Eigentlich sind alle Karten längst weg

Eintracht-Legenden bringen Fans mit irrer Aktion doch noch zum DFB-Pokal-Finale

+
Die Fans von Eintracht Frankfurt werden mit Karten für das Pokalfinale glücklich gemacht. Ob sie das nach den schwachen Auftritten zuletzt besänftigt?

Sie waren heiß begehrt und sind längst weg: Karten für das DFB-Pokalfinale zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München am Samstag. Nun hat der hessische Bundesligist eine außergewöhnliche Aktion gestartet, die Fans gleich doppelt Freude bereiten dürfte.

Frankfurt - Bei einigen Fans des hessischen Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt dürfte die Freude heute und morgen riesig sein: Sie ergattern noch Karten des längst ausverkauften DFB-Pokalfinales gegen den FC Bayern München am Samstag in Berlin - aus den Händen von echten Eintracht-Legenden. Am Montagmorgen ist die außergewöhnliche Aktion zum Saisonfinale gestartet.

"Stepi", Hölzenbein und Co. sind für die Fans unterwegs

Die Idee: Fans sollen sich einen Adler-Aufkleber aufs Auto kleben und damit ihren Stolz zeigen, ein Eintracht-Fan zu sein. Dafür hatte der Verein allein beim Heimspiel gegen den Hamburger SV vergangene Woche rund 50.000 Stück im Stadion verteilt, zudem gab es kostenlose Sticker im Fan-Shop und bei MyZeil in der Frankfurter City. Seit Montagmorgen sind nun SGE-Ikonen wie Uwe Bein, Bernd Hölzenbein oder Dragoslav "Stepi" Stepanovic noch bis Dienstagnachmittag in Frankfurt und Umgebung unterwegs. Wer einen Aufkleber auf seinem Auto hat, hat also die Chance zwei Karten für das Match in Berlin zu gewinnen.

Die ersten Gewinner sind bereits gefunden

Promoted wird die Fan-Aktion seitens des Vereins unter anderem auf Twitter, wo bereits die ersten Bilder von Gewinnern zu sehen sind - unter dem Hashtag #Rückkehr. Bleibt nur zu hoffen, dass sich die Mannschaft des scheidenden Trainers Niko Kovac bis dahin auch sportlich wieder fängt und im Pokalfinale den schier übermächtigen Bayern Paroli bietet. Immerhin geht es auch um den Einzug ins internationale Geschäft und damit um richtig viel Geld für die Hessen. Außerdem würde ein Sieg sicher helfen, den aufgebrachten Teil der Fans nach dem schwachen Bundesliga-Endspurt zu besänftigen.

Mehr #Eintracht: Bobic zu neuem Eintracht-Trainer: Dauert nicht mehr lange

Philipp Kessler 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.