Hammer-Nachricht!

Boateng bleibt bei der Eintracht! Diesen Deal hat der Leitwolf mit Trainer Adi Hütter ausgehandelt

+
Der Leitwolf mit dem DFB-Pokal: Kevin-Prince Boateng.

Fans können aufatmen: Kevin-Prince Boateng bleibt bei der Eintracht. Das berichtet die Sport Bild. Ein Telefonat gab den Ausschlag. Dabei hat KPB etwas ziemlich Cleveres aushandelt!

Frankfurt - Hammer-Nachricht von der Eintracht: Kevin-Prince Boateng (31) bleibt den Adlern erhalten! Das berichtet die Sport Bild in ihrer Mittwochsausgabe.

Demnach soll der Eintracht-Leader nach einem Telefonat mit Neu-Trainer Adi Hütter Ja zur Eintracht gesagt haben. Der tätowierte Trümmer hat noch einen gültigen Vertrag bei den Adlern bis 2020.

Kevin-Prince Boateng (r.) bleibt bei der Eintracht, schreibt die Sport Bild.

Zuletzt hatte es Gerüchte gegeben, der Mann mit der Rückennummer 17 könnte den Verein verlassen. 

Vatos locos #VL #prince17 #LV

Ein Beitrag geteilt von Kevin Prince Boateng (@prince17) am

Aber nix da! Ein langes Gespräch mit Adi Hütter soll für Klarheit gesorgt haben. Demnach habe der Trainer der Mittelfeld-Maschine einen Sonderstatus im Team zugesichert, etwa was Trainingseinheiten angeht. Außerdem soll der frühere Bad Boy weiterhin Kopf und Sprachrohr der Mannschaft sein.

Matthias Hoffmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.