Heißes Transfergerücht

Eintracht: Bobic an diesem 30-Millionen-Mann dran?

+
Holt Eintrachts Sportmanager Bobic diesen 30-Millionen-Mann?

Eintracht Frankfurt schwimmt auf einer Welle des Erfolges. Die spült auch ordentlich Geld in die Kasse. Holt Bobic diesen 30-Millionen-Mann?

Europa League: Lazio Rom - Eintracht Frankfurt live im TV und im Livestream

Frankfurt - Die Länderspiel-Pause neigt sich Gott sei Dank dem Ende zu. Die Eintracht spielt am Samstag um 15.30 Uhr beim FC Augsburg. In der Zwischenzeit wurde viel gefachsimpelt - unter anderem über dieses Gerücht: Ist die Eintracht, bei der Sportvorstand Bobic Trainer Hütter Raum zur Entfaltung gibt, an einem 30-Millionen-Mann dran?

Ist die Eintracht an 30-Millionen-Mann Hakan Calhanoglu dran?

Die Rede ist von Hakan Calhanoglu. Der 24-Jährige ist aktuell beim AC Mailand unter Vertrag. Dorthin war der Rechtsfuß im Sommer 2017 von Bayer Leverkusen gewechselt. Die Ablöse für Hakan Calhanoglu betrug damals 21,3 Millionen Euro. Viel weniger dürften die Mailänder auch nicht aufrufen, sollte die Eintracht ernsthaft anklopfen. Das Portal transfermarkt.de beziffert den Marktwert des gebürtigen Mannheimers aktuell auf fast 30 Millionen Euro. 

Auf der Position von Hakan Calhanoglu braucht die Eintracht nicht zwingend Verstärkung

Hakan Calhanoglu (l.) jubelt beim Europa-League-Spiel des AC Milan bei Austria Wien mit Teamkollege Silva.

Wäre Hakan Calhanoglu einer für die Eintracht? Die spielerische Qualität hat der Deutsch-Türke auf jeden Fall. Außerdem ist der 1,78-Meter-Mann ein Spezialist für Freistöße

Beim AC Mailand spielt Hakan Calhanoglu meist als Linksaußen (zehn Spiele, zwei Vorlagen) - eine Position, auf der die Eintracht nicht zwingend Verstärkung braucht.

Holt Eintracht Hakan Calhanoglu? Das sagen die Fans

Für die Eintracht-Fans ist eine Verpflichtung von Hakan Calhanoglu zu Frankfurt kein Ding der Unmöglichkeit. Ein User schreibt im Eintracht-Forum: "Wieso nicht? Wenn Bobic den wirklich holen will, dann passt das. Ich hätte Kostic nie im Leben geholt, aber ich habe ja auch keine Ahnung. 

Daher vertraue ich denen, die Ahnung haben. Die wissen schon was sie machen." Ein anderer Nutzer sagt: "Ich glaube zu 0,00001 Prozent an den Transfer." 

Eintracht: Gerücht um Hakan Calhanoglu kommt aus Italien

Hakan Calhanoglu spielte in der Bundesliga für Bayer Leverkusen und den HSV - wechselt er zur Eintracht?

Ins Rollen gebracht hatte das Wechselgerücht nach Frankfurt (Diese fünf Apfelwein-Lokale in Frankfurt solltest Du kennen) die italienisches Zeitung Tuttosport, die berichtet hatte, Hakan Calhanoglu stehe beim AC Mailand vor dem Absprung. Ein Wechsel des Offensivmannes, der auch schon für den HSV und den KSC gespielt hat, zur Eintracht sei möglich. Inzwischen wurde klar, dass die Eintracht mehrere Monate auf Lucas Torro verzichten muss, der operiert wird.

Matthias Hoffmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare