Enthüllt!

Diesen Spieler macht Eintracht-Trainer Adi Hütter zum Kapitän

+
Adi Hütter hat sich festgelegt, wer sein neuer Kapitän bei der Eintracht wird.

Die neue Bundesligasaison rückt mit riesigen Schritten näher. Nun hat Eintracht-Trainer Adi Hütter eine wichtige Entscheidung getroffen.

Frankfurt - Eine der großen Fragen der Saison 2018/19 ist beantwortet: Wer wird - nach dem Weggang von Identifikationsfigur Alex Meier - Kapitän von Eintracht Frankfurt? Antwort: David Abraham (lesen Sie auch: Bleibt Ante Rebic? Dieser Instagram-Post macht Fans Hoffnung).

Eintracht-Trainer Adi Hütter legte sich nach nur rund einer Woche Bedenkzeit fest und ernannte den 31-Jährigen zum Kapitän. Das berichtet bild.de. David Abraham trug die Kapitänsbinde bereits in der vergangenen Saison die meiste Zeit, weil der eigentliche Spielführer Alexander Meier lange Zeit verletzt war. Alexander Meiers Vertrag bei der Eintracht wurde nicht verlängert.

Adi Hütter macht David Abraham zum Eintracht-Kapitän

Der neue und der alte Kapitän mit dem DFB-Pokal: David Abraham (l.) und Alex Meier.

Der Bild-Zeitung sagte Adi Hütter im Traininslager: "Eintracht kann stolz sein, mit David Abraham einen richtig guten Kapitän zu haben. Es spricht nichts dagegen, dass er das bleibt." David Abraham sagte, das Amt ehre ihn.

Adi Hütter und Kapitän David Abraham kennen sich schon länger. Hütter, der kürzlich in einer Pressekonferenz über seine Ideen sprach, schnupperte 2011/12 beim FC Basel rein, David Abraham war dort bereits eine feste Größe. Hütter: "David ist mir dort schon aufgefallen. Er ist ein Spieler, der bis zum Schluss Alles gibt, er hat als Argentinier diese Mentalität.“

Adi Hütter: "David Abraham gibt bis zum Schluss Alles."

Innenverteidiger David Abraham ist neuer Kapitän bei der Eintracht.

David Abraham ist bereits seit 2015 bei Eintracht Frankfurt. Der Innenverteidiger wechselte von Ligakonkurrent TSG Hoffenheim an den Main. Die Ablöse betrug 1,5 Millionen Euro. Transfermarkt.de beziffert den aktuellen Marktwert von David Abraham auf rund fünf Millionen Euro.

Für die Eintracht lief David Abraham wettbewerbsübergreifend 99-mal auf. Torgefährlichkeit gehört nicht zu Abrahams Stärken. Der 1,88-Meter-Mann erzielte genau ein Tor für die Adler. Der Treffer glückte David Abraham beim 2:0-Auswärtserfolg der Eintracht beim FC Ingolstadt im September 2016. Den anderen Treffer erzielte Bastian Oczipka (inzwischen bei Schalke 04).

Matthias Hoffmann

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.