Fernandes verlängert bis 2020

„Die Ü30-Party geht weiter“

+
Gelson Fernandes und Flilip Kostiv

Frankfurt - Vertragsverlängerung für Makoto Hasebe (34) bis 2020, Vertragsverlängerung von Marco Russ (33) bis 2020, jetzt auch Vertragsverlängerung für Gelson Fernandes bis 2020 – die Frankfurter Eintracht setzt weiter auf Erfahrung und Routine. Von Peppi Schmitt

„Die Ü 30-Party geht weiter“, hat Marco Russ getwittert. „Sie sind absolute Schlüssel- und Führungsspieler“, sagt Trainer Adi Hütter, „ich bin froh, dass alle drei bleiben“. Das Oldie-Trio habe sich die weitere Zusammenarbeit mit „guten Leistungen“ verdient.

Gelson da Conceicao Tavares Fernandes, so der vollständige Name, spielt eine überraschend gute Saison, ist vom Ergänzungsspieler zum Stammspieler aufgestiegen. „Er macht viel Drecksarbeit und stopft Löcher auf dem Platz“, nennt der Trainer die sportlichen und menschlichen Vorzüge des immer fröhlichen Schweizers, „und er spricht ganz viele Sprachen, was in der Kabine ganz wichtig ist.“ Fernandes hat nicht lange gebraucht, um sich mit Sportvorstand Fredi Bobic auf den neuen Vertrag zu einigen. „Meine Familie und ich sind hier sehr glücklich und zufrieden“, sagt er, „ich habe keinen Grund gesehen, den Klub zu wechseln.“

Marktwerte der Spieler von Eintracht Frankfurt: Bilder

Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Nelson Mandela Mbouhom: 100 Tausend Euro © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Noel Knothe: 100 Tausend Euro © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Deji Beyreuther: 100 Tausend Euro © Hübner
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Fototermin 2018/19 - 1.BL Porträttermin 2018/2019
Mischa Häuser: 100 Tausend Euro © Hübner
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Fototermin 2018/19 - 1.BL Porträttermin 2018/2019
Patrice Kabuya: 200 Tausend Euro © Hübner
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Fototermin 2018/19 - 1.BL Porträttermin 2018/2019
Tobias Stirl: 200 Tausend Euro © Hübner
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Fototermin 2017/2018
Sahverdi Cetin: 200 Tausend Euro © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Jan Zimmermann: 250 Tausend Euro © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Felix Wiedwald: 600 Tausend Euro (zuvor 1 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Marco Russ: 750 Tausend Euro (zuvor 1 Million Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Branimir Hrgota: 750 Tausend Euro (zuvor 1 Million Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Makoto Hasebe: 1 Million Euro © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Allan Souza: 1 Million Euro (zuvor 1,25 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Taleb Tawatha: 1,5 Millionen Euro © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Gelson Fernandes: 1,5 Millionen Euro © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Marc Stendera: 2 Millionen Euro © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Nicolai Mueller: 2,5 Millionen Euro (zuvor 3 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Frederik Rönnow: 2,5 Millionen Euro (zuvor 3 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Jonathan de Guzman: 3 Millionen Euro (zuvor 2,5 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Goncalo Paciencia: 3 Millionen Euro © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Marco Fabian: 3 Millionen Euro (zuvor 4,5 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Simon Falette: 3,5 Millionen Euro (zuvor 4 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
David Abraham: 3,5 Millionen Euro (zuvor 4 Millionen Euro) © Hübner
Chico Geraldes: 4 Millionen Euro © Eintracht Frankfurt
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Lucas Torro: 5 Millionen © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Timothy Chandler: 5 Millionen Euro © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Jetro Willems: 6,5 Millionen Euro (zuvor 7 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Danny da Costa: 8 Millionen Euro (zuvor 5 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Mijat Gacinovic: 9 Millionen Euro (zuvor 8 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Carlos Salcedo: 10 Millionen Euro © Hübner
Eintracht Frankfurt präsentiert Kevin Trapp
Kevin Trapp: 10 Millionen Euro © picture alliance/dpa
Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt Training
Filip Kostic: 10 Millionen Euro (zuvor 6 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Evan N'dicka: 15 Millionen Euro (zuvor 6 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Sebastien Haller: 35 Millionen Euro (zuvor 15 Millionen Euro) © Hübner
Fussball 1.Bundesliga, FC Schalke 04 - Eintracht Frankfurt
Ante Rebic: 35 Millionen Euro (zuvor 30 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Luka Jovic: 40 Millionen Euro (zuvor 20 Millionen Euro) © Hübner
Der Kader zur Saison 2018/19 von Eintracht Frankfurt
Marktwert des gesamten Kaders: 223,85 Millionen Euro © Hübner

Das war in der Vergangenheit durchaus anders, die Eintracht ist immerhin schon die zehnte Station in seinem Profileben. Doch nach der letzten Saison, die mit 19 Bundesliga-Einsätzen nicht ganz so verlaufen ist, wie er sich das erhofft hatte, wollte Fernandes nicht schon wieder weiterziehen. „Ich habe hier noch viel zu geben“, sagt er. Der immer gut gelaunte und freundliche Fernandes sieht großes Potential im Team, will aber nicht zu früh in Euphorie ausbrechen. „Wir haben noch nichts erreicht“, mahnt er, „ich denke, wir sollten vor Weihnachten noch ein paar Punkte holen.“

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare