Kamera gezeigt haben, bezweifle sie jedoch. „Schließlich kennt man die Mädels während den Dreharbeiten und wenn die Kamera nicht läuft!“.

Knallharte Abrechnung mit Daniel Völz: Ex-Kandidatin Angie Völz stand so gar nicht auf den Bachelor.

Abrechnung mit Daniel Völz: „Wenn wir ehrlich sind - Der schönste Bachelor war er nicht“

An Bachelor Daniel Völz kann Angie Teubner kein gutes Haar lassen: „Ich hatte ja nur eine Nacht um mir einen Eindruck von Daniel zu machen. Aber dieser eine Abend hat mir gereicht“, so die leidenschaftliche Tänzerin. „Er kam sehr oberflächlich und arrogant rüber. Und auch danach haben mir einige anderen Kandidaten bestätigt, dass er arrogant und eingebildet ist“, berichtet Angie Teubner weiter. Aber auch äußerlich traf Daniel Völz überhaupt nicht den Geschmack der Ex-Kandidatin: „Wenn wir ehrlich sind - Der schönste Bachelor war er nicht. Als ich aus der Limo ausgestiegen bin war ich enttäuscht!“. 

Eine erneute Begegnung mit Bachelor Daniel Völz lehnt Angie Teubner dankend ab

Auf die Frage, ob mit dem Bachelor Daniel Völz hinter den Kulissen mehr lief, als vor der Kamera zu sehen war, antwortet die Münchenerin ausweichend: „Ich möchte mich nur so äußern: Ein Unschuldslamm ist er nicht.“ Interesse an einem Wiedersehen mit dem Bachelor 2018 hat Angie Teubner nicht. „Ich habe keinen Kontakt zu Ihm und möchte ihn auch nicht. Eine erneute Begegnung mit ihm lehne ich dankend ab.“. Klare Worte von der Ex-Bachelor-Kandidatin.

Eine erneute Partnersuche im TV? Für Angie Teubner nicht ausgeschlossen 

Angie Teubner hat klare Wünsche für die Zukunft: „Ich möchte erfolgreich in meinem erlernten Beruf als auch in der Medien-Branche sein. Mein Ziel ist es, mich weiterhin im TV zu präsentieren“, verrät die allein erziehende Mutter. „ Ich möchte einen Partner finden und glücklich sein.“ Auch eine weitere Partnersuche in einer Fernsehshow schließt die Ex-Bachelor-Kandidatin nicht aus. „Vielleicht suche ich erneut meine Liebe im TV. Ansonsten macht mich meine Tochter jeden Tag glücklich“, so die stolze Mutter.

Posieren mit Baby, statt mit Bachelor: Für Angie Teubner hat ein neues Leben begonnen.

Übrigens:

Mit Kristina, die die letzte Rose erhielt, ist Bachelor Daniel Völz nicht mehr zusammen. Bereits zwei Monate nach dem Ende der Staffel war Schluss. Die Münchnerin Angie Teubner nimmt derzeit an der Wahl zum „tz-Wiesn-Madl“ teil. Um zu gewinnen, benötigt die 26-Jährige viele Stimmen. Hier geht es zur Abstimmung.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare