Hammer-Nachricht!

Boateng bleibt bei der Eintracht! Diesen Deal hat der Leitwolf mit Trainer Adi Hütter ausgehandelt

+
Der Leitwolf mit dem DFB-Pokal: Kevin-Prince Boateng.

Fans können aufatmen: Kevin-Prince Boateng bleibt bei der Eintracht. Das berichtet die Sport Bild. Ein Telefonat gab den Ausschlag. Dabei hat KPB etwas ziemlich Cleveres aushandelt!

Frankfurt - Hammer-Nachricht von der Eintracht: Kevin-Prince Boateng (31) bleibt den Adlern erhalten! Das berichtet die Sport Bild in ihrer Mittwochsausgabe.

Demnach soll der Eintracht-Leader nach einem Telefonat mit Neu-Trainer Adi Hütter Ja zur Eintracht gesagt haben. Der tätowierte Trümmer hat noch einen gültigen Vertrag bei den Adlern bis 2020.

Kevin-Prince Boateng (r.) bleibt bei der Eintracht, schreibt die Sport Bild.

Zuletzt hatte es Gerüchte gegeben, der Mann mit der Rückennummer 17 könnte den Verein verlassen. 

Vatos locos #VL #prince17 #LV

Ein Beitrag geteilt von Kevin Prince Boateng (@prince17) am

Aber nix da! Ein langes Gespräch mit Adi Hütter soll für Klarheit gesorgt haben. Demnach habe der Trainer der Mittelfeld-Maschine einen Sonderstatus im Team zugesichert, etwa was Trainingseinheiten angeht. Außerdem soll der frühere Bad Boy Kevin-Prince Boateng weiterhin Kopf und Sprachrohr der Mannschaft sein.

Matthias Hoffmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare