Transfergerücht

Holt sich die Eintracht diesen 23-Jährigen aus Belgien? Verhandlungen sollen schon laufen

+
Eintracht-Transfergerücht: Wechselt Rechtsverteidiger Damien Dussaut von VV St. Truiden nach Frankfurt?

Eintracht-Transfergerücht: Wechselt Rechtsverteidiger Damien Dussaut von VV St. Truiden nach Frankfurt? 

Frankfurt - Wechselt Rechtsverteidiger Damien Dussaut (23) von VV St. Truiden nach Frankfurt? Die belgische Zeitung "La Dernière Heure" spekuliert über einen möglichen Wechsel des Rechtsverteidigers vom belgischen Erstligisten VV St. Truiden zu Eintracht Frankfurt. Der 23-Jährige ist gebürtiger Franzose und Abwehrspieler. Er hat einen Marktwert von 600.000 Euro. Wie das Boulevardblatt aus Brüssel schreibt, sollen die Verhandlungen zwischen beiden Vereinen bereits laufen. Was fest steht, wird Damien Dussaut seinen Verein auf jeden Fall verlassen. 

Eintracht-Transfergerücht: Wechselt Damien Dussaut von VV St. Truiden nach Frankfurt?

VV St. Truiden ist bereits ohne den Abwehrmann ins Trainingslager aufgebrochen, da der 23-Jährige angeblich mehrere Angebote auf dem Tisch hat. Eintracht Frankfurt, RSC Charleroi, das bereits ein Angebot abgegeben haben soll, und Dussauts alter Verein Standard Lüttich wollen den Abwehrspieler haben. Damien Dussauts Vertrag läuft noch bis zum 30.Juni 2019. 

In 27 Pflichtspielen für VV ST. Truiden erzielte Dussaut zwei Tore. Eintracht Frankfurt soll sich bereits in Fortgeschrittenen Verhandlungen mit dem Franzosen befinden. Am Donnerstag machte ein anderen Transfergerücht bei den Eintracht Frankfurt-Fans die Runde: Hat Max Meyer von Schalke 04 mit einem bereits gelöschtem Tweet verraten, dass er nach Frankfurt wechselt ?

Matthias Kernstock

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.