Muckis und Miezen

Eintracht-Transfergerücht: Neuer "Ronaldo" spaltet die Fanszene - Angebot auf dem Tisch

Rochinha bei Eintracht Frankfurt im Gespräch: Mini-Ronaldo spaltet die Fanszene

Muckis wie Ronaldo - und er zeigt sich auch gerne. Die Rede ist von dem Portugiesen Rochinha. Eine mögliche Verpflichtung spaltet die Frankfurter Fanszene.

Frankfurt - Bundesligist Eintracht Frankfurt ist an Rochinha dran. Das berichtet die portugiesische Sportzeitung "A Bola" auf ihrer Internetseite. Das Nachrichtenportal Betitbest bezieht sich auf das portugiesische Blatt "Record" und schreibt, dass die Eintracht sogar schon ein Angebot eingereicht habe

Ein Beitrag geteilt von Rochinha (@drochinha) am

Der 23 Jahre alte Portugiese ist ein Mann für das Mittelfeld mit Zug zum Tor. Aktuell ist er bei Boavista Porto FC unter Vertrag. Transfermarkt.de schätzt den Marktwert des ehemaligen U19-Nationalspielers auf 600.000 Euro. Ein Blick auf das Instagram-Profil zeigt: Muckis, schöne Frauen, Hochglanzbilder. Kommt hier etwa der neue Ronaldo zur Eintracht?

☀️

Ein Beitrag geteilt von Rochinha (@drochinha) am

Rochinha zur Eintracht? Mini-Ronaldo soll Angebot haben

Das Transfergerücht spaltet aktuell die Frankfurter Fanszene. Im Eintracht Forum gibt es deswegen Stunk. Ein Nutzer sagt, Rochinha sei mit seinen 1,69 Meter zu klein. Ein anderer schreibt gar: "Will ja nichts sagen, aber das kann doch nicht unser Anspruch sein. Oder muss man doch wieder Pfennige zählen?"

Das bringt einige andere Fans auf die Barrikaden. Das sei "Unsinn", entgegnet ein Nutzer. Ein anderer spricht von "völlig sinnfreien" Aussagen. Hier könnt Ihr Euch ein kleines Bild von Rochinha machen:

Matthias Hoffmann

Mehr #EintrachtAdi Hütter stand bei diesem Liga-Rivalen auf dem Zettel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare