Fernsehen

„Bachelor in Paradise“ (RTL): Neuer Kandidat sorgt für Mega-Stress 

Heute Abend knallt es richtig bei „Bachelor in Paradise“, denn RTL holt diesen unbeliebten Kandidaten aus der Versenkung zurück.

  • „Bachelor in Paradise“ holt bislang schlechte Quoten bei RTL
  • Nun zieht ein mega unbeliebter Kandidat ein
  • Es handelt sich um einen alten Bekannten

Update 5. November: Für heute Abend sollten sich „Bachelor in Paradise“-Fans lieber ein dickes Fell zulegen. Der Grund: Es knallt richtig, denn ein unbeliebter Kandidat zieht ein. Das Format gibt es seit vergangenem Jahr auf RTL. Gleich mehrere Männer und Frauen suchen dabei die große Liebe. Pikant: Alle Teilnehmer haben entweder beim „Bachelor“ oder bei der „Bachelorette“ teilgenommen. Wie geht es jetzt weiter?

„Bachelor in Paradise“ geht in die vierte Woche. Problem für RTL: Die Quoten sind nicht sonderlich gut. So sprach der Branchendienst quotenmeter.de von einem „neuen Tiefschlag“. Die dritte Folge lockte bloß noch 0,73 Millionen Menschen zwischen 14 und 49 Jahren vor die Bildschirme. In der ersten Folge waren es immerhin noch 0,87 Millionen Menschen. Zahlen, mit denen der Sender nicht sonderlich zufrieden sein dürfte. Braucht es ein bisschen Zoff? Möglich, dass deshalb dieser unbeliebte Kandidat einzieht und es heute Abend richtig knallt. Indes schockiert eine schöne „Bachelor in Paradise“-Kandidatin mit einer überraschenden Beichte, wie extratipp.com* berichtet.

„Bachelor in Paradise“ kommt heute Abend um 20.15 Uhr auf RTL

Achtung, Spoiler! Neu bei „Bachelor in Paradise“ ist ab Dienstag Fitnesstrainer Rafi Rachek. Er machte sich bei der fünften „Bachelorette“-Staffel einen Namen als Schulterknutscher und ging den übrigen Kandidaten mächtig auf die Nerven. Pikant: In der aktuellen „Bachelor in Paradise“-Auflage sind seine beiden Staffel-Kollegen Alex Hindersmann und Filip Pavlovic. Und die haben mal so gar keinen Bock auf Kandidat Rafi. Für Spannung ist also gesorgt. „Bachelor in Paradise“ läuft heute Abend um 20.15 Uhr bei RTL.

"Bachelor in Paradise" (RTL): Aurelio packt Geheimnis aus Vergangenheit aus - Kandidaten geschockt

Ursprüngliche Meldung: Koh Samui - Dunkle Wolken ziehen über den „Bachelor in Paradise“-Himmel: Schon bei der dritten Folge derRTL-Kuppelshow kam es in dem thailändischen Single-Paradies zum Liebesdrama - mit Filmpotenzial. Über den Vorgang berichtet extratipp.com. Alle wichtigen Fakten zu dem Vorfall:

  • Zwischen den „Bachelor in Paradise“-Kandidaten Samantha und Aurelio funkt es
  • Dann beichtet der Italiener der Blondine ein Geheimnis
  • Es kommt zum Streit zwischen den zwei RTL-Kandidaten
  • Plötzlich nimmt die Geschichte eine spannende Wendung

Dabei fing alles ganz romantisch und unschuldig an. Während die RTL-Kandidaten noch tief und fest schliefen, gesellte sich ein attraktiver Neuzugang auf die Paradiesinsel: Hamburgerin Samantha (29). 

RTL: Zoff bei „Bachelor in Paradise“ - Kandidat beichtet Geheimnis

Von da an hatte „Bachelor in Paradise“-Kandidat Aurelio nur noch Augen für die hübsche Blondine. Schnell funkte es zwischen den zwei RTL-Singles. Und das, obwohl Aurelio bei der letzten Rosenvergabe von Kandidatin Michelle eine Blume überreicht bekam.

„Bachelor in Paradise“-Kandidat Aurelio beim Schmusen.

Doch die traute Harmonie zwischen dem Italiener und Samantha hielt nicht lange. Der Grund: Der RTL-Kandidat nahm sich vor, zu seinem Schwarm ehrlich zu sein - und beichtete ihr eindüsteres Geheimnis seiner Vergangenheit.  

Unter sternenklarem Himmel gestand der „Bachelor in Paradise“-Single: „Es gibt einen Erwachsenenfilm von mir.“ Vom Geständnis ihrer neuen Flamme war die RTL-Kandidatin jedoch alles andere als begeistert. 

„Bachelor in Paradise“: RTL-Kandidatin Samantha von Aurelios Geständnis schockiert

Trotzdem wollte sie alles genau wissen. Und ließ sich deshalb von Kandidatin Christina später die Details berichten. Anscheinend kannte die „Bachelor in Paradise“-Kandidatin das Schmuddelfilmchen. „Da gab es so Szenen, aber man erkennt ihn nicht. Und er hat nicht mit denen geschlafen“, erzählt sie der neugierigen Samantha.  

Beruhigen ließ sich die RTL-Kandidatin davon nicht. Nach wie vor blieb der Vorfall für sie ein  „ultra-schwieriges Thema“. Denn als Mutter eines kleinen Sohnes lebt sie schließlich in einer ganz anderen Welt. 

Die einzige Lösung für das unangenehme Dilemma: Konfrontation. Vor der nächsten RTL-Rosenübergabe wollte es die„Bachelor in Paradise“-Kandidatin von Aurelio deshalb noch einmal ganz genau wissen. „Ich hab mit meiner Ex mal einen solchen Film gedreht, aber man sieht wirklich nichts“, sagte derRTL-Kandidat. 

RTL: Streit zwischen zwei „Bachelor in Paradise“-Kandidaten schaukelt sich immer mehr hoch 

Immer mehr schaukelte sich die Auseinandersetzung der beiden hoch. Das ging so weit, dass der leidenschaftliche Italiener die gerade begonnene Liebschaft der beidenRTL-Kandidatin sogar für beendet erklärt. 

Aurelios Verhalten brachte wiederum die blonde Samantha richtig in Rage: „Du gibst mir nicht die Chance darüber nachzudenken. Und das ist nicht fair!“

Wohl kaum einer der Zuschauer glaubte bei diesen Wut geladenen Szenen an ein Happy End der zwei „Bachelor in Paradise“-Kandidaten. Doch wie es aussieht, ist Aurelio ein Mann mit einer schnellen Entscheidungsfreudigkeit: Am Ende des Tages landete seine Rose trotzdem bei Samantha. 

Mittlerweile ist sich der feurige Italiener nämlich sicher: „Es wird mir keine mehr so gut gefallen wie sie.“ 

„Bachelor in Paradise“: Happy End für Samantha und Aurelio?

Bei „Bachelor in Paradise“ gab es nicht nur den Streit zwischen Samantha und Aurelio. Es kam zu einem weiteren heftigen Krach, über den RTL allerdings nicht berichtete. Zu lesen bei extratipp.com. 

Alle Infos zur beliebten RTL-Kuppelshow „Bachelor in Paradise“ gibt es bei extratipp.com.

Rubriklistenbild: © TVNOW/RTL

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare