Eintracht Frankfurt

Wechselt Ante Rebic von Eintracht zu Manchester? United plant 104-Mio.-Coup

+
Eintracht ⚡ Wechselt Ante Rebic zu Manchester? United plant 104 Mio.-Coup

Transfergerücht bei Eintracht Frankfurt: Wechselt Ante Rebic zu Manchester? United plant einen 104 Mio.-Coup!

Frankfurt - Wechselt Eintracht-Star Ante Rebic (24) zu Manchester United? Seit Wochen gibt es Spekulationen um den kroatischen Vize-Weltmeister. Der 24-Jährige soll nun mit einem 104-Mio.-Coup nach England geholt werden, wie die englische Boulevardzeitung "The Sun" berichtet. Die "Red Devils" sollen bereits ein, 50 Mio. Euro für Ante Rebic auf den Tisch zu legen. 

Eintracht: Wechselt Ante Rebic zu Manchester United?

Ante Rebic (Marktwert 30 Mio. Euro) wurde nach abgelaufener Leihe von AC Florenz bei Eintracht Frankfurt bis 2021 verpflichtet und könnte den Frankfurtern nun viel Geld einbringen. Doch Manchester United will neben Rebic auch seinen kroatischen Nationalmannschaftskollegen Ivan Perisic von Inter Mailand holen: Für beide Spieler will Cheftrainer José Mourinho angeblich 104 Mio. Euro auf den Tisch legen.

Ankunft der kroatischen Mannschaft in Zagreb: Ante Rebic feiert derzeit den Vize-Weltmeistertitel in seiner Heimat. 


Perisic bewies bei der Weltmeisterschaft in Russland seine starke Form. In der Serie A in Italien spielte er zuvor eine starke Saison mit 11 Toren und 11 Assists in 37 Ligaspielen. Doch Ivan Perisic hat bei Mailand noch bis 2022 Vertrag, Manchester United müsste 54 Millionen Euro abdrücken. 

Ob Ante Rebic gemeinsam mit Perisic nach England geht, ist derzeit noch völlig offen. Die Transferperiode endet am 9.August 2018. Für die Eintracht wäre der Weggang von Rebic ein herber Verlust. Die Hohen Einnahmen durch den Verkauf von Ante Rebic würde Sportvorstand Fredi Bobic mit großer Wahrscheinlichkeit in Neuzugänge investieren: „Wir sind immer vorbereitet“, so Bobic. 

Neuzugänge bei Eintracht Frankfurt (Alter/Ablöse/abgebender Verein)

  • Frederik Rönnow (25/2,8 Millionen Euro/Bröndby IF)
  • Felix Wiedwald (28/ablösefrei/Leeds United)
  • Evan N’Dicka (18/5,5 Millionen Euro/AJ Auxerre)
  • Lucas Torró (24/3,5 Millionen Euro/Real Madrid)
  • Nicolai Müller (31/ablösefrei/Hamburger SV)
  • Goncalo Paciencia (23/3,0 Millionen Euro/FC Porto)
  • Trainer Adi Hütter (48/1,0 Millionen Euro/Young Boys Bern).

Abgänge bei Eintracht Frankfurt (Alter/Ablöse/aufnehmender Verein)

  • Lukas Hradecky (28/ablösefrei/ Bayer Leverkusen)
  • Leon Bätge (21/ablösefrei/Würzburger Kickers)
  • Kevin-Prince Boateng (31/ablösefrei/Sassuolo)
  • Marius Wolf (23/5,0 Millionen Euro/ Borussia Dortmund)
  • Omar Mascarell (25/4,0 Millionen Euro/Schalke 04)
  • Aymen Barkok (20/0,5 Millionen Euro Leihgebühr (Fortuna Düsseldorf)
  • Trainer Niko Kovac (46/2,8 Millionen Euro/Bayern München)

Matthias Kernstock

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare