Ermittlerin

Adrienne Koleszar: Fans in Sorge - schöne Polizistin im Krankenhaus!

+
Die Polizeibeamtin Nadine Berneis ist nun die schönste Polizistin Deutschlands.

Adrienne Koleszar galt lange als die „schönste Polizistin Deutschlands“. Jetzt ist die junge Frau im Krankenhaus.

Update 19. April 2019: Schock-Nachrichten für alle Fans von Adrienne Koleszar. Die ehemals schönste Polizistin Deutschlands lag im Krankenhaus, musste zwei Eingriffe über sich ergehen lassen. Was war da los?

Adrienne Koleszar kann man getrost als Influencerin bezeichnen. Der schönen Blondine folgen bei Instagram fast 700.000 Menschen, darunter auch zahlreiche Promis. Normalerweise teilt sie schöne Schnappschüsse mit, aber auch heiße Bikini-Bilder aus diversen Urlauben. Jetzt der Schock: Bild aus einem Krankenhaus, Adrienne Koleszar musste operiert werden! Und das gleich zweimal.

Der Grund: Ein Bandscheibenvorfall. Zwei Nächte hat die Polizistin im Kreiskrankenhaus Freiberg (Sachsen) verbringen müssen. Inzwischen hat sie ihr Bruder aus der Klinik abgeholt und nach Hause gefahren. Adrienne Koleszar geht es nach eigenen Angaben „sehr gut“. Bei der Genesung helfen Deutschlands ehemals heißester Polizistin ein Strauß Blumen und viiieeele Süßigkeiten.

Adrienne Koleszar ist offiziell nicht mehr die schönste Polizistin Deutschlands

Update vom 26. Februar 2019: Nachdem sich die beliebte Adrienne Koleszar, die lange als die schönste Polizistin unseres Landes galt, aus den sozialen Medien verabschiedet hat, wurde sogleich eine Nachfolgerin gefunden: Die Polizeibeamtin Nadine Berneis aus Stuttgart ist die neue „Miss Germany“. Die 28-Jährige setzte sich bei der Wahl in der Nacht zum Sonntag im Europa-Park in Rust bei Freiburg gegen 15 Konkurrentinnen im Alter von 19 Jahren bis 28 Jahren durch. „Es geht ein Traum für mich in Erfüllung“, sagte sie der Deutschen Presse-Agentur nach der Wahl. Sie werde sich als Polizistin für ein Jahr beurlauben lassen und sich in dieser Zeit auf die Tätigkeit als Schönheitskönigin konzentrieren. Dies habe sie bereits geklärt. 

Auf Instagram (hier geht es zu ihrem Account) hat die schöne Polizistin Nadine Berneis bereits mehr als 6.000 Abonnenten. Während es bei Adrienne Koleszar meist Schnappschüsse von Reisen gab, zeigt die 28-Jährige eher Eindrücke von ihren vergangenen Fotoshootings oder aus dem Fitnessstudio. Ein Bild in ihrer Uniform gibt es leider nicht zu sehen.

Schönste Polizistin Deutschlands: Innenminister mischt sich ein 

Berneis, die in einem Polizeirevier in der Stuttgarter Innenstadt als Ermittlerin gegen Internetkriminalität arbeitet, war die älteste Teilnehmerin des diesjährigen Wettbewerbs. Das baden-württembergische Innenministerium gratulierte der Siegerin am Sonntag. Der Polizeiberuf sei „nicht nur vielfältig und interessant, sondern auch attraktiv“, schrieb das Ministerium in einem Tweet.

Deutschlands schönste Polizistin Adrienne Koleszar macht Schluss

Dresden - Adrienne Koleszar (34) kann sich vor Followern auf Instagram kaum noch retten. Es ist ein regelrechter Hype um die „heißeste Polizistin Deutschlands“ entstanden. Die Dresdnerin hatte ihre Karriere als Polizistin für über zwölf Monate an den Nagel gehängt, um als Influencerin durchzustarten. 

