Wohin geht #AMFG?

Das wäre krass! Wechselt Alex Meier jetzt zu einem Frankfurter Nachbarn?

+
Alex Meier sucht nach dem Ende seines Engagements bei Eintracht Frankfurt nach einem neuen Verein.

Das wäre ein Ding! Eintracht-Legende Alex Meier bekommt bekanntlich keinen neuen Vertrag bei der SGE. Das heizt die Gerüchteküche bezüglich des neuen Vereins an. Nun ist sogar Nachbar 1. FSV Mainz 05 im Gespräch.

Frankfurt - Die Nachricht, dass Eintracht-Legende Alex Meier keinen neuen Vertrag beim hessischen Fußball-Bundesligisten erhält, sitzt einigen Fans der SGE noch als Schrecken in den Gliedern. Sie hätten den 35-jährigen Stürmer auch weiterhin bei ihrem Herzensverein gesehen. Doch Sportvorstand Fredi Bobic hat sich anders entschieden.

Einer der größten Momente für Alex Meier als Spieler der Eintracht: Der Gewinn des DFB-Pokals gegen den FC Bayern München.

Geht Alex Meier von Frankfurt nach Österreich

Zwei Tage danach köchelt bereits die Gerüchteküche wie verrückt. Denn Meier sagt klipp und klar, dass er weiterspielen möchte. Also ist er nun auf der Suche nach einem neuen Verein. Und da gibt es bereits zwei Interessenten - einer davon dürfe den Eintracht-Fans überhaupt nicht schmecken.

Danke für die vielen schönen Jahre und Momente. #sgefürimmer

Ein Beitrag geteilt von Alexander Meier (@alex_meier_official) am

Bereits länger hält sich das Gerücht, Meier könnte in Zukunft seine Fußballschuhe in Österreich schnüren. Austria Wien soll laut Kronen-Zeitung Interesse an dem Stürmer haben, der für die Eintracht in den vergangenen 14 Jahren unglaubliche 119 Tore in 336 Erst- und Zweitligaspielen erzielt hat. Zuletzt war beim Fachportal transfermarkt.de aber die Wahrscheinlichkeit eines solchen Wechsels von Maier eher gering.

Alex Meier darf sich ins goldene Buch der Stadt Frankfurt eintragen - eine letzte Ehre nach 14 Jahren bei der Eintracht.

Transfergerücht: Alex Meier vor Wechsel von Eintracht Frankfurt zum 1. FSV Mainz 05?

Umso heißer wird deshalb das Gerücht diskutiert, Meier könnte in der nächsten Saison für den Nachbarn vom 1. FSV Mainz 05 spielen. Dies hatte zumindest die Allgemeine Zeitung in Mainz spekuliert. Meier selbst wollte sich bei seiner Stellungnahme am Dienstag, in der er betonte, wie enttäuscht und wie traurig er über die Entscheidung des Vereins ist, seinen Vertrag nicht zu verlängern, nicht dazu äußern. Auch von Mainzer Seite gibt es bislang kein Statement.

Fest steht aber: Meier, der zuletzt bei seinen Eltern in Hamburg zu Besuch war, hat seinen geplanten USA-Urlaub um einige Tage verschoben und will sich selbst um einen neuen Arbeitgeber bemühen. Außerdem werde sein Fitnesscoach mit nach Miami reisen, sodass er sich bereits im Urlaub ideal auf die neue Saison vorbereiten kann. 

Das untermauert seine Aussage, auch mit 35 Jahren die Fußballschuhe noch nicht an den Nagel hängen zu wollen. Ob er dann allerdings auch gegen die Eintracht spielen wird, scheint derzeit noch völlig offen.

Mehr zur #Eintracht:

Philipp Keßler

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.