Was war da los?

Ali As: Böser Diss gegen diese heiße Rapperin - droht jetzt Beef?

+
Rapper Ali As disst Rapperin Nura - droht jetzt neuer Beef im Rapbusiness?

Ali As disst diese heiße Rapperin ganz übel - droht jetzt Beef zwischen Berlin und München?

Berlin/München - Während es um die eine still geworden ist, schießt Rapper Ali As (mit bürgerlichem Namen Zulfiqar Ali Chaudhry, 39) scharf gegen diese deutsche Rap-Schönheit. Gibt es neuen Beef in der Hiphop-Hood?

Ali As disst heiße Rapperin - droht Beef?

Rapper Ali As (Zweiter von links) und die Band Kellerkommando.

Rapper Ali As kommt gebürtig aus München. Dort wuchs der 39-Jährige mit den pakistanischen Wurzeln auf. Im Alter von 15 Jahren kam er erstmalig mit Rapmusik in Berührung. Dieser Liebe blieb er auch während seines Abis treu. Nach mehreren Collabos mit Künstlern aus der bayerischen Landeshauptstadt ging Zulfiqar Ali Chaudhry zunächst eigene Wege. Einer Unterschrift bei Samy Deluxe, der den Umgang mit Geld erst lernen musste, Labels „Deluxe Records“ folgten auch Fernsehauftritte. Doch es sollte noch einige Features dauern, bis Ali As einer breiteren Fanbase bekannt wurde. Im Jahr 2015 war es so weit: Das Album „Amnesia“ kletterte bis auf Platz 17 der deutschen Charts. Der Nachfolger „Euphoria“ schaffte es 15 Monate später sogar bis auf Platz sechs. Seitdem gab es mehrere erfolgreiche Zusammenarbeiten, darunter mit MoTrip, Namika und auch Kollegah. 

Ali As: Keine weitere Collabo mit Ex-SXTN Nura 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Prost ihr Säcke @Marvin.krampe

Ein Beitrag geteilt von SXTN (@sxtnmusik) am

Auf eine deutsche Rapperin ist Ali As aber offenbar gar nicht gut zu sprechen. Das erfuhren Fans jetzt in seiner Instagram-Story. Der Musiker hatte dazu aufgerufen, ihm Fragen zu stellen. Einer der rund 55.000 Follower wollte wissen: „Würdest Du nochmal ein Lied mit Nura machen?“ Die Antwort des 39-Jährigen spricht Bände! Ein klipp und klares „Nein danke“, dazu noch ein Daumen-runter-Emoji. Das scheint dem neugierigen Fan nicht auszureichen, also hakt er nach, will wissen: „Ali, was ist denn zwischen Dir und Nura vorgefallen, wenn ich fragen darf?“ Kommentar des Rappers: Drei spitzzüngige Schlangen-Emojis. Erst kürzlich hatten Bushido-Fans Clan-Chef Abou-Chaker mit einem krassen Foto zerlegt.

Song mit SXTN einer der bekanntesten Songs von Ali As

Aktuell ist weder bekannt, was zwischen Ali As und Nura (bürgerlich Nura Habib Omer) vorgefallen ist. Noch ist unklar, wie die 30 Jahre alte Rapperin reagieren wird. Zwar gibt es einen Twitter-Account mit fast 25.000 Followern. Dieser wird auch regelmäßig mit Inhalten gefüttert. Allerdings hat der Nick „nura030“ kein blaues Häkchen als Zeichen der Echtheit, Bilder sind ebenfalls keine zu sehen. Die Zusammenarbeit von Ali As, Nura und Juju (26) war laut raptastisch.net einer der erfolgreichsten und bekanntesten Songs von Ali As. Auf Spotify sei „Von den fernen Bergen“ zwölf Millionen Mal gestreamt worden. 

Zusammenarbeit mit Juju für Ali As denkbar

Pikant: Auf die Frage, ob Ali As wieder einen Song mit Juju (Judith Wessendorf) machen würde, antwortete der Musiker: „Immer gerne!“ Die beiden Frauen bildeten bis zu dessen Trennung das Hiphop-Duo SXTN, seit November 2018 gehen Nura und Juju getrennte Wege. Während Juju die erste Single ihres neuen Albums „Bling Bling“ (erscheint am 31. Mai 2019) rausgebracht hat, ist es um Nura still geworden. Angesichts des Disses von Ali As fragen sich viele Rapfans: Wie lange noch...

Weitere brandheiße News bei extratipp.com*

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare