Zu Hannover 96?

Hrgota vor dem Absprung

+
Hrgota (r.) im Spiel gegen Bayern München

Frankfurt - Bei der Eintracht steht der nächste Abgang bevor: Branimir Hrgota, der in der abgelaufenen Saison nur sechs Einsätze hatte, sucht einen neuen Verein.

„Es gibt einen Markt für ihn und es gibt Anfragen“, sagt Manager Bruno Hübner. Die Eintracht hatte den schwedischen Stürmer vor zwei Jahren aus Mönchengladbach geholt. Unter anderem soll sich jetzt Hannover 96 um ihn bemühen. Der Bundesligist denkt wohl außerdem über eine Verpflichtung von Hrgotas Mannschaftskollegen Alex Meier nach, so Medienberichte gestern. (ps/jo)

Die coolsten Eintracht-Sprüche nach dem Pokalfinale

Quelle: op-online.de

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.