Der hübschen Blondine folgen fast 700.000 Fans auf ihrem Instagram-Account (Stand: 20. Februar 2019). Neben heißen Bikinifotos gewährt sie ihren Bewunderern und Bewunderinnen aber auch einen Einblick in ihre Gefühlswelt. 

Adrienne Koleszar schockiert mit Instagram-Botschaft 

Nun schockt Adrienne Koleszar mit einem Statement, das es in sich hat. Die 34-Jährige verabschiedet sich von den sozialen Medien. Ihre Botschaft auf Instagram wirkt ziemlich nachdenklich.     

„Sie schreibt das Ende selbst. Hat sie gesagt. Und das hier ist das Ende. [Punkt]“, schreibt Adrienne Koleszar zum Post. Dann setzt sie noch ein Herz.

Nach diesen Worten versucht Adrienne Koleszar ihren drastischen Schritt zu erklären und schreibt: „Social Media [Instagram] macht manchmal traurig. Irgendwie ein Fakt, der so real geworden ist, dass ich Gänsehaut bekomme. So habt ihr abgestimmt. Auf Menschen zugehen, miteinander sprechen, sagen was man denkt, sagen was man fühlt, einfach ehrlich sein, auch wenn es wehtut. Das haben wir verlernt.“

Heißeste Polizistin Deutschlands: Ist Adrienne Koleszar gerade alles zu viel?

Ihr Abschied aus den sozialen Medien scheint allerdings nicht endgültig zu sein, sondern nur eine Pause. „Ich werde wiederkommen, ganz bestimmt. Weil ich das hier genauso liebe, wie die Realität“, ist in ihrem Insta-Post zu lesen.  

Was wirklich hinter dieser Aktion steckt, verrät Adrienne Koleszar nicht. Die „schönste Polizistin Deutschlands“ hatte sich erst vor kurzem von ihrem Freund getrennt. Das Liebes-Aus hat sie in einem sehr intimen Posting bekannt gegeben. Zum Trübsal blasen, bleibt der 34-Jährigen kaum Zeit. Aktuell ist sie unter anderem bei der neuen Staffel von Fitness Diaries 2019 (sixx) dabei.       

Adrienne Koleszar: Schönste Polizistin Deutschlands hat heiße Konkurrentin

Adrienne Koleszar (34) hat sich als „heißeste Polizistin Deutschlands“ einen Namen gemacht. Auf ihrem Instagram Profil zeigt sie gerne, was sie hat und stellt ihren durchtrainierten Körper zur Show. Am liebsten tat die heißeste Polizistin dies bislang im Bikini vom Strand aus. Doch in 2019 könnte sich für Adrienne Koleszar einiges ändern. Nicht nur muss sie ihre heißen Strandoutfits wieder gegen eine Uniform eintauschen, sondern bekommt auch noch echte Konkurrenz von einer Kollegin. Könnte sie die noch heißere Polizistin in Deutschland werden? 

Ist Lana Glam die neue Adrienne Koleszar in Sachen heißeste Polizistin Deutschlands? 

   

Heißeste Polizistin Deutschlands: Adrienne Koleszar - Polizeiuniform statt Bikini

Ein halbes Jahr hatte sich die schönste und heißeste Polizistin Adrienne Koleszar aus ihrem Arbeitsalltag als Polizistin verabschiedet. Sie reiste auf die Malediven, nach Dubai, Florida, New York und Amsterdam.Auf ihren Reisen folgten ihr über Instagram über eine halbe Millionen Menschen. In ihrem Urlaub lag die heißeste Polizistin Deutschlands aber nicht nur im Bikini auf der faulen Haut. 

Sie modelte und schloss lukrative Werbeverträge für Kosmetikprodukte und Automarken ab. Doch damit noch nicht genug. Die heißeste Polizistin Deutschlands bekam sogar ihre eigene TV-Sendung. Gemeinsam mit der Ex-Bachelorette Jessica Paszka (28) und Youtube-Star Sophia Thiel (23) ist Adrienne Koleszar (Heißeste Polizistin Deutschlands: Diese Nachricht dürfte ihre Fans erschüttern) mit ihrer Sendung „Fitness Diaries“ auf SIXX zu sehen. Dort erfreut sie ihre Fans mit Ernährungstipps, Trainingsmethoden und einem Einblick in ihr Leben.

Dieses änderte sich in den letzten Tagen allerdings dramatisch. Zum Start des neuen Jahres war es nämlich soweit: Adrienne Koleszar, alias „Die heißeste Polizistin Deutschlands“, war wieder nach Dresden zurückgekehrt. Am 1. Januar musste sie Punkt 11 Uhr auf ihrem Revier Dresden-Süd den Polizeidienst wieder antreten. Nach 6 Monaten Instagram-Bikini-Fotos und Model-Aufträgen ging es zurück zur Polizei. Mit Übungen am Schießstand startete die heißeste Polizistin Deutschlands in das neue Jahr - und ihr altes Leben. Gibt das einer heißen Konkurrentin die Chance ihren Platz einzunehmen?

Heißeste Polizistin Deutschlands: Junge Konkurrentin Lana Glam

Denn in Berlin könnte eine junge Kommissarin Adirenne Koleszar den Rang als heißeste Polizistin Deutschlands ablaufen. Wie der Berliner Kurier berichtete,  schaffte Lana Atakisieva (30) es in zwölf Jahren von einer Einwanderin zur Berliner Kommissarin. Und sieht dabei auch noch richtig sexy aus. Auf ihrem Instagram Profil postet die heiße Polizistin Sixpack-Fotos im Bikini, Bilder ihres Fitnesstrainings oder heiße Bilder in kurzen, engen Kleidern. 

Bisher hat die Frau aus Baku, Aserbaidschan, die sich auf Instagram Lana Glam nennt, nur knapp 52.000 Abonnenten - viel weniger Adrienne Koleszar. Trotzdem macht sie der heißesten Polizistin Deutschlands mit ihrem Instagram-Auftritt ordentlich Konkurrenz. Außerdem weiß sie sich gegen Widerstände durchzusetzen. Ihr Weg vom Einwandererkind bis zur knallharten Kommissarin und bald vielleicht heißesten Polizistin Deutschlands war kein leichter. Doch Lana Glam war schon in jungen Jahren eine Kämpferin. 

Heißeste Polizistin Deutschlands: Lana Glam - eine absolute Power-Frau 

Mit 15 Jahren kam die gebürtige Russin Lana Glam mit ihrer Mutter und Schwester aus Baku nach Berlin. Die Polizistin konnte kein Deutsch und wurde auf der Hauptschule zum Mobbing-Opfer. Lana Glams Mutter war schwer krank, ihr Vater schuftete in Aserbaidschan um das Überleben der Familie. Nach sechs Jahren kam ihr Vater nach. Gegen alle Widerstände schaffte sie es aufs Gymnasium und machte ihr Abi. Danach kellnerte sie, um ihre Familie zu unterstützen und begann später ein Studium. 

So sieht Polizistin Lana Glam im Dienst aus: Mit Uniform. 

Nach dem bestandenen Bachelor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin folgte der nächste Schicksalsschlag. Ihr Vater erkrankte an Knochenkrebs.Die heiße Polizistin hat dieser Schmerz „noch stärker gemacht“. Seit 2016 jagt die Power-Frau als durchtrainierte Polizeikommissarin  Kriminelle in Neukölln. Vielleicht bald auch als heißeste Polizistin Deutschlands. 

Gerade heiß diskutiert bei den Lesern: Kickboxen: Ist Marlene Maxima die heißeste Kämpferin Deutschlands? 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